Hallspirale - einfach ans Mischpult anschließen ?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Novex, 26. November 2014.

  1. Novex

    Novex bin angekommen

    Hallo,
    ich habe vor kurzem auf Amazona den den Test über die Accutronics Hallspirale gelesen : http://www.amazona.de/test-accutronics-hallspirale/
    In dem Test geht es darum den Accutronics Federtank/Hallspirale über chinchkabel einfach ans Mischpult anzuschließen.
    Da ich das auch mal ausprobieren wollte frage ich hier mal ob das jemand schonmal gemacht hat und welche erfahrungen ihr dabei hattet ?

    Das Klingt ja schon fast zu gut/einfach sich für 30€ eine Hallspirale zu kaufen und die ans Mischpult anzuschließen .
    Vieleicht hat ja jemand noch einen Tipp worauf ich beim anschließen oder überhaupt achten sollte.
    z.b welche Federtank eignet sich besonders für Experimentelle Sounds.

    Ich habe mir vor kurzem den Vermona ReTubeVerb(Röhren-Federhall) gekauft und der Klingt unglaublich gut besonders da ich total auf die Röhren Verzerrung stehe. Z.b. mein MS 20 mini klingt mit dem ReTubeVerb um viele Klassen besser .
    Aber für 30€ den Sound einer Hallspirale zu nutzen währe auch nicht schlecht.
    [​IMG]
     
  2. francesco

    francesco Tach

    Hi,

    auf der Seite http://www.accutronicsreverb.com/ findest Du technische Infos zu den Accutronics Hallspiralen. Es gibt diese mit verschiedenen Eingangs- und Ausgangsimpedanzen. Ich denke, dass für den direkten Anschluss ans Pult Ausgangsseitig ein Wert kleiner 1000 Ohm ideal ist, liegt ja dann im Bereich eines typischen dynamischen Mikrofons. Auf der Eingangsseite kommt es darauf an wie belastbar Dein Mischpult Aux-Send ist. Ich habe da bei diversen mischpulten auch schon mal einen Kopfhörer rein gesteckt und da kam auch noch gut was an, ich nehme aber an, dass ein eher hochohmiger Eingang von Vorteil ist, oder den Kophörerausgang bzw. einen Kopfhörer Verstärker benutzen.
    Gruß, Frank
     
  3. darsho

    darsho verkanntes Genie

  4. Novex

    Novex bin angekommen

    Danke für die Tipps .
     
  5. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    mit einem einfachen Microphonvorverstärker müßte das doch auch am Line In funktionieren, oder?
     
  7. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Ist nur eine Frage des Rauschens. Aber ich würde auch vom Pult über den Aux Send raus und über einen normalen Eingang mit Preamp wieder rein. Dann kann man nämlich über den Aux Send dort das Feedback regeln :phat:
     
  8. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Das könnte Dir so passen! :selfhammer:
     

Diese Seite empfehlen