günstiges Audio/midi Interface für win7

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von subsoniq, 29. Dezember 2015.

  1. hallo,
    kann die finger doch nicht ganz vom pc lassen. die powercore pci karte würd ich gern einbauen in meinen verblieben pc und " live " benutzen. klar das allein die powercorekarte schon 10 ms latenz hat in+out.

    also folgende features soll das ding haben:

    günstig, audio inout mit wenig latenz inout und einigermassen gutem klang, usb, stabil unter win7 ,midi inout, . rest ist egal

    was gibts da sinnvolles?
     
  2. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    Neulich das Teil für 50€ gebraucht geschossen. Tut seinen Job:

    [​IMG]

    Hat allerdings kein MIDI. Ich habe dafür ein einfaches USB/MIDI fürn Zwanni.
     
  3. microbug

    microbug |||||||||

    Hat aber kein MIDI. Leg bissl was drauf und nimm das 2i4, das hat MIDI dabei.

    Von diesen einfachen MIDI-Interfaces "für n Zwanni", womöglich noch von unbekanntem Hersteller, kann ich nur abraten. Spätestens dann, wenn der erste Synth einen Sysex-Dump braucht, landet man damit auf der Nase. Dann lieber 10€ mehr für das iConnect MIO ausgeben und diese Probleme nicht haben.
     
  4. huch, sorry. hab extra nochmal nachgesehen, dann aber die xlr-buchsen auf dem handydisplay als midiports "identifiziert".
    kann auch am wein liegen. ;-)
     
  5. Die focusrite Teile machen nen guten Eindruck .
    Anscheinend gibts das saffire 6 als neue Version mit usb2.0 und 24bit/96khz und is ein paar Kröten billiger als das Scarlett 2i4.
    Kann da keinen großen Unterschied erkennen.
    Wenn jemand eines der beiden in Betrieb hat vielleicht kurz schreiben.

    Vielen Dank für die tips
     
  6. wo sieht focusrite eigentlich den unterschied zwischen saffire und scarlett?
    kann man sagen semipro bzw home vs. pro?

    in foren wo überwiegen itb gebastelt wird scheinen die meisten jedenfalls auf die scarlettreihe zu setzen.
     
  7. microbug

    microbug |||||||||

    Der Unterschied liegt in der Schnittstelle. Saffire ist die Firewire-Serie (mit einem Ausreißer), Scarlett sind die mit USB only und Clarett die ganz neuen mit Thunderbolt, die aber eindeutig auf den Pro-Bereich zielen.
     
  8. aaaaaaaaaaaaaaachsoooo *klick*
    :selfhammer: