Gibt es einen Sequencer.de-Forum-Synthesizer?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 26. Januar 2011.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Gibt es eigentlich ein Teil (naja, oder 2-3), was besonders hier besonders liep™ gehabt wird? (Hab parallel das mal in EA gefragt.)
    Quasi DEN typischen Synthesizer der das Forum quasi gradezu repräsentiert?
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Der Juno 60 scheint sich hier allgemeiner Beliebtheit zu erfreuen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Voyager. G2.

    Mach doch mal ne Umfrage.
     
  4. Jörg

    Jörg |

    oder ganz allgemein "analoge Modularsysteme"
     
  5. Shunt

    Shunt aktiviert

    :roll:

    Die Huldigungen um den Voyager müssen an mir jedenfalls vorbei gegangen sein.
    Dann kannst gleich jeden nennen, der dir einfällt.

    Ich vote auch für den 60er
     
  6. Voyager hab ich auch verpasst ... wunder mich wieso poetzlich alle den G2 lieb haben - als mir vor 2 Wochen aufgefallen ist das die Demo geil ist und ich einen haben will, hab ich kaum was davon gehoert
     
  7. micromoog

    micromoog bin angekommen

    @ mic: Warum durchsuchst du nicht mit einer Routine das Forum nach dem meisterwähnten Synths/Synth-Themen, diese müssten doch recht weit oben stehen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dies IST die Umfrage. Dabei sind alle Teile gemeint. Software, Hardware, Drums - quasi der Liebling schlechthin.
    Wenn die Einschränkung klar ist, könnte man 20 Teile ins Voting geben..

    Gibt sicher auch intern Möglichkeiten, ja. Mein ich aber nicht.

    KandiDaten?
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Aber nicht der eigene Liebling, nä?
    Dann hätte ich nämlich nicht den Juno 60 genannt. Ich habe eben bloß den Eindruck dass dieses Modell hier bei vielen Leuten beliebt ist. :)
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man sollte dies klar erkennbar machen, was DEIN Liebling ist und was der gefühlt-objektv (harhar) des Forums.
    Heftige Wünsche von heute und nächstem Monat mein ich nicht, eher sehr langfristig. Und eben alles, nicht nur Klassiker wie Minimoog, ARP2600 und so weiter.

    Mich würde beides interessieren. Es stimmt, ich kann im Log nachsehen und Stichwortchecks machen. Das ist aber nicht gemeint.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sequencer.de-Forum-Synthesizer

    [​IMG]
     
  12. fairplay

    fairplay Tach

    ...bei den erreichbaren, mit welchen man sogar Musik machen kann:

    - Nord Modular G2

    ...meistgewünscht, sagenumwoben, aber wohl nicht wirklich probiert/gehört/verbreitet:

    - der Buchla

    ...oft gewünscht:

    - Jupiter 4

    ...Geheimwaffe:

    - Polivoks

    ...meistvorhanden und genutzt:

    - Eurorack Modular
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Viel gesprochen wurde definitiv viel über Andromeda, Jupiter Serie.
    Die großen Moogs (Mini, Voyager), eigentlich auch Phatty
    Electribes MX und SX - sehr unstreitig
    [synthsuch]Yamaha,CS[/synthsuch]-Serie finde ich auch öfter hier.
    Microkorg/MS2000 und Radias-Serie (R3/µKorgXL)
    <a href=http://www.sequencer.de/syns/waldorf>Waldorf</a> Q/Blofeld wird auch nicht selten besprochen
    Doepfer Dark Energy
    und tendenziell fallend aber doch sehr oft auch generell <a href=http://www.sequencer.de/syns/mfb>MFB/Fricke</a> Teile.

    Gar nicht mal sooo sehr oft über ARP, EDP oder OSC keine Ahnung warum.

    Bei Software sieht es irgendwie mauer aus, scheint eher so Durchlaufposten und Tipps zu sein? Also bei KLangerzeugern mein ich.
    Da dominierte was?

    Was noch?
    Ja, Buchla 200e und generell- das stimmt, sehr oft von Leuten die ihn nicht kennen.

    Noch was aufgefallen?
    Ja, 303 - das ist doch immer mal Thema und Acid allgemein auch erstaunlich oft.

    Bei Musik und Musikern würde mich das übrigens auch interessieren. Abgesehen von Stockhausen und Kraftwerk, das war auch offensichtlich - aber sicher auch unvermeidbar in einem Synthesizerforum.

    Kann man das schon in eine Reihenfolge bringen?
    Ich glaube aber in Anzahl die großen Tribes hier wirklich sehr stark vertreten zu sehen.
    Fast so, dass sie einen eigenen Kanal bekommen könnten. Dicht gefolgt von Elektron MD, mehr als MM mit Abstand.

    Bei den Synths.. hmm..
     
  14. snowcrash

    snowcrash Tach

    DSI fehlt, wurde schon sehr intensiv diskutiert, immer wieder.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mir wäre es wichtig die Auswahl so klein wie möglich zu halten, damit die nicht alle irgendwann wieder rausdiskutiert werden müssen.
    Aber Evolver ist schon drin, absolut. Haben glaub'ich viele liep™. Ich übrigens auch.
     
  16. Gibts eigentlich einen Forums-Poll des Jahres?
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    Bitte gleich schon sämtliche Nebendiskussionen extra zu diskutieren. Was hierraus keine Antwort gibt - bitte NICHT hier, danke.

    --> Re: Gibt es einen Sequencer.de-Forum-Synthesizer?
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    also bei den drum synthesizer wäre das die tr-808, in dieser sparte erfreut sich nix mehr allgemeiner beliebtheit...

    manche geile synths werden nur selten erwähnt weil sie einfach zu rar und teuer sind: sh5, prophet5, kobol, arp 2600 etc.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es geht um die hier im Forum. Soo super fiele 808 Threads im Vergleich zu zB Tribes und Evolver oder Blofeld hab ich nicht bemerkt. Selbst der Dark Energy könnte deutlich mehr das sein, nach meiner Wahrnehmung.

    Denke hier gabs zb eine sehr lange Diskussion zum Memorymoog, also da gabs schon viel Feedback - ist auch klar, dass die verfügbaren auch Thema sind - aaaaber - diese Wünsche und so - Traumteile, die werden doch gern auch erwähnt und müssten auch vorkommen. Deshalb suche ich auch nicht genau nach der statistischen Häufung sondern das das Teil quasi so viele wie möglich von euch wirklich toll finden. Das ist freilich nicht "wichtig",..
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    jetzt im moment vielleicht nicht, aber vor 2 jahren gab es hier ein 808 thread nach dem anderen... und den sound haben praktisch alle lieb

    solche dinge sind auch abhängig von neuheiten, wie acidlab miami, d16 plug in, clones und auch überteuerte marktpreise etc.
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    DAS stimmt vermutlich sogar. Punkt=Punkt+1;
    Ggf. nur nicht ganz oben.

    Wie ist das? Minimoog? Tribe? 808? Wenn nur eins geht? Ich weiss nicht...
    Glaub sogar fast, dass der Mini gar nicht so beliebt wäre - obwohl wer ihn hört ihn auch meist mag, aber da wäre ich mir unsicherer als bei der 808. Daher auch diese Umfrage.
     
  22. Zolo

    Zolo Tach

    Da ich langezeit keine Roland hatte viel mir immer sehr dolle auf wieviel hier über Roland Synthis geredet wird. Juno 60, Sh 101 (hassliebe ?), 303, Jupiter6 und 8... Mein Eindruck ist definitv der juno 60. Scheint wohl jeder hier zu haben und zu lieben :fawk:
     
  23. kl~ak

    kl~ak Tach

  24. Dito.
    Um den Andi wurde auch viel rumgelabert.
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Achja: Man sollte auch möglichst was nehmen, wo man innerlich auch damit klar kommt. Sonst wird aus dem Liebreiz noch Brechreiz. Tyrell wurde zwar besprochen, aber beliebt? Also ich fand gefühlt war da viel auch gegen den Tyrell, deshalb ist der für mich nicht auf der Liste. Wobei BESCHÄFTIGUNG eins ist und ALLGEMEINE BELIEBT HEIT eine andere. Stark POLARISIERENDE Synths wären dann wohl sicher auch viel in Diskussion. Da wäre das denkbar.
     
  26. kl~ak

    kl~ak Tach

    haben ja - lieben NEIN

    also nicht als synth. ich finde den wirklich so überbewertet. da kommen drei-vier sounds raus und ende = der rest ist hüllkurve und oktavierung! und sobald man den chorus abschaltet (welcher wiederum supernoisy abgeht) ist sowieso der ganze zauber vorbei. einziges plus gegenüber irgendeinen analogen ( zb cwejman s1 möglichkeiten jetzt mal ausgenommen - also wirklich nur 2 oscis + sub usw ... ) ist die polyphonie und der chorus. clean ist der eher zum wegrennen.

    grundklang ist gut aber spielbarkeit :doof:


    als grundbaustein finde ich den schon ganz gut _ aber ohne fm usw .... zu dem preis :roll:


    wenn es meiner wäre hätte ich den schon längst weggegeben und mir einfach einen chorus/delay für das geld hingestellt und n jx8p dazu = ende.

    also juno6/60/106 und in der reihenfolge nimmt für mich auch der sound ab _ da wäre ich jetzt nicht dabei.

    vielleicht sollte man die frage auch päzisieren. so nach : "welcher synth wird am meißten benutzt" oder besitzt oder vergöttert ... aber gleich nach liebe zu fragen :gay:
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Wenn man die Bedeutungen noch mit Musik verbindet wird es ggf. einfacher. Ich tue das sehr stark. Nur abgehoben als "Geräte" nach dem Modell-Eisenbahn Schema ist zwar ok und hier sicher auch stark vertreten - aber ggf. macht das die Wahl leichter?

    Denke an DEINE Musik und an solche, die du selbst magst..
     
  28. Neonlicht

    Neonlicht Tach

    "weggegeben und mir einfach einen chorus/delay für das geld hingestellt und n jx8p dazu = ende."
    Schon passiert :fawk: . Den Juno liebe ich auch nicht, ist für mich auch nicht genug Synthesizer drin (1 Osc, 1 Hüllkurve etc).
     
  29. youkon

    youkon bin angekommen

    definitiv der "euroracksynthesizer"
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist ein wenig zu allgemein. Aber die Menge der Diskussionen weist schon auf die Bedeutung der Modulars, denke neben Buchla und G2 gibt es schon ein großes Interesse an 3HE und eher nicht ganz so viel an 5HE im Vergleich, die Modularmeetings sprechen da auch eine Sprache - Vintage Modulars sind übrigens auch eher rar, drüber gesprochen wird allerdings hier und da schon - angesichts der Verfügbarkeit (Preis, Möglichkeit eins zu kaufen) gehen aber immer mehr gegen 0.

    Ich pers. zum Juno: Ganz nett, kann aber wenig, hab deshalb auch keinen, habe auch nicht vor einen zu kaufen. Denke aber das das "Forum" doch recht gern auf ihn anspringt, in letzter Zeit auch zum Polysix, für den aus meiner Sicht das Gleiche gilt.
     

Diese Seite empfehlen