Grobschnitt

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Firlefranz, 16. April 2012.

  1. Wer kann mir sagen welche analoge Keyboards hier am Werke sind.

     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das oben ist wohl dieser Welson Clone des Roland SH1000, gab noch ein paar andere, kann sein dass ich auch Pulser (Solton) oder sowas meine ;-) Es gab ein paar dieser kleinen Synths von ein paar japanischen und italienischen Kleinfirmen, die heute zumeist nicht mehr existieren.
    Hatte diesen Random Music Atom-Knopf mal ne Weile als Avatar..

    welson:
    [​IMG]
     
  3. bloop

    bloop -

    rechte Seite Welson Synthex, Hohner Clavinet DUO, Dr. Böhm Orgel Cnt/8
    linke Seite: ELKA Rhapsody, Rhodes MK1 73, Novatron M400

    [​IMG]
    Die Böhm Orgel (mit ELKA Rhapsody oben drauf)
     
  4. Später hatten sie u.a. CS-80, PPG Wave 2.2, Minimoog
     
  5. bloop

    bloop -

    Das war 1979:
    [​IMG]
     
  6. Interessant, und das Teil oben-mitte-11 Uhr ? ist wohl ein Mischer.
     
  7. Ja, sieht aus wie ein Stramp MP10 Mischpult (fest im Koffer) aus der Zeit.

    Netz gibt gerade nix her, hatte ich in der 80ern auch mal.
    Stramp = Peter Strüver GmbH baute früher Marshall-Amps nach und ist u.a. auch für diesen Synth hier verantwortlich:
    Sieht vom Koffer her übrigens ähnlich aus:

    [​IMG]
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Den seltenen Stramp Synthie könnte ich mal zum Happy Knobbing mitbringen. Hat übrigends die Filterschaltung von PPG übernommen.
     
  9. microbug

    microbug |||

    Auf dem Bild 1979 links ist ein Polymoog im Case-Unterteil. Volker Kahrs ("Mist") an den Tasten. Lebt leider auch schon nimmer. Schmunzel-Detail: die Thermoskanne rechts unten.

    Die ganzen polyphonen Schlachtschiffe wie CS-80, PPG, T8 etc. (im Gearspotting-Thread gelistet) waren in der Ära Jürgen Cramer im Einsatz. 1984 waren bei denen sogar 2 Minimoogs im Einsatz.
     
  10. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ich möchte nicht wissen, was da für ein Tee drin war.

    Ganz bestimmt Fenchel, zum Zahnen oder so.

    Stephen
     
  11. Nicht von Mist gespielt, aber auch nicht zu vergessen

    Moog Taurus !!!

    Der stand immer gerne ganz vorne auf der Bühne....
     

Diese Seite empfehlen