Gotharman Anamono Xmini (mit Tubefilter)

Dieses Thema im Forum "Demos / Tutorials / Reviews" wurde erstellt von weinglas, 5. August 2017.

  1. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Gotharman hat den modularen Synthesizer weiter geschrumpft.

    In einem wirklich kleinen Gehäuse gibt es bis zu vier modular aufgebaute Stimmen, Sampling, Sequencer, Midi, vier Eingänge und vier Ausgänge für CV und/oder Gate, Speicher und einen analogen Filter.

    Wie nicht zu überhören, ist in meinem ein Röhrenfilter eingebaut, der wunderbar schreien kann: WACKEN:katzendarm:


    View: http://www.youtube.com/watch?v=8w1_E2aw6mo
     
    island gefällt das.
  2. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    YES!
     
    weinglas gefällt das.
  3. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Danke Dir!

    Das Filter klingt wirklich unglaublich gut (der anamono Xmini natürlich auch). Es soll wohl in Zusammenarbeit mit ADDAC auch als Eurorackmodul kommen.
     
  4. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Und für diejenigen, die nicht glauben, dass da ein Röhrenfilter drin sein kann. So sieht es aus:

    [​IMG]
     
    Feedback gefällt das.
  5. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Der wahrscheinlich erste Röhrensynth, der auch mit Akku läuft :banane:

    IMG_1377.JPG
     
  6. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Je suis A-30.:nihao:
    Doch, die kleine Röhre kenne ich gut, vom L-1 Tube VCA. Und ich glaube der (VCA) von Klangbau Köln hatte sie auch drin....
     
    weinglas gefällt das.
  7. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Das kleine Ding (hier ist die Röhre gemeint, es trifft aber auch auf den Gotharman Anamono Xmini zu) klingt wirklich überraschend gut.

    Und Gotharman hat da sogar einen Multimodefilter drumherum gebaut.
     
  8. island

    island Modelleisenbahner

    Das ist ja mal wieder ein krasses Teil :adore:
    Bin gerade erst auf Dein Video aufmerksam geworden, sehr cool!
    Bitte mehr davon:musikmach:
     
    weinglas gefällt das.
  9. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Danke Dir!

    Das Teil ist wirklich sehr cool. Und so klein.

    Braucht aber leider deutlich mehr Eingewöhnung als ich gedacht habe, da die Bedienung anders ist als beim großen Bruder AnamonoX und die Presets nicht kompatibel zueinander sind.

    Wenn ich mal wieder Zeit habe, lade ich Samples rein und jage die dann durch den Röhrenfilter. Das wird bestimmt ein großer Spaß :huepfling:
     
    island gefällt das.

Diese Seite empfehlen