Gute Kopfhörer zum Musikmachen gesucht

Audiohead
Audiohead
|||||||||||
naja..

Ich hatte auf Arbeit dann auch mal einen DT770 von dem sehr viele Leute auch sehr begeistert waren..

und daneben einen GRADO aus der unteren Preisklasse..nunja :)
 
Mitarbeiterinfo
Mitarbeiterinfo
tschaga tschaga techno
Den AKG 271 MKII habe ich auch. Vom Tragekomfort find ich den mit meine Rübe samt Brille angenehmer als die Beyerdynamics die bei mir drücken. Ist aber wohl individuell, je nach Kopf.

Zum Klang der MKII kann ich sagen, weder gut noch schlecht. Preis/Leistung passt.

Habe noch AKG K240 DF hier. Die sind Diffusfeld entzerrt, sollen somit sehr linear sein. Wenn da etwas gut klingt, dann war es zu viel des Guten. Da abweichend von den üblichen Gehörgewohnheiten, sehr spezieller Klang ohne Spaß. Habe ich mal aus einem Rundfunk Studio bekommen. Einen Vorteil haben die, die kann man sehr lange ermüdungsfrei tragen.
 
ganje
ganje
Benutzerdefiniert
Am 271 mk2 fand ich den Tragekomfort und die "Abschaltautomatik" super. Kopfhörer ab und schon ist Ruhe. Wundert mich, dass kaum ein anderer Kopfhörer diese Funktion hat. Wenn der 271er bloß etwas mehr Bass hätte..
 
Mitarbeiterinfo
Mitarbeiterinfo
tschaga tschaga techno
Aufgrund dieses Threads habe ich mir die AKG K712 pro bestellt.
Eindrücke:
- leichter Kopfhörer
- sehr guter Sitzkomfort bei mir
- Brillenträger freundlich
- aufgrund der großen Muscheln und der geringeren Spannung des Bügels kein drücken
- ausgewogenes Klangbild aber kein Bassmonster

Aktuell arbeite ich an zwei Tracks, bei einem ist mir sofort die unangenehme HiHat aufgefallen, hatte ich vorher nicht so wahrgenommen. Die HiHat ist bei mir 3fach gelayert, konnte den Störenfried aber sofort lokalisieren. Hallräume kann ich damit auch sehr gut beurteilen.
Insgesamt für mich ein sehr guter Kopfhörer ab den unteren Mitten bis nach oben hin. Für Bassbereich muss ich mich mal da rein arbeiten, da stehen mir aber auch Alternativen zur Verfügung. Techno Gedönse besteht ja nicht nur aus Bass, auch die Mitten und Höhen sind sehr wichtig.

Negatives kann ich für den aktuellen Preis nicht finden, da ich ihn als Arbeitsgerät zum mixen brauche und nicht zum schönhören. Meckern auf hohem Niveau wäre, ich hätte den Kabelanschluss lieber rechts anstatt links.
 
S
sacer11
....
Wenn Geld keine Rolle spielt kann ich die AKG k812 empfehlen.
Habe sie gebraucht für 660€ bekommen und da ich in meiner Wohnung meine Studio Monitore nicht laut spielen kann, sind sie ein guter Kompromiss. Sehr guter Tragekomfort und excellenter klang
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Was über den NDH-30 geschrieben wird klingt schon vielversprechend. Allerdings mag ich Sennheiser, schon immer. Ich nutze auch noch meinen alten HD 280 Pro. Ich werd deshalb mal den HD 650 probieren.
 
Randerscheinung
Randerscheinung
||||||||||
Wie habt ihr eure passenden Kopfhörer gefunden?

Ich kann ja schlecht 10 a 400€ bestellen mich durchhören und zurücksenden?

Im Raum Frankfurt ein geeigneter Laden?
 
everNoob
everNoob
|||||
Wie habt ihr eure passenden Kopfhörer gefunden?

Ich kann ja schlecht 10 a 400€ bestellen mich durchhören und zurücksenden?

Im Raum Frankfurt ein geeigneter Laden?
Da du so schön "gefunden" schreibst =) Hab nämlich, Beide guten KHs die ich hab, also Beyerdynamics DT990Pro und Sennheiser HD590, in sehr guten Zustand, im Elektroschrott gefunden.
Gekauft hätte ich mir wohl keinen von Beiden, obwohl es eigentlich Beides echt gute KHs sind
Der DT990Pro bereitet zumindest MIR nach ca2Std oder so Schmerzen und der HD590 ist im Bassbereich etwas dünn.

Im Laden anhören ist halt gerade bei Kopfhörern immer so ne Sache, da Schmerzen sich ja oft erst nach paar Stunden bemerkbar machen.
Könntest ja immer einen oder zwei Bestellen und bei ungenügenden Tragekomfort oder sonstigen Problemen zurückschicken und andere ordern.
Wenn bei mir, mal wieder nen neuer KH her muss, werde ich es zumindest wohl so machen.
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Wie habt ihr eure passenden Kopfhörer gefunden?

Ich kann ja schlecht 10 a 400€ bestellen mich durchhören und zurücksenden?

Im Raum Frankfurt ein geeigneter Laden?

Nimm ein paar dir bekannte Tracks mit und geh zum Session, die machen das. Evtl. vorher anrufen, dass dann auch wer da ist.
 
everNoob
everNoob
|||||
Wo denn? Und gibt es da noch mehr zu holen?
Könnte einen Mixer in gutem Zustand gebrauchen🤔
Seit ich nicht mehr in der Abfallwirtschaft tätig bin, landet bei mir nicht mehr ganz so oft was, aber bei lohnenswerter Musikhardware, die er zumindest als solche erkennt, sagt mir einer der Fahrer Bescheid und legt es bei Seite damit ich's mir abholen kann. Letztens erst nen Soundcraft Spirit Live 24ch, auf diesem wege erhalten. Leider ohne Netzteil, daher noch nicht auf Funktion geprüft. Nen Soundtracs Topaz 12-4 hab ich auch schon seit Jahren rumliegen, da ich nicht des passende Netzteil für hab.
Muss mir langsam unbedingt mal nen besseres Mehrkanal Labor Netzteil besorgen, um des Zeug zu prüfen.
Dann hätt ich sogar noch nen funtionfähiges 8ch Pult, mit fast funktionsfähigen eingebauten Tapedelay(Ein kleiner Übersetzungsgummi/Antriebsriemen oder wie auch immer sich des nennt, ist ausgeleiert und muss getauscht werden) da ist mir grad nur Marke/Model vom Pult entfallen, da keiner der üblichen Verdächtigen.

Von den sehr vielen Sachen die ich bisher mitgenommen hab, waren ca 70% noch voll funktionstüchtig, ist schon Wahnsinn, was die Leute so wegwerfen.

In Franken genauer verrate ich die Örtlichkeit nicht, da es rechtlich mindestens Grauzone ist, obwohl ich den Schlüssel für die Wertstoffhöfe im Zuge meiner damaligen Tätigkeit, ganz legal bekommen habe und ihn, nachdem ich gekündigt habe, einfach nur Niemand zurückverlangt hat.

Bitte hier in dem Thread nicht drauf Antworten, da es völlig Offtopic ist und ich nicht dran Schuld sein will, dass der Thread wieder mal komplett zerlabert wird.
 
sospro
sospro
○□○□
Seit ich nicht mehr in der Abfallwirtschaft tätig bin, landet bei mir nicht mehr ganz so oft was, aber bei lohnenswerter Musikhardware, die er zumindest als solche erkennt, sagt mir einer der Fahrer Bescheid und legt es bei Seite damit ich's mir abholen kann. Letztens erst nen Soundcraft Spirit Live 24ch, auf diesem wege erhalten. Leider ohne Netzteil, daher noch nicht auf Funktion geprüft. Nen Soundtracs Topaz 12-4 hab ich auch schon seit Jahren rumliegen, da ich nicht des passende Netzteil für hab.
Muss mir langsam unbedingt mal nen besseres Mehrkanal Labor Netzteil besorgen, um des Zeug zu prüfen.
Dann hätt ich sogar noch nen funtionfähiges 8ch Pult, mit fast funktionsfähigen eingebauten Tapedelay(Ein kleiner Übersetzungsgummi/Antriebsriemen oder wie auch immer sich des nennt, ist ausgeleiert und muss getauscht werden) da ist mir grad nur Marke/Model vom Pult entfallen, da keiner der üblichen Verdächtigen.

Von den sehr vielen Sachen die ich bisher mitgenommen hab, waren ca 70% noch voll funktionstüchtig, ist schon Wahnsinn, was die Leute so wegwerfen.

In Franken genauer verrate ich die Örtlichkeit nicht, da es rechtlich mindestens Grauzone ist, obwohl ich den Schlüssel für die Wertstoffhöfe im Zuge meiner damaligen Tätigkeit, ganz legal bekommen habe und ihn, nachdem ich gekündigt habe, einfach nur Niemand zurückverlangt hat.

Bitte hier in dem Thread nicht drauf Antworten, da es völlig Offtopic ist und ich nicht dran Schuld sein will, dass der Thread wieder mal komplett zerlabert wird.
Aha, du bist (warst) so quasi an der Quelle👍
Bei uns haben sie früher auch zwei, drei mal im Jahr Elektrogeräte direckt vor der Haustüre abgeholt...
Als Kind fand ich das auch sehr interessant, und ich habe das eine oder andere mit nach Hause gebracht. Manchmal nur um zu schauen was es so alles drinn hat.
Heute müssen es die Leute selbst zum Entsorgungs-Center bringen.
Ein Bekannter von mir hat früher auch PC's und Hardware aus dem Müll gezogen, revidiert um sie dann günstig zu verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
tobi77
tobi77
|||||
Als Vintage-Modell kann ich den Sennheiser HD 530 empfehlen. In den 80ern gab es nicht nur gute Synthesizer... Gibts natürlich nur noch gebraucht und sollte vor Ort gestestet werden....
 
sospro
sospro
○□○□
Hatte ich auch schon auf dem Schirm. War ja ursprünglich ein Studiokopfhoerer.

Wenn ich meinen DT 880 einige Stunden auf habe bekomme ich Kopfschmerzen
Der HD-25 ist vermutlich der meistverkaufte Kopfhörer überhaubt im Musikbusiness...
Er hat früher doppelt so viel gekostet wie heute...hatte aber auch kaum Konkurrenz.

Er macht genau das was von ihm erwartet wird. Einen gute Abhöre in einer lauten umgebung.

Piloten, Reporter, im Studio oder als DJ...er war überal beliebt...
Aber mittlerweile gibt es auch gute Alternativen...

Ich bin ziemlich sicher, dass du mit jedem Kopfhörer Kopfschmerzen kriegst, wenn du ihn mehrere Stunden auf hast...
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Der HD-25 ist vermutlich der meistverkaufte Kopfhörer überhaubt im Musikbusiness...
Er hat früher doppelt so viel gekostet wie heute...hatte aber auch kaum Konkurrenz.

Er macht genau das was von ihm erwartet wird. Einen gute Abhöre in einer lauten umgebung.

Piloten, Reporter, im Studio oder als DJ...er war überal beliebt...
Aber mittlerweile gibt es auch gute Alternativen...

Ich bin ziemlich sicher, dass du mit jedem Kopfhörer Kopfschmerzen kriegst, wenn du ihn mehrere Stunden auf hast...
Ich glaube das liegt daran, dass die direkt an der höchsten Stelle des Kopfes druecken. Austrian Audio haben da extra eine Kerbe, um das zu verhindern. Mal den Hd560 s anschauen. Die sind sehr linear auch ohne EQ. Die DT880 haben verdrehte Hoehen.
 
sospro
sospro
○□○□
Ich bekomme schnell Kopfschmerzen bei Gehörschützern, weil sie mir auf die Schläfe drücken...
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben