Handheld Recording Studio - Trinitiy

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 10. Oktober 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kennt jemand das Trinitiy-System?
    http://www.trinityaudiogroup.com/

    Bedient wird das Ding über ein Touchpad:

    [​IMG]

    Dürfte mehr Komfort haben, als übliche Recording-Geräte.
    Allerdings mit 999,99 US Dollar auch nicht gerade günstig.
     
  2. fuer den preis koennts ruhig 8 inputs haben
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, so schlecht ist der Preis nicht, wenn man mal voraussetzt, dass die Wandler, usw. gut sind und sich mal die Konkurrenz anschaut.

    8 Inputs werden wohl auch die wenigsten brauchen, aber vermutlich kann man über USB ja noch ein bißchen was anschliessen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Fantastisch!!! Jedenfalls für Erdmännchen und andere gleichgroße Geschöpfe. Leider bin in keins und habe bereits mit meinem Audio-Laptop Screen (ca. 17 Zoll) mit Fontgrößen Marke Cubase, der ansonsten prima Software mit "Milliarden Funktionen auf einen Blick", erhebliche Sichtprobleme. Der Preis würde mich nicht abschrecken, was sind 1000 Dollars schon, wenn man eine gute Aufnahmemethode bekommt? Ein weiteres Miniaturisierprodukt ohne Kaufpublikum. Marketingargument der Gähnsparte "komponieren im Flugzeug"? Nö, bei knapp 30 cm Kopfabstand zur Rückenlehne des Vordermanns in der Economy Class wohl kaum. In der S-Bahn? Der Feierabendtrinker neben mir macht das Teil höchstens als Abwehrwaffe nutzbar, notfalls auch gegen aggressive Fahrscheinkontrolleure einzusetzen. Dafür isses dann aber dann wieder zu teuer :D
     
  5. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    *g* Und ich wollte schon fragen, ob die Lupe mitgeliefert wird. *g*
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Über die Grösse spekulier ich erst, wenn ich das Ding mal vor mir hab. :P
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Specifications:

    * 11" W x 6.5" D x 2" H
     
  8. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Die sollten ein Livetool mit MIDI draus machen.

    Touchscreen findich gut. Lemur ist mir etwas zu teuer und hat kein Audio oder?
     
  9. Drumfix

    Drumfix aktiviert

    Das Ding hat aber keine Touchscreen, sondern 2 Maustasten links
    und ein Touchpad rechts vom Bildschirm.

    Und wenn schon Jazzmutant dann eher Dexter.

    Ich bin mit meinem Singletouch Display aber auch so absolut
    zufrieden und ausser Multitouch kann das alles was Dexter auch kann,
    und das mit jeder Software und viel billiger ;-)
     

Diese Seite empfehlen