Gibt es eine Deutsche Anleitung für Sps 1 Mk1 ???

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Tino Boa, 12. Dezember 2009.

  1. Ich such eine Deutsche Bediehnungsanleitung für die Elektron Sps1 Mk1

    Gibt es eventuell eine oder hat jemand eine?

    Ich möchte mich jetz erstmal mit der Maschiene befassen bis in kleinste Detail aber die Anleitung ist auf English und nicht grad sehr verständlich geschrieben und wenn ich erlich bin kann ich auck kein perfectes englisch :roll:
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    ...und Deutsch auch nicht? ;-)

    Da gab's schon mal 'nen Thread. KLICK!
     
  3. Eujeujeujeu die Oberlehrer sind wieder auf`m Plan!

    Glückauf
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Bei so einer Steilvorlage kaum verwunderlich, oder?
    Ansonsten, was heißt "wieder"?
     
  5. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

  6. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Den Link wollte ich auch erst einsetzen, aber dann habe ich gedacht: "laß mal, muß man ja jetzt nicht unbedingt nochmal im Forum hochkochen. PMs reichen hier ja auch". ;-)
     
  7. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    War auch nicht meine Absicht. Habe die genauen Inhalte nicht mehr in Erinnerung. Erst heute morgen habe ich eine Benachrichtigung über ein neues Posting im Thread bekommen. Von daher...
     
  8. Dank dir Michael aber in dem Thread steht nicht wirklich etwas sinnvolles ausser das jemand ne ^^Übersetzung^^ gemacht hat und die bis heute nicht erschienen ist oder nicht gepostet wurde...

    Also an alle Sps1 Mk1 User....

    Wer hat eine Deutsche Beschreibung oder wer würde mir etwas helfen die Maschiene zu verstehen...?
    Gerne auch über Skype.

    Für die Deutsche Anleitung würde ich auch etwas springen lassen ;-)


    Da ich ein Korg Electribe User bin und ich mich auch sehr an die Maschienen über die Jahre gewöhnt habe ist es eine sehr große Umstellung was das Handling bei der Sps1 Mk1 angeht..

    Bei der Esx zbs. bau ich mein Pattern (A01) wenn der mir gefällt dann Speicher ich den und gehe zu Pattern A02 und wiederhole den Schritt bis die Korg voll ist und ich ein komplettes Set habe..

    Wie ist denn das mit den Pattern bei der Sps1 Mk1?
    Wie kann ich die Speichern und von A01 zu A02 umschalten?

    Kann man bei der MD auch die Spielereien die ich an den Potis mache aufnehmen und einzeln Editieren wie bei der Esx was dort als Motion Sequence bezeichnet ist?

    Ist es normal das bei der Sps1 Mk1 oben links bei der Sound Selection die Led von der SD duerhaft leuchet?
    Alle Led´s der Percussions usw blinken wenn der Sound gespielt wird ausser die SD Led..

    Wie kann ich denn die Maschiene zurücksetzen?

    Ich werde noch einige Fragen haben und werde dafür nochmal ein extra Thread auf machen..
    Vieleicht wäre es ja sinnvoll die Antworten, Erfahrungen und eigenen Erfahrungen was die Bediehnung angeht zu nsammeln und notieren.. Vieleicht bekommen wir ja ne eigene Anleitung geschrieben..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    habe die maschine nicht mehr, deswegen kann ich dir nicht alles ganz genau sagen..

    - also umschalten tut man indem man bank und den jeweiligen step gleichzeitig drückt (zuerst bank)
    - motion sequencer aufnehmen, record und play gleichzetig drücken (zuerst record), record blinkt und es kann geschraubt werden und das geschraubte wird im nächsten loop dann gleich abgespielt
    - motion sequence bearbeiten, ja, man muss den step anklicken und drauf bleiben und dann wird deine aufgenomme motion sequence angezeigt in dem eine schwarze umrandung und der wert um das modulierten poti angezeigt wird, die kannst du dann nachträglich einzeln anpassen oder löschen
    - ja das ist normal, ne blink maschine

    doof wenn man nicht englisch kann, kennst du niemanden mit einer machinedrum, wenn man das zeigt geht das ganz schnell, übers netz ist es eher mühsam
     
  10. naja englisch schon aber nicht perfect... schule ist lange her und hab es in den ganzen jahren kaum gebraucht.. erst seit diesem jahr ist es wieder so das ich öfter mit englisch zu tun hab.

    also das mit dem aufnehmen der reglerdrehungen klappt nicht... :roll:
     
  11. Q960

    Q960 aktiviert

    Du mußt nur an der linken Seite von Classic auf Extended umschalten!
     
  12. also wenn ich von classickauf extended umschalte dann klingt plötzlich anders... andere klänge... hm....
    jetz is mein schöner leckerer beat weck :roll:

    wie kann man vorhanden regleraufzeichnungen löschen?
     
  13. bevor du im rec live die sounds verschraubst kannste mit scales setup deine line speichern... scale setup+rec=spur kopieren. nun kannste live alles verbiegen... fals kacke ist, drückste scale setup+stop(paste), und schon haste die spur wieder drin. oder man kopiert gleich das ganze pattern vorher... weil mit scale setup kannste ja immer erstma nur 16steps kopieren von einem part.
     
  14. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ich hab das ähnliche Probleme bei der Umstellung von Electribe auf MD gehabt.
    Das MD-Konzept ist nunmal anders, aber nicht schlechter.

    Die Patterns musst du nicht extra speichern, alle Änderungen werden direkt in den Speicher geschrieben.
    Wenn du ein Pattern "verschrauben" willst, also vorher besser kopieren (Function + Copy (Rec), neues Pattern wählen, Function + Paste (Stop)).

    Im extended mode werden alle Änderungen, die du an den einzelnen Machines machst, auch gespeichert (für das Pattern), allerdings kannst du das Kit auch explizit speichern und per Function + [Classic/Extended] zurücksetzen.
    Heisst: für das Pattern ein Extra-Kit speichern (z.B. "909" neu als "909-E05"), dann live dran-rumschrauben bis der Arzt kommt und mit Function + [Classic/Extended] alles Änderungen wiederzurücknehmen, also so wie du "909-E05" gespeichert hast.

    Wenn du Parameter-Locks "live" eindrehen willst, auf live recording stellen: [Rec] + [play], Rec-LED blinkt dann.
    Kannst dann auch über die Trigger-Pads die Sound einklopfen (aber ohne Velocity).

    Wenn du mit [REC] (REC-LED leuchtet dauerhaft) in den Pattern-Edit mode gehst, kannst du einen Step gedrückt halten, wenn du auf einem Parameter einen Lock hast, wird er schwarz hinterlegt angezeigt.
    So kannst du auch von Hand Parameter-Locks eingeben (Step halten, Knopf drehen, fertig).

    Ist wie schon gesagt alles ein wenig eigen, aber im Großen und Ganzen sehr gut durchdacht.
    Mit ein wenig Übung / Umgewöhnung lässt sich damit sehr viel sehr schnell umsetzen !
     
  15. so siehts aus... einma den dreh raus isses kinderleicht. wie so ofte. :D
    alles was man nicht mit parameter lock macht am sound muss man speichern im kit. alles andere wie steps setzen und PL wird halt alles sofort gespeichert.
     
  16. Vom Prinzip her ist die Maschiene ja noch einfacher aufgebaut als die Korg :lol:
    aber die 32 steps sind echt zu wenig, meiner Meinung nach wären da schon 128 steps brauchbarer...

    Wie ist das mit dem Songmodus?
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn 32 zuwenig sind brauchst du eine mk2, die hat 64 ;-)
     
  18. hat keine 128 steps ? das wäre für mich brauchbarer
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich ich kann nur empfehlen einfach sauviel in englisch zu lesen (zb md manual) und wenn eine vokabel nicht geläufig ist, einfach nachschlagen..
    dank online fremdwort duden ist das ja very easy...



    chaine einfach 8 patterns,dann hast du auch 128 steps.
    aber ich verstehe das, das war mit ein grund warum ich die md verkauft habe. selbst die 64 steps mk2 wären mir zu wenig.
    und chainen nervt irgendwie bei der md, weil die md sich die chains nicht merken kann..
     
  20. Also die Grundfunktionen habe ich begriffen und es macht echt Spaß mit dem Maschienchen zu Schrauben...
    Hatte heute mal Zeit mich etwas näher mit der Md zu befassen und hatte auch den ersten live test aufgenommen..
    Ich war überrascht :lol:

    Quelle: http://player.soundcloud.com/player.swf?url=http://soundcloud.com/dj_boa/elektron-sps-md-test-mitschnitt-1


    Was hat die Md denn für spezielle Funktionen die man nutzen kann?
    Wie ist das mit den Audio In´s ?
    Kann man auch Sounds rückwärts abspielen?
     
  21. Orphu

    Orphu -

    Das kann nur die MD SPS UW (UW=Userwaves)
     
  22. schade
     
  23. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Nicht schlecht fürn ersten Sound-Test :supi:
    Mit der MD wirste noch viel Spass haben!
     

Diese Seite empfehlen