Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor.

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von syso, 26. August 2014.

  1. syso

    syso Tach

    Hallo, ich bin syso aus Berlin und verbringe meine Freizeit mit der Entwicklung
    von Digitalen und Analogen Synthesizern und anderen Programmier- und Elektronik-Basteleien.

    Zur Zeit baue ich einen Hybrid-Polysynth. Ein Paar Einblicke in die Entwicklung will ich auch euch nicht vorenthalten.

    Erstmal etwas zu den Spezifikationen:
    - Digitale "Band-Limited" Oszillatoren - Sine, Sawtooth, PW-Modulierte Square, Triangle, Wavetables (1024 Samples per Single-Shot Wave)
    - Alle Oszillatoren können mit einem Oszillator FM- und AM-Moduliert werden. Desweiteren ist auch Ring-Modulation möglich
    - Die Oszillatoren decken knapp 6 Oktaven ab - danach sind *leichte* Ansätze von Aliasing zu hören
    - Wavetables und Wavebanks von microSD-Karte ladbar
    - ADSR-Style Envelope Generators & Multi-Point Komplexe Envelopes mit Modulation der Zeitachse
    - Ein haufen LFOs inkl. Wavetable, Noise, ..
    - Volle Kontrolle über alle Parameter über MIDI CCs / NRPNs
    - Patch/Preset System - Es lassen sich (aktuell) 999 Patches Speichern und Wiederherstellen
    - Die alten Filter-Boards waren nur Low-Pass-Filter auf basis des SSM2044 basierend u.A. auf der Schaltung des Polysix etc.
    - Der VCA war auf Basis des SSM2164 (SSM/Coolaudio) aufgebaut
    - Das Steuerinterface ist ein Interface mit 40 Potis und einer Scanning-Matrix, 1 x Grafikbildschirm 2,2", Knöppe.
    - Die aktuell entwickelte Version setzt auf Standardkomponenten (OPA, OTA...) für die VCFs und VCAs.
    - Wahrscheinlich hab ich noch eine Menge vergessen..

    Aktueller Zeitaufwand: ca. 1-2 Monate
    Aktueller Status: In Entwicklung - Boards 70% Fertig, Frontpanel bestellt, ..

    Nun auch ein Paar Videos:

    Demo-Song mit testweise eingebauten Delay-IC (ist wieder raus):

    src: https://youtu.be/ricK5dWvdNU


    Wavetable-Demo (alt):

    src: https://youtu.be/O3Q4PxAp1Ag


    Gear-Porn.. ähm.. Fotos:



    Mehr Fotos folgen noch, wenn ich mal Zeit habe..
     

    Anhänge:

  2. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    :hallo:

    sieht und klingt :supi: sehr gut



    was ist denn dein ziel ?
     
  3. syso

    syso Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    @kl~ak:

    Das Ziel ist ein frischer, mal etwas anderer Synth, den es ggf. dann auch als Bausatz gibt :)
    Als Vorbilder dienen viele viele klassiker.. das reicht von Oberheim, über E-MU, biszu Clavia etc. :opa:

    Es ist eine Mischung aus Subtraktiver Synthese, Additiver Synthese, FM-/PM-Synthese, Granular-Synthese und noch viel mehr
    Möglichkeiten.. Die Modulationsmöglichkeiten sind jetzt schon enorm.. und ich dachte anfangs, dass ich mit meinem 40 Potis
    auf dem Frontpanel + LCD + ein paar encodern und buttons auskomme :waaas:

    Bin soeben mit dem Design des neuen Panel-Controllers fertig geworden.. Kann nun biszu 320 Potis an nur 4 Pins auslesen -
    dauert max. 8ms.
     
  4. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    :hallo:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    braucht man das Kinderfinger :denk:

    :hallo:

    cooles Projekt!
     
  6. syso

    syso Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Mich würde auch sehr interessieren, ob hier mehr Leute aus Berlin unterwegs sind!
    Ein Stammtisch oder Happy Knobbing in Berlin wäre das, was mir echt fehlt! :peace:
     
  7. syso

    syso Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Danke. Nein, es geht auch mit Wurstfingern :) Kein Scherz :)
    Und das Bild ist von der älteren Version mit zu großen Potiknöpfen.
     
  8. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Hab kurz reingehört - ist das Teil monophon?
    Super Projekt, Respekt!
     
  9. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    polysynthbausatz hab ich da gehört :supi:


    wenn das dann auch mittelgute löter hinbekommen wäre das ja ein sehr interessantes projekt ...
     
  10. a.xul

    a.xul Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    schoenes projekt! :supi:
     
  11. abbuda

    abbuda Transistor

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Das ist aber ein interessantes Projekt, respekt! Aber Leute, ich will die Euphorie jetzt nicht einbremsen. Aber glaubt ja nicht dass das ein Schnäppchen wird... ich lese da polyphon, viele Modulationsmöglichkeiten, haufenweise LFOs, 320 Potis (!), etc. Da werden schon die Bauteile ein bisschen was kosten, dann Gehäuse, ... aber geil ist das Projekt auf alle Fälle, keine Frage :phat:
     
  12. syso

    syso Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Das stimmt so direkt nicht :) Die Bauteile sind (finde ich) gar nicht so teuer. 320 Potis sind möglich im Maximalausbau. In der Standardversion verwende ich aktuell 40.
     
  13. a.xul

    a.xul Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    bei 320 potis muss ich gleich an den dx7 programmer denken und der hat dann nur die haelfte^^
     
  14. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    [​IMG]
     
  15. a.xul

    a.xul Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    war ja klar, dass du das teil hast :D
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    ist das auch ein ATMEL Projekt :denk:
     
  17. a.xul

    a.xul Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    wieso auch? in seinem youtube channel schreibt er: "Hello. I use currently an ARM-Processor from Freescale from the Cortex-M4 family."
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Aha, die sonst in Handys werkeln quasi.. Interessant... Danke
     
  19. syso

    syso Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Nene, Keine ARM-Prozessoren.. ARM-Microcontroller. Der hat "nur" 72MHz und 512KB Flash-Speicher..




    Hier noch ein Paar Work-in-Progress Bilder..
     

    Anhänge:

  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Super Projekt! Da zieh ich meinen Hut!
    Halte uns auf dem Laufenden!
    Viele Grüße aus Steglitz!
     
  21. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Re: Hallo aus Berlin - Ein Hobby-Synth-Bauer stellt sich vor

    Sehr, sehr cool. Bin ja gespannt. Ich finde die Anzahl der Potis auf jeden Fall sehr geil. Kommt der denn irgendwann demnächst raus? Cheers Felix
     

Diese Seite empfehlen