Kaufhilfe Gute Delays/Sync

verstaerker

verstaerker

*****
,


oh nicht persönlich nehmen, hätte besser sagen sollen das es mir nicht gefällt .. Ansonsten tolles Delay für den Preis.
das hat doch nichts mir persönlich nehmen zu tun. Du sagst das Demora könne nichts, das ist einfach ganz objektiv falsch.
P.S. das Demora ist sicher nicht das geilste Delay der Welt, aber es hat schon was ... ich hab schon 5 delays hier und fand das Demora ist dennoch ne gute Ergänzung
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
Also ich bin recht froh dass Siebenachtel das geklärt hat mit dem Prism. Ich wäre evtl nicht drauf gekommen, dass da essentielle Parameter auf einem Poti sind. Damit ist es gestorben. Allerdings habe ich mich kurz vorher fürs Mimiephon entschieden, das recht genau das macht was ich mag. Offenbar. Habe es ja noch nicht persönlich gehört.

Ich hatte immer sehr viele Delays, das ist einfach wichtig für mich. Eins der besten war das von Analogue Systems RS290?) Da einen Bode Freuqency Shifter in den Feebackloop und das Ding klingt einzigartig.
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
Ich habe immer noch nicht verstanden was bei einem BBD so viel besser sein soll als bei einem Chronoblob und Dub. Jr. V2. Klar das BBD verzerrt und schneidet die Höhen ab und reagiert sehr unmittelbar auf Delayzeitänderugen.

Aber das kann man alles mit dem Chronoblob und dem DubJr. mit Filtern und Sättigungen im Loop nachmachen. Es klingt immer anders aber gleichwertig gut.
 
Niki

Niki

||||||||||
Ich glaube ich habe delaysucht :achso:

Jedes mal sage ich mir: "jetzt habe ich alles was delayherz begehrt", und dann finde ich wieder ein neues was ich unbedingt haben will....
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Ich empfehle immer vorher die Anleitung zu lesen, weder Prism noch Mimeophon verheimlichen da Funktionen und man sieht innerhalb von kurzer Zeit was einen erwartet. Das Mimeophon ist ein wirklich starkes Modul mit sehr vielen Möglichkeiten, aber damit auch nicht leicht zu verstehen und man kann schnell etwas falsch machen- das Prism ist ein Stealth Modul, man kann hier nichts falsch machen und hat schnell die Grundeinstellung wiederhergestellt... Das Mimeophon ist ein Modul das auch User wieder verkaufen weil sie es nicht verstehen. Beide Module sind cool , Mimeophon ist aber schon das tiefere Modul..


Wenns Stupides Delay sein soll , parallel zum Mimeophon das ich auch gute finde. Das QuBit Prism !
Prism ist ja so gelöst, bei Linksanschlag ist das Delay , also das Feedback, aus - dann kann man das Feedback höher drehen,. Für Drums und den schnellen Eingriff eine perfekte Lösung. Eine Hand am Feedback , regelt damit die Länge der Rolls, die andere am Filter - ja richtig , der Unterschied ist, bei Feedback null ist das Delay aus ..


Der Beobachter stellt fest , es fehlt die dritte Hand um
Wet/Dry zu regeln. Aber das unterscheidet eben den praktischen Ansatz des Moduls.. Ja , das die Sammler in Foren welche ünerhaupt keine Live Performance machen diesen Ansatz nicht verstehen ... Hohoho - die Schwaller

Und damit ist das Modul, Prism , wie gemacht für ein Live Drumrack - ein Mimeophon,.. puh , ich liebe es !!! habe auch beide, aber Live .. kann man tun
 
Zuletzt bearbeitet:
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
@Plasmatron. Erst versorgst Du uns mit guten und spannenden Infos und dann sagst Du uns im nächsten Satz was für Deppen wir doch alle sind hier die keine Livemusik machen. Etwas was Du nicht mal weisst. Ich denke es gibt für Deine Art der Kollektiverspottung einer Gruppe der Du freiwillig selbst angehörst sicher den passenden psychologischen Ausdruck.

Ich bin schon delaysüchtig. Aber nicht Sammler, denn ich benutze meinen Eurorack ca. 5-10x in der Woche. Benutze ich ein Modul zu wenig fliegt es aus dem Hauptrack. Falls es auch dann keinen Einsatz hat wirds verkauft.

Das Mimephon (noch nicht eingetroffen) verstehe ich jetzt schon einigermassen und Ich glaube die meisten hier sind damit nicht überfordert. Ich habe ein Rainmaker. Der ist etwas komplizierter. Dort verstehe ich nicht jede Funktion.

Ein Delay bei dem man Feeback nicht unabhängig regeln kann erinnert mich an die diversen Phaser bei denen man die Frequenz nicht regeln kann, sondern nur den LFO und den Modulationshub und evtl noch die Reso. Das habe ich nie verstanden und sowas kaufe ich sicher nicht.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
@Plasmatron. Erst versorgst Du uns mit guten und spannenden Infos und dann sagst Du uns im nächsten Satz was für Deppen wir doch alle sind hier die keine Livemusik machen. Etwas was Du nicht mal weisst. Ich denke es gibt für Deine Art der Kollektiverspottung einer Gruppe der Du freiwillig selbst angehörst sicher den passenden psychologischen Ausdruck.

Ich bin schon delaysüchtig. Aber nicht Sammler, denn ich benutze meinen Eurorack ca. 5-10x in der Woche. Benutze ich ein Modul zu wenig fliegt es aus dem Hauptrack. Falls es auch dann keinen Einsatz hat wirds verkauft.

Das Mimephon (noch nicht eingetroffen) verstehe ich jetzt schon einigermassen und Ich glaube die meisten hier sind damit nicht überfordert. Ich habe ein Rainmaker. Der ist etwas komplizierter. Dort verstehe ich nicht jede Funktion.

Ein Delay bei dem man Feeback nicht unabhängig regeln kann erinnert mich an die diversen Phaser bei denen man die Frequenz nicht regeln kann, sondern nur den LFO und den Modulationshub und evtl noch die Reso. Das habe ich nie verstanden und sowas kaufe ich sicher nicht.
Ich hab dich damit nicht ansprechen wollen , sorry, es war mehr die überhebliche Art von 16/7 die mir etwas sauer aufgestossen ist. Das Ding hat keinen desizierten Mix Regler, Information angekommen, reicht ein Satz. Manual von dem Ding ist ein paar Seiten lang, war jetzt kein großes Thema, steht auch so drinne. Klar kann man da anfangen zu sinnieren was der Hersteller ein Mieser Betrüger ist und ich ein Fanboy bin weil ich es nicht einsehe so unbegründet von oben herab abgekanzelt zu werden. Ja , von jemandem der er sich zur Gewohnheit gemacht hat immer und überall das letzte Wort gepachtet zu haben. Ich hab bis zu meinem letzten Post auch offen gelassen was der eigentliche Zweck dieser Design Entscheidung ist . Das Modul ist wie es ist cool und FAST zu bedienen. Ne eigentlich ist es mir sogar scheiss egal. Nur die Art wie diese Unterhaltung seid meinem Satz ablief ? ne wirklich nicht .. Und zugesehen hast du ja schon ? Und das ist Okay ? Und das ich das mal scheisse finde wie hier einige auftreten berechtigt Dich mir einen Knacks zu unterstellen ?

an der Nase herumführen kann ich mich selbst..

Ps.: Das einzige was man dem Prism vorwerfen kann ist , das man sich enzsxheiden muss ob ich das CV Signal zum umschalten oder als Clock input nutze, aber auch das ist aus dem Handbuch ersichtlich



ich bin dann auch raus aus dem Thread..
 
Zuletzt bearbeitet:
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
Ich nehms gerne zurück. Aber so Kollektivbeleidigungen finde ich eher kritisch.

Siebenachtel ist eben ein echter Nerd. Ich kenne ihn nicht aber respektiere seine Meinungen und Erfahrungen weil ich in vielen Dingen auch ein ziemlicher Nerd bin.
Und ich kann mir vorstellen dass das Prism cool sein könnte. Aber Modularnerds haben alle ganz unterschiedlichen Ziele. Wir bauen unseren individuellen Traumsynth zusammen.

Ich habe sehr viele Audiomodule und mittel viele CV Module und fast keine Sequenzer. Ich schraube zu 80% an VCOs, Filtern und Delays rum. Und dort will ich dass meine Hauptmodule in der ersten Reihe (die vor der Nase) perfekt ist. Bzw. genau mir gefällt und auf mich zugeschnitten sind. In dieser Reihe habe ich nur Platz für einen Komplex VCO, zwei Filter, zwei Hüllkurven und ein Delay. Und wenn es um diese Reihe geht bin ich ein Nerd. Ich habe dort Module drin von denen ich 100% überzeugt bin (ich hatte glaube ich schon über 100 Module). Trident, Filterthreek, Cinnamoon, Tiptop Folderprocessor, Z4000, Dub Jr. Mk2.

Weil wir ganz unterschiedliche Anforderungen haben sind sachliche Diskussionen sinnvoll und andere Meinungen ebenso. Ich interessiere mich für Deine Meinung (offenbar mit Live-hintergrund) aber auch für die von Siebenachtel. Und wenn zwei die in ihrem Interessensgebiet sehr gut sind vom sachlichen Weg abweichen dann gibts Streit. Das ist total schade denn es gibt jetzt schon extrem wenige Nutzer in diesem Forum.
Also ich nehms reumütig zurück und hoffe auf sachliche Inputs. Wir haben ja ein gemeinaames Interesse und würden wir vor einem Modularsynth stehen wir würden uns 100% sehr gut vertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Ich nehms gerne zurück. Aber so Kollektivbeleidigungen finde ich eher kritisch.

Siebenachtel ist eben ein echter Nerd. Ich kenne ihn nicht aber respektiere seine Meinungen und Erfahrungen weil ich in vielen Dingen auch ein ziemlicher Nerd bin.
Und ich kann mir vorstellen dass das Prism cool sein könnte. Aber Modularnerds haben alle ganz unterschiedlichen Ziele. Wir bauen unseren individuellen Traumsynth zusammen.

Ich habe sehr viele Audiomodule und mittel viele CV Module und fast keine Sequenzer. Ich schraube zu 80% an VCOs, Filtern und Delays rum. Und dort will ich dass meine Hauptmodule in der ersten Reihe (die vor der Nase) perfekt ist. Bzw. genau mir gefällt und auf mich zugeschnitten ist.

Und darum sind sachliche Diskussionen sinnvoll und andere Meinungen ebenso. Ich interessiere mich für Deine Meinung (offenbar mit Live-hintergrund) aber auch für die von Siebenachtel. Und wenn zwei die in ihrem Interessensgebiet sehr gut sind vom sachlichen Weg abweichen dann gibts Streit. Das ist total schade denn es gibt jetzt schon extrem wenige Nutzer in diesem Forum.
Also ich nehms reumütig zurück und hoffe auf sachliche Inputs. Wir haben ja ein gemeinaames Interesse und würden wir vor einem Modularsynth stehen wir würden uns 100% sehr gut vertragen.
Ja gerne, tut mir auch immer leid wenn Leute unter die Räder kommen welche es nicht verdient haben. Ist auch ein Rundumschlag. Musste jetzt lange zu sehen wie immer wieder die gleichen Leute alle Arten von Threads eingefärbt haben..
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
Danke, super. Sorry nochmals. Immerhin, Leute die verschiedene Eurodelays kennen haben schon mal einiges gemeinsam.

Leicht Off Topic: Welches Delay findet Ihr klanglich am Besten? Für mich war das nie Moog. Es war immer das Blacet Time Machine. Aber das ist Frac Rac. In Eurorack finde ich das Dreabox Nostalgia klanglich bisher das Beste. Und billigste. Möchte ich einen extra aufälligen Lead der komplett mit dem Delay verschmolzen ist dann nehme ich fast immer das Nostalgia oder das sehr ähnliche Delay im Erebus 3.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
@Niki - das Delay selbst ist bei dem Sound ja nicht der Catcher, sondern die coole Distortion im Feedback weg - da würde ich das DLD nehmen und den Disto aus dem Video - Oder ein Chronoblobb - Ach man das DLD vermisse ich echt.. Ja cooler verzerrer. Das fehlt mir noch..


@sägezahn-smoo
Ist schwer zu sagen.. Einfach weil die aktuellen High End Delay ja mehr sind als reine Delays, haben dann noch Granular und Buffer Kram, Looper. Das Magneto ist spitze, bei allem was es kann - nur das Delay als solxhes ist Murks zu bedienen.. DLD, Tapo, Mimeophon - alles geil. Das Tapo kann auch die Ursa Major Sachen wegen des internen Filter und Velocity Weges..
 
Niki

Niki

||||||||||
Welches Delay findet Ihr klanglich am Besten?
Delay im Allen & Heath DB4. Und das mit großem Abstand zu allem was ich kenne.


Dub Jr. mk2

Von denen die ich nicht habe gefällt mir noch das mimephone sehr, allerdings kommt der für mich nicht an die oben erwähnten im musikalisch passendem und gut hörenden Sinne dran. Der hört sich schon sehr gut an und musikalisch aber halt für mich nicht so gut wie die anderen.

Oft topic: ich wollte das Thema bearbeiten und die ganzen module die hier aufgezählt werden da aufschreiben, damit falls sich in Zukunft einer für den einen oder anderen interessiert schnell an die Erfahrungen dran kommt. Oder auf gut Deutsch damit das ganze gebabbel Sinn ergibt.

Finde aber nicht wo ich an die Bearbeitung der Stichwörter dran komme.
 
Niki

Niki

||||||||||
@Niki - das Delay selbst ist bei dem Sound ja nicht der Catcher, sondern die coole Distortion im Feedback weg - da würde ich das DLD nehmen und den Disto aus dem Video - Oder ein Chronoblobb - Ach man das DLD vermisse ich echt.. Ja cooler verzerrer. Das fehlt mir noch..
Seltsamer Weise, obwohl DLD mein erster delay war und denn ich bis heute noch besitze und nicht weggebe, habe ich das Teil in dem Sinne noch nie ausgenutzt.
Die send und return buchsen hatte ich lange Zeit falsch verstanden, dachte da wird das Signal durchgeschliffen voll durchgeschliffen und nicht beigemischt. Hatte da öfter mal filter reingepatcht und feedbackschleife bekommen die ich nicht verstanden.
Das Modul eignet sich neben den Einsteiger sehr für sehr fortgeschrittene.

Eins möchte ich hier aber über das Modul sagen. Hier wurde irgendwo behauptet das Teil kann stereo.
Dual Looping Delay kann nur mono. 2 Delays nacheinander.
 
sägezahn-smoo

sägezahn-smoo

||||
Was ist am DB4 so gut?

Ich finde das Dub Delay Jr. 2 sehr gut wegen der Art und weise wie die Pitcheffekte simuliert werden. Der Clean Mode und der "Dark" Filtermode finde ich eher etwas langweilig/neutral ohne dass man den Feedbackloop aufbricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Niki

Niki

||||||||||
Der Clean Mode und der "Dark" Filtermode
der einzige unterschied den ich da höre ist das im dark mode die höhen abgeschnitten werden, gefällt mich aber besser im mix

Was ist am DB4 so gut?
ich denke zum ersten klingt es geiler weil es meist auf die summe gepappt wird, und das ist mit das geilste Einsatzgebiet für delay. Zweitgeilste sind die Drumms.
Synth + Delay + Techno = Gulasch (zumindest m.m.n.)

zum zweiten weil man da den frequnce bereich wählen kann und den Umfang davon

syncbAR ist das auch noch

und der klang von dem mixer ist abnormal gut.
 
Niki

Niki

||||||||||
Der Patch übersteigt zwar meine Vorstellungskraft aber man lernt nie aus. Werde ich mal checken. Danke für den Shot.
 
siebenachtel

siebenachtel

|||||||||
Da ich nicht von morgens um 7:00 bis Nachts um 23:00 vor dem netz sitzen kann kommt diese antwort jetzt etwas "fehlplatziert wirkend" verschoben in den thread rein. wollte aber nochmals auf den ganzen Unsinn hier eingehen :


......, sorry, es war mehr die überhebliche Art von 16/7 die mir etwas sauer aufgestossen ist. Das Ding hat keinen desizierten Mix Regler, Information angekommen, reicht ein Satz.
ja, ich hatte es in einem Satz geregelt!
hier fürs protokoll:

zum Prism sollte man wirklich wissen,
das Delay feedback UND das wet/dry mit NUR einem einzigen Regler geregelt werden !
konntest du so aber nicht stehen lassen............(post #49)


Ich habe lediglich in einem Satz erwähnt das ich das Delay auch gut finde für den Zweck - und jetzt schau dir mal an was Du da draus gemacht hast
Was ich draus gemacht hab ? lol, du fingst an mit anschuldigungen bis hin zu beldeidigungen um dich zu schmeissen,
nachdem ich es "gewagt" hatte nochmals nen satz zu posten.

woher das ganze hier kommt ist für mich klar
, dir ging im im Uhe Thread die Galle hoch ob meinem post.
...wo´s btw. ums verständnis vom "didaktischem" ging (in meinem post)
seit da kann ich posten was ich will, jedes wort von mir ist für dich wie ne rote Flagge die ich in der Luft schwenke,.....und der Stier geht ab.
anyway



was das manual zum prism angeht,
4. Comb
Controls the amount of comb filtering/delay being applied to the signal.
CV Range: -5V to +5V.
CV is added to current knob position.
ist ne interessante formulierung.
bin nicht sicher wieviele Leute da Gefahr laufen das falsch zu verstehen ?
Was mich angeht, weiss ich das einige Leute da in die "Falle" getappt sind, und sich das Prism nicht als das erwies als was man es laut den werbetexten verstanden hatte.



gut, ich bin dann hier auch fertig.
sorry for the troubles, wirds nicht wieder geben.
 
Plasmatron

Plasmatron

||||||||||||
Unsinn ? Echt Kollege, zettelst da ein Bessewisser Battle an und schreibst dann Unsinn ? Echt frech.. Nichts ist hier Unsinn ! bis auf deine pendantsische Art die Auslegung einer Funktion in den Vordergrund zu stellen und jede meiner persönlichen Sichtweisen als falsch darzustellen..

Sorry , lass Dir ruhig Zeit mit weiteren Beleidigungen, es geht mir gelinde gesagt am Arsch vorbei.

Btw.: Hab dich auf Ignore gesetzt.. Tschüss
 
Zuletzt bearbeitet:
aintnopicnic

aintnopicnic

|||
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben