hallo und frage zum Iron bend

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Wotu, 22. Februar 2008.

  1. Wotu

    Wotu Tach

    hi ich kenn sequencer.de jetz schon ne ganze weile (hab fast mein ganzes synthesizerA-Z hier erlesen) aber das forum habe ich bis jetzt übersehen
    genrel ein dickes fettes lob an den Moogulator und an das synthesizer magazin endlich ein magazin bei dem ich nicht das gefühl habe für ne werbebroschüre bezahlt zu haben. danke danke danke und honig obendrauf

    genug des lobs

    hab hier noch eine frage
    wenn man sich einen sich verbiegenden schiffsrumpf unterwasser vorstellt
    hatt glaube ich jeder den selben sound im kopf

    läst sich dieser an einem synthesizer rausschrauben?

    und wenn wie

    ich selber glaube ja es funktioniert wie ein türknarzen pitch hülkurve aber das metallische fehlt mir

    habs mit dem VirusTI probiert und mit dem Evolver will ichs noch versuchen

    grüße
    Wotu
     
  2. 64_QAM

    64_QAM Tach

    Klingt wie eine Aufgabe für den Absynth. Der kann "metallisch" sehr gut, außerdem lässt sich mit dem Teil der Sound sowas von verbiegen.
     
  3. Wotu

    Wotu Tach

    hm werd die demo nochmal installieren aber absynth hab ich ziemlich unübersichtlich im gedächtnis hoffe das ich in der zwischenzeit genug
    :idea: aha erlebnisse hatte und ich nun das ganze duchblicke :D

    ja ich weiß mit genügend sinuswellenformen lässt sich jeder sound theoretisch nachbilden aber eben nur theoretisch

    was mich aber einfach interessiert ist ob man bei so filmen wie Titanic, pearlharbor oder wasweisich was für U-bootkatastrofenfilme es noch gibt,
    mit samples vertont. kann man unterwasser überhaupt samplen :?:
    oder ob diese GigantischesEisenVerbiegtsichAmGrundDesMeeresSounds sich aus einem Synth raus biegen lassen.

    vieleicht hat jemand erfahrung mit dem vertonen von filmen und weiß wie sowas angegangen wird.
     
  4. 64_QAM

    64_QAM Tach

    Also ich vermute, nur völlig abgefahrene Sounds kommen aus 'nem Synth. Für die übliche Filmvertonung gibt es Spezialisten, "Foley Artists" genannt. Und die sind wirklich einfallsreich.

    Für einen Einstieg empfehle ich Dir eine kleine Youtube Serie über das Sounddesign des Films "King Kong" Wirklich interessant:

    http://www.youtube.com/watch?v=XCpFtGCAgfI
     
  5. Wotu

    Wotu Tach

    OK ich glaube das beantwortet meine frage bei 1.18 taucht er ein mikro ins wasser das wird es sein :? in dem fall werd ich die samples aus den filmen klaun :roll:

    danke für deine antwort das ist ja sehr interessant wie die zu den ganzen samples kommen ob der fallende baumstamm ein schritt vom kingkong ist :lol:
     
  6. Wotu

    Wotu Tach

    da hab ich dch noch eine frage wegen dem VirusTi
    da das mit der Usbverbindung meiner meinung zu unverlässig ist hab ich ihn im multimode in betrieb kann ich da die einzelnen parts als singles ab speichern?
     

Diese Seite empfehlen