Gut angeboten ist halb ....

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Aeternus, 22. Februar 2006.

  1. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn ich mich nicht taeusche ist Touched by Sound der deutsche Evolver Vertrieb... :)
     
  2. Er wollte bestimmt nur glaubhaft machen, dass seine Freundin wirklich krank im Bett liegt (es steht da ja: krankheitshalber)...
     
  3. Schon klar... :lol:
     
  4. das bike wird eh nur verkauft weil die jetzt oefters ficken wollen und geld fur sextoys brauchen
     
  5. Sehr schön formuliert - das hebt dieses Forum gleich auf ein ganz neues Sprachniveau.
     
  6. @Pempelson: Das Foto kannte ich schon aus dem aktuellen Behringer-Katalog.



























    Onkel Feinstrom hat nur Spaß gemacht.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Rot beißt sich mit der Klampfe!
    Ich - in meiner Position als eBay-Modeberater - hätte eine blaue Unnerbüx vorgeschlagen!

    Und 'ne andere Position und 'ne annere Brennweite. Das Knie haut 1/4 des Bildes weg... Sieht aus wie von Godzilla!

    Dass der Gitarrenhals nach unten zeigt, läßt die Szene recht deprimierend erscheinen.



    Was wollte der eigentlich verkaufen? Das blaue Teil, die Klampfe oder sexuelle Dienstleistungen (Groupie-Vermittlung)?
     
  8. Jörg

    Jörg |

    War in letzter Zeit mal einer auf der TBS-Homepage?
     
  9. welcher homepage?
    da ist doch im moment nur eine sonderpreisliste und sonst nix.

    edit: oh. DAS meinst du. okay. ;-) ich bni direkt zum vostok runtergescrollt und hab das bild garnicht gesehen ;-)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    meine Güte diese Touched by Sound Leute...
    Auf der Homepage ist man sich auf den ersten Blick nicht ganz sicher um was für eine page es sich da handelt...
    ;-)
     
  11. Jörg

    Jörg |

    Mal im Ernst, wer entscheidet denn so was? Ist da irgendein Irrer am Werk? "Ey boah, pack ma´n paar Möpse auf die Page, dann verkaufen wir bestimmt viel mehr!" ??? :wft:
    Mich erinnert das an diese Auto Tuner, die so ihre Sachen loswerden wollen. Ok, bei deren Kundschaft könnte diese Taktik sogar aufgehen! ;-) Aber bei Musikinstrumenten? :wft:
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest


    *patsch* ich denk, was meint der mit Auto Tuner...ich dachte erst an Antares + Co *LOL

    :achso:
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Taktik Aufmerksamkeit ...
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Die Aufmerksamkeit ist ihnen sicher! :mrgreen:
    Aber seriös kommt das nicht rüber. ;-)
     
  15. Touched-by-sound...... wer dort kaeuft ist selber schuld!!!!! :twisted:
     
  16. hab bei TBS mal selber was abgholt... da arbeiten auch ein paar schnecken... :cool: :cool: :cool:

    hatte irgendwer schon ärger mit TBS???

    gruß, Bernd
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab bei denen (in Hamburg) mal so'n M-Audio "Transit" gekauft - es hat nicht allzu lange gehalten.
    Später hab ich dann noch ein Midisport 2x2 dort gekauft und kurz eingesetzt, dann lag es lange Zeit ungenutzt bei mir rum. Eben musste ich feststellen, dass es während dieser Ruhepase verreckt ist.

    k.A. ob nun M-Audio sucked oder TBS - in Zweifelsfall beide!


    *edit*
    das Midi-Sport lebt wieder :roll:
     
  18. ja hatte ich
     
  19. Ich auch, ist aber lange her.
    TBS-Süd.
    Hatte denen einen Odyssey zum Reparieren und Midifizieren hingeschickt. Nach einem Vierteljahr und vielen Telefonaten kam er dann mit kaputter Wanne (das könnte auch die Post gewesen sein), immer noch defekt, aber mit eingebautem MIDI-Interface und einer Tausend-Mark-Rechnung zurück. Und mit der Telefonnummer eines Hamburger Technikers (den ich längst kannte) und dem Hinweis, der könne den Odyssey ja reparieren, sie hätten momentan keine Zeit.
    Davor hatte ich mal einen Aviator bei denen bestellt. Ein paar Monate später kam ein netter Brief, der Tony Wride (der den Aviator baute) habe sich offenbar als Betrüger herausgestellt, sie hätten den Geschäftskontakt abgebrochen und würden davon abraten, Geschäfte mit Herrn Wride zu machen. Tony Wride hatte ich vorher auf der Musikmesse als äußerst netten Zeitgenossen kennengelernt, und der Herr Newcomb vom Londoner Synthesizermuseum beschrieb ihn mir als einen der ganz wenigen hundertprozentig ehrlichen Menschen auf diesem Planeten. Ich hab das nicht weiter verfolgt, kann also auch nicht beurteilen, wer nun Recht hat. Ich kann das nur so berichten und mal so stehen lassen.

    Beim Herrn Henze von TBS Hamburg hab ich meinen Evolver gekauft. Das erste Exemplar stürzte immer ab und wurde ruckzuck ausgetauscht, also null Problemo.

    Aber Erlebnisse mit Musikgeschäften sind so 'ne Sache: Ich kenne jemanden, der mit Thomann nur Probleme hatte; ich hab mit denen eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Mit Musik Produktiv genau umgekehrt. Also sollte jeder seine eigenen Erfahrungen machen; TBS sind nun so lange am Markt - ich glaube kaum, dass die alle Kunden übern Tisch ziehen, sonst wären sie längst Geschichte. Vielleicht hab ich einfach nur Pech gehabt...

    Musikhaus Bössmann in Osnabrück rules :D !

    Übrigens wird das hier grade ziemlich off-topic; ich glaube, es gibt hier irgendwo einen Musikgeschäfte-Thread. Mal suchen.
     
  20. Pimpf

    Pimpf -

  21. Ein Bild vom Korg wäre nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen