Gibt s das? Radio empfängt Modular Signale?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 27. November 2009.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo liebe moadularfreunde,
    ich weile wieder unter euch und bin froh! Hab mich wie ein einarmiger gefühlt... so ganz ohne....

    Also ich fange klein an:

    Doepfer DIY kit 1 und folgende module:
    a-118 rand CV
    a-119 rand noise
    a-108 filter MM
    plan B LPG
    und das alles in einem karton (vorläufig)

    Jetzt habe ich noch einen batteriebetriebnen WORLD_RESEIVER(radio) von Karcher und hab den in den Audio
    eingang vom filter gesteckt, allerdigs ohne interessantem soundeffekt!

    Durch zufall habe ich aber festgestellt, dass das radio die klänge vom MODULAR und zwar auf MW
    empfängt: Und zwar nicht nur gate sondern auch CV! Das Radio muss in unmittelbarer nähe stehen!

    Wenn ich das mischpullt auf 0 stelle, kann ich im radio meinen Modular hören!!

    Ist das normal!???

    Oder fließt da irgendwo strom/oder Spannung wo sie nicht sein sollte!

    Es gibt keine phsyikalische verbinden zwischen dem radio und dem modular!

    Muss man den Modular irgendwie erden oder abschirmen?


    und noch ein effekt:
    Wenn ich ein kabelende im Modular habe und das andere ende in der hand halte, kann ich damit CV beeinflussen!! Das ist doch auch nicht normal, oder!?


    danke!

    Peter
     
  2. Ilanode

    Ilanode Tach

    Es gab immer mal wieder Wünsche auf Doepfer Yahoo Group, D. solle ein Short wave radio-Modul anbieten. Dies scheiterte meiner Erinnerung nach daran, dass sich die Einstreuungen des Radios auf den Synth nicht ohne weiteres beherrschen lassen. Allerdings wundert es mich, dass hier der Synth das Radio beeinflusst und nicht umgekehrt.

    Ob sich diese Probleme mit vertretbaren Aufwand vollständig vermeiden lassen: :dunno:
     
  3. max mayer

    max mayer Tach

    is doch super. kannst du dich noch schön anmoderieren und dann zwischen michael jackson und tina turner spielen :)
    beantworten kann ich deine frage jedenfalls nicht, aber eine gegenfrage stellen: mir ist es nämlich schon mal passiert, daß ich über meine monitore radio empfangen habe - ohne daß ein radio in der nähe war :?
    bei gleichzeitigem auftreten dieser phänomene dürfte das doch eine interessante feedback schleife geben.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein. Aber nicht unerwartet. Da wird irgend ein OP etwas schwingen.
    (Bei meinem Simplesizer wäre es das Glide-Poti auf 0 gewesen, was (vor meinem Fix) so einen Effekt verursachen konnte. )


    Das ist normal.
     
  5. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ich erzähle es ja immer wieder gerne: Für meinen ersten modularen Synth bin ich paar 100Km mit der Bahn gefahren. Habe damals für mich viel Geld bezahlt (500 DM) und zu Hause angekommen zuerst KEINEN Ton aus dem Teil rausholen können - AUSSER RADIOEMPFANG über das Headphone-Modul!

    Zum Glück haben sich meine Probleme schnell gelöst, doch der Schreck hatte gesessen! :sploink:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab an meinem rechner ne schöne alte sony-anlage angeschlossen (die mit der größe einer CD)
    Das ist erstmal nichts ungewöhnliches :mrgreen:
    Jetzt passiert das seit 2 jahren manchmal, dass wenn ich den rechner herunter fahre, sich kurz das radio meldet,
    obwohl es immer auf MD steht oder höchstens mal auf CD.
    Strange :roll:

    Da bin ich froh :)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest


    Das zeigt doch an, dass einige module etwas "ausstrahlen" und wenn das so ist, werden diese auch andere
    module beinflussen, oder nicht? .... alles ist spannung :)

    und dann braut sich doch hier etwas unkontrolliertes zusammen?
    Aber vielleicht ist das auch eine antwort auf eine frühere erfahrung, dass, wenn ich mehr als 3-4 module zusammensteckte, die qualität der klänge stark abnahm!?

    p
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    früher gabs ja auch ne art kontrollsiegel für elektronische geräte,von der post, funkdingsbums,
    deshalb wurde der oberheim echoplex nicht mehr weiter vertrieben,wegen so einer sache...sagt zumindestv mir mein halbwissen.

    jedenfalls hab ich schon öfters erlebt das ich radio "empfange" wenn ich gitarren tretminen wild miteinander verknüpfe.
    hab mal ne aussage gehört,wo angeblich radiosignale direkt im gerät zu vernehmen waren.. nix audio boxen und so.
    anlage aus. uihuih,spukts hier etwa? ..neee,23uhr nachrichten, pieppieppep swr 2. direkt ausm synth..:mrgreen:

    was aber jedenfalls nett ist, aber auch alt.. ich hatte gern mein phillips weltempfänger auf chill out gigs dabei, und reingemischt.filterung usw
    kommen nette sachen zu stande, wenn plötzlich klassik "passt" oder die abba hookline.. :mrgreen:

    naja,alter hut,ich weiss...
     
  9. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ja, klar, das ist bekannt und sollte durch beim Design der Schaltungen berücksichtigt werden. Häufigste Probleme: Brummen und ein LFO schlägt über den Power-bus auf andere Module durch, obwohl er gar nicht mit einem Patchcord mit ihnen verbunden ist.

    Das sollte so nicht sein, aber villeicht verstehe ich falsch, was Du mit "abnehmender Qualität" meinst.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    schöne saubere klongs, die dann nicht mehr so sauber klingen (verzerren oder so)
    Auf jeden fall so, dass ich denke, nee, das will ich jetzt nicht, hab ich so nicht eingestellt :)

    p
     
  11. Ilanode

    Ilanode Tach

    Es ist möglich, dass Du Dir eine Verzerrung einhandelst, wenn Du bspw. mehrere Signalquellen in einen Input patchst. In diesem Fall einfach am Mixer den Pegel reduzieren (und vor allem tatsächlich einen Mixer nie ein Multiple für so was nehmen).

    Das wäre jetzt die mögliche Erklärung, die mir spontan einfällt.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    hej, das kann s sein! Ich habe nämlich nie einen mixer benutz; wenn dann immer mal ein muliple!
    Super, danke für den hinweis!

    Peter
     
  13. Ilanode

    Ilanode Tach

    This is asking for trouble! Ein Multiple zum Mischen zu benutzen, ist m.W. der einzige Patch, der "verboten" ist! Im ungünstigsten Fall kannst Du damit die beteilgite Module beschädigen!

    Ein Multiple kann nur einen Ausgang auf mehrere Eingänge verteilen, umgekehrt mag es scheinbar funktionieren, aber sollte aus technischen Gründen nicht gemacht werden.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    aber so beschrieben ist es doch ein mischer oder nicht. multiple wäre doch ein eingang auf mehrere ausgänge verteilen,oder versteh ich grad was falsch?? :roll:
     
  15. Ilanode

    Ilanode Tach

    Vielleicht meinen wir dasselbe!?

    Mixer: Verschiedene Ausgänge kommen in die Eingänge des Mixer, wo sie auf dessen einen Ausgang geführt werden.
    => Mixer hat einen Ausgang.

    Multiple: Ein Ausgang wird vervielfacht und ist an den Ausgängen des Multiples mehrfach abgreifbar.
    => Multiple hat mehrere Ausgänge.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja,ok. genau .

    und ein "multiple" als mixer zu nutzen ist nicht ratsam ? ok,wusst ich nicht. nutze ich ehrlich gesagt auch kaum,da eher vervielfältigung eines signales angesagt ist..

    thx,man lernt nie aus.
     
  17. Ilanode

    Ilanode Tach

    Es kann Impedanz- und Levelprobleme geben.

    Auf der Doepfer-Yahoo-Gruppe gibt es einen Beitrag von Peter Grenader, in dem er ausdrücklich davor warnt Mult. als Mixer zu nehmen, da es theoretisch zu Schäden führen kann. Kann das Posting nicht raussuchen, da ich mich Yahoo nicht mehr reinlässt.
     
  18. tongebirge

    tongebirge Tach

    Jimi Hendrix hat mit seinen Tretminen auf dem Monterey Pop Festival Polizeifunk empfangen, mitten im Konzert :mrgreen:
     
  19. Unterton

    Unterton Tach

    konnte mal mit einem aufgeschraubten tama techstar 500 das komplette radio durchfahren mit sogar sehr gutem empfang.
    dabei waren auch größtenteils ausländische sender so in richtung mittlerer osten...
    lustig war das fast jeder regler irgendetwas an der frequence verändert.
    war der kasten zu war wieder ruh.
    der beste weltempfänger!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest


    :supi: :mrgreen:
     
  21. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Sowas passiert öfter. Hatte schon mal nen Bodentreterflanger laufen und das 3m Instrumentenkabel dazu ungestöpselt auf dem Boden liegend. Hat wie eine Antene gewirkt und ich hatte WDR-Irgendwas mit geilem Flanger druff.

    Ausserdem hab ich mal spanische Funksprüche mit einem Kontaktmikro (!) eingefangen. Ist später auf einem Album gelandet.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das alle möglichen Geräte Radio empfangen ist ja ziemlich gewöhnlich. Hier ist es aber umgekehrt: da sendet ein Audio-Gerät und man hört das dann im Radio.
    Das ist schon etwas ungewöhnlicher. (Ich vermute einen schwingenden Verstärker, es kann auch das Schaltnetzteil sein, das über variirende Last moduluiert wird. )
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    hatte mal so einen billig radio transmitter, ganz witzig sein sound im radio zu "finden"...

    wie ist den sowas aufgebaut, gibts da paralellen zu modular modulen etc? klingt jedenfalls interessant, bin ein fan von piratensendern, wir hatten da mal ein projekt mit rucksack,sender und bike durch die city radeln,zwecks nichtortbarkeit. aber nicht realisiert, wegen senderschwäche,..
     
  24. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Yep, hast recht.
     

Diese Seite empfehlen