Hakelige Fader säubern/schmieren/...

vogel

Lebensform
Werte Hardware- und Bastel-Experten.

Bei meinem Arp Axxe MK1 waren die Fader schon immer ziemlich hakelig; mittlerweile (er wird nicht sooo regelmäßig genutzt) scheint es aber immer schlimmer zu werden.

Gibt es ein Mittel, mit denen ich die Fader wieder lauffreudiger hinbekommen?

Besten Dank schon mal im Voraus!
 

ossi-lator

||||||||||
vogel schrieb:
Werte Hardware- und Bastel-Experten.

Bei meinem Arp Axxe MK1 waren die Fader schon immer ziemlich hakelig; mittlerweile (er wird nicht sooo regelmäßig genutzt) scheint es aber immer schlimmer zu werden.

Gibt es ein Mittel, mit denen ich die Fader wieder lauffreudiger hinbekommen?

Besten Dank schon mal im Voraus!
frag mal hier bei meister eric nach:

http://www.sainteric.eu/?q=contact

ich glaube fader schön reinigen und säurefreie vaseline verwenden.
 

fanwander

*****
motone schrieb:
DeOxit Faderlube könnte helfen.
Gegen hakelig - also gegen das mechanische Problem - hilft Faderlube nur bedingt.

Ich kenne den Aufbau der ARP-Fader aus der Zeit nicht (könnte auch sein, dass das welche mit Kunststoffgehäuse waren). Ich würde da auch SaintEric fragen. Der weiß was er tut.
 


Sequencer-News

Oben