Hands On Synthesizer Workshop in Trossingen

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von tsching, 16. Juli 2010.

  1. Liebe Synthesizer-Freunde,

    wegen des großen Erfolges 2008 und 2009 (einige Forum-Leute waren auch vor Ort) veranstalten wir (audio-workshop.de) auch 2010 wieder
    vom 30. Oktober bis 1. November in Zusammenarbeit mit der Bundesmusikakademie Trossingen (Süddeutschland) den 3-tägigen Praxis-Workshop zum Thema Synthesizer, Programmierung und Sounddesign.

    Sensationell ist vor allem der Preis: Nur 219,40 Euro inkl. zwei Übernachtungen im Einzelzimmer und Vollpension. Legendär ist auch die abendliche Bar mit frisch gezapftem Tannenzäpfle-Pils.

    Dozent ist niemand geringeres als Holger Steinbrink, seit Mitte der 1990er professioneller Sounddesigner, der sich u.a. für Sounds in vielen Waldorf-Synths (Pulse, Microwave II/XT, Q, microQ, Blofeld, Largo, PPG Wave 2.V/3.V, Attack etc.) sowie in zahlreichen anderen Produkten (u.a. Steinberg Cubase SX3 u. Cubase 4 +5, VirSyn Cube, Hypersonic, Sequel, HalionOne, HalionSonic etc.) auszeichnet.

    Jeder Teilnehmer erhält für die Dauer des Seminars einen Waldorf Blofeld, es können aber auch eigenen Modelle mitgebracht werden.

    Ziel: Die Teilnehmer lernen in praktischer Anwendung die effiziente Bedienung von Synthesizern (Hard- und Software) sowie das Erstellen eigener Klänge (Sounddesign). Entsprechende Synthesizer (Waldorf Blofeld) werden im Rahmen des Workshops für jeden Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

    Die behandelten Themen im Überblick:
    • Grundlagen der Klangsynthese
    • Aufbau eines Synthesizers
    • Synthesearten: subtraktiv, FM, Wavetable etc.
    • Gemeinsame Analyse von Sounds in Musikproduktionen
    und deren Nachprogrammierung
    • Aufgabenstellung unter Anleitung: Sounddesign nach Kategorien (u.a. Bässe, Leads, Pads, FX etc)
    • Aufgabenstellung unter Anleitung: Sounddesign nach Musikstilen (klassische Synth Sounds, Dance/Techno/HipHop Sounds)
    • Tipps und Tricks zum Verfeinern von Sounds innerhalb eines Arrangements
    • Hören lernen und Erkennen von Sounds
    • Klänge erstellen mit Hard- und Software

    Alle weiteren Infos gibt es hier:
    http://www.bundesakademie-trossingen.de ... ID=304&p=2
     

Diese Seite empfehlen