Gute DAW fürs iPad?

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von thedi, 3. Januar 2014.

  1. thedi

    thedi Tach

    So, jetzt heißt es auch hier mal "iPad in da House" - hab mir als Nachweihnachtsgeschenk ein iPad Air gegönnt und gleich mal ordentlich im AppStore zugeschlagen, da gerade sowieso heruntergesetzt war - Samplr, Caustic, iElectribe, Thor, Filtatron sind momentan so meine Lieblinge, dazu GarageBand um mal was zu basteln, Nanostudio hatte ich auch schon auf dem iPhone.
    Was mir noch zu meinem Glück fehlt, ist irgendwas DAW-ähnliches um mit Loops und Samples mal was schnell unterwegs zu basteln, gibt es da irgendwelche Empfehlungen? GarageBand finde ich da irgendwie nicht so komfortabel wie ich es von Logic gewöhnt bin, also ein Audiofilefenster aus dem man Loops und Samples einfach auf Tracks ziehen und dann arrangieren kann, gibt es da was empfehlenswertes? Auria? Cubasis? Andere DAWs?
     
  2. gerwin

    gerwin Tach

    Hi Thedi,

    vielleicht könnte Beat Maker 2 das richtige sein. Das hat Audiotracks, Drumkomputer, Keyboards mit Sound und einen Midisequenzer. Mit Audiobus kannst du andere Synth Apps einbinden. Die Bedienung ist nicht sehr Erwartungskonform, lässt sich jedoch nach einer gewissen Eingewöhnung bewerkstelligen.
     
  3. beaty

    beaty Tach

    Ja, ich habe mir auch mal Beat Maker 2 gekauft!
    Das ist ja wie JJOS fürs iPad, nur mehr bunt ! :)
    Super cool, da kann man sich die MPC 1000 sparen!
     

Diese Seite empfehlen