Hands on Synthsound

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Tischhupe, 16. Oktober 2010.

  1. Jetzt habe ich zum Geburtstag diese tolle DVD geschenkt bekommen und kann sie nicht ansehen. GRMPF!!! Ich kann ansonsten aber Musik-CDs und Film-DVDs ansehen. Nur Daten DVDs machen immer wieder Schwierigkeiten.
    Ich habe ein LG GH22LS50 (intern). Die Firmware ist die aktuellste und die Treiber für den Chipsatz sind auch aktualisiert. Ich weiß mir echt keinen Rat mehr. Hat vielleicht jemand einen Tipp?
     
  2. thenok

    thenok -

    Du koenntest dir versuchen eine ISO der DVD zu erstellen und diese dann mit einem Virtuellen Laufwerk zu mounten & anzuschauen.
     
  3. Kalt

    Kalt aktiviert

    wird die DVD vom Rechner erkannt?

    wenn ja versuch sie mal mit dem VLC Mediaplayer zu öffnen.
     
  4. Leider erkennt der Rechner/das Laufwerk die DVD nicht mal (übrigens das gleiche Problem bei den Magazin-DVDs). Natürlich habe ich schon mehrere Player ausprobiert (VLC, mplayer, PowerDVD, Mediaplayer usw). Ohne Erfolg
     
  5. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich versuch das schon seit jahren aber niemand kriegt es gebacken mir so ein teil zu schenken! :mad:
    naja, ich schreib jetzt mal nen wunschzettel an den weihnachtsmann...die hoffnung stirbt zuletzt...
     
  6. Dann drück ich dir mal die Daumen. Aber ich zweifel, dass du die noch brauchst. ;-)
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Koennte ein Rootkit sein der den DVD Brenner blockiert...
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Schreibe bitte kurz ne Mail an den Support von Dvd Lernkurs, die können oft unbüokratisch helfen
     
  9. Die "Hands On"-Scheibe ist eine reine Daten-DVD mit Playertool, das die Lektionen als Shockwave/Flash einbindet, wenn das Laufwerk bereits beim Einlesen des Filesystems zickt, ist entweder die Scheibe nicht in Ordnung oder es gibt PC-Trouble, wie Summa schon vermutet. Nicht erkannte Medien werden eigentlich im Systemlog von Windows angequengelt (diverse Lesefehler pro Versuch).
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ Tischhupe

    Erstelle eine Kopie von dem Medium, an einem Rechner der das Teil lesen kann. Dann schauen ob diese Kopie auf deiner Mühle lesbar ist. Für gewöhnlich ist das auch der schnellste Weg, um herauszufinden ob das Medium einen weg hat, oder ob es an deinem Laufwerk, bzw. deinem System liegt. Wenn möglich, dabei keine Rohlinge verwenden mit denen dein Laufwerk sonst eh schon seien Probleme hat.
     
  11. Hmm, hab ich schon mal was von gehört. Wie erkennt man das?

    Edit: Ah, hab da schon was im Internet zu entdeckt. Mal sehen, ob das was bringt.

    @all: Vielen Dank für die nützlichen Hinweise!

    @Moogulator: Ich guck erst mal, ob es an meinem System liegt, bevor ich mecker. Ich habe ja auch das gleiche Problem mit den DVDs vom Magazin. Deswegen denke ich, das es eher an meinem System liegt.
     
  12. Hi,

    mit Fragen zu Problemen kann man sich natürlich jederzeit gerne bei uns (DVD Lernkurs) melden.
    Nichtsdestro trotz scheint es ja so zu sein, dass dein Laufwerk, bzw. dein Rechner generell ein Problem mit dem Einlesen von Daten-DVDs hat.
    Eine Möglichkeit wäre natürlich die DVD an einem anderen Rechner auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte zu speichern (falls vorhanden). (braucht ca. 8GB Speicher).

    Sollte es auf einem anderen Rechner auch nicht möglich sein, die DVD auszulesen, tauschen wir die natürlich aus.

    Viele Grüße
    Gavin
     
  13. Ich habe mich mal an LG gewendet und den Fehler beschrieben. Die meinten, dass wahrscheinlich ein Defekt vorliegt und ich das Gerät an den Service schicken soll. Bezüglich Rootkit habe ich auch mit spezieller Software (McAffee) nichts gefunden. Aber vielleicht hat da noch jemand einen Tipp?
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wenn du genug Platz im Rechner hast kannst du dir ja 'nen zusaetzlich Reader (kosten zwischen 15-20 Euro) in den Rechner setzen, schon um den Brenner zu schonen und die Wartezeit zu ueberbruecken. Auf diese Weise kannst du auch gleich div. andere Probleme ausschliessen...
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem, dass mein Brenner nicht mehr erkannt wurde.
    Bei mir hat folgendes geholfen:
    1. Den Brenner im Gerätemanager deinstallieren.
    2. Rechner ausschalten
    3. Den Stromstecker vom Brenner entfernen.
    4. einmal den Rechner hoch- und runterfahren.
    5. Den Brenner wieder mit Stromkabel verbinden.
    6. PC wieder hochfahren und der Brenner wurde wieder erkannt.
    Vielleicht hilft es.
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  17. Bei den Ramschpreisen in dieser Gerätekategorie über die letzten Jahre wundert mich, dass die überhaupt gelegentlich eine nutzbare Scheibe produzieren bzw. sauber lesen / rippen können :evil: Verschwörung der Filmindustrie ? ;-) Mein letzter Samsung war bzgl. Brennqualität auch für die Tonne. Momentan bin ich ganz zufrieden mit dem Plextor PX-880SA, der auch ganz gute Analysefunktionen für gebrannte Scheiben bietet und mit etwas über 50€ auch nicht die Welt kostet.
     
  18. unter Linux funktioniert die DVD auch nicht, wird wohl irgendein Kopierschutz sein
     
  19. Prinzipiell ist es so, dass der Brenner Audio- und Video-DVDs ohne weiteres einließt. Nur mit den Daten-DVDs hat er so seine Probleme. Die erkennt er nicht.
    Bezüglich Rootkit habe ich hier schon einiges versucht und analysiert, aber nichts entdecken können. Gegen die Rootkit-Theorie spricht, dass der Brenner nicht komplett blockiert ist.
    Ich habe hier noch einen Plextor-Brenner liegen. Den werde ich mal einbauen und schauen, was passiert. Vielleicht ist das die Lösung. Zumindest hat der zuverlässiger gearbeitet.
    Auf die Idee mit dem Kopierschutz bin ich auch schon gekommen, allerdings gäbe es dann kein Problem mit den Daten-DVDs aus dem Magazin. Soweit ich weiß, sind die nicht Kopiergeschütz.
    Ich probiere jetzt erst mal den Plextor und berichte dann weiter.

    EDIT 13:30 Uhr
    EINE INTERESSANTE ENTDECKUNG
    Es scheint ein Problem des Rohlings zu sein. Ich habe mal die Daten-DVD von Cubase genommen und voilà ... alles paletti. Beide Daten-DVDs, sowohl die Magazin- als auch die "Hands on"-DVD sind beide blaue Rohlinge, die Cubase eine silberne. Die blauen scheint das Laufwerk nicht wirklich zu mögen. Das Plextor PX-712SA übrigens auch nicht (soviel zu der tollen Plextor-Qualität). Die (silberne) Audio-CD vom Magazin älteren Semesters hat das Gerät nach kurzem gerödel anstandslos eingelesen. Interessanterweise machen schwarze CDs (Intenso Black EDition 700MB) überhaupt keine Probleme. Nach mehreren Versuchen mit anderen Rohlingen ist das Problem mit den blauen Rohlingen reproduzierbar. Na, wenigstens weiß ich jetzt warum das Laufwerk so zickt. Da werde ich wohl die Hands-On-DVD auf ein anderes Medium kopieren müssen.
     
  20. Das ist ja wirklich strange... zumal es sich um eine im Presswerk hergestellte DVD handelt. Was übrigens noch sein kann..., "Hands On Synthsound" ist eine Dual-Layer DVD (mehr als 8 GB Daten).
    Wenn das Laufwerk eh schon einen Treffer hat, kommt es damit wohl nicht zurecht.

    Falls Du keinen Rechner zum Kopieren der Daten hast, können wir das natürlich machen.
    Müsstest uns halt einen entsprechenden USB-Stick oder externe Festplatte schicken...

    Viele Grüße
    Gavin
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    @Tischhupe

    Rauchst du vielleicht in deinem Computer Zimmer? Ich kenne das von meinem Cousin, die Laufwerke reagieren da recht empfindlich drauf, die Linsen muessen oefter mal gereinigt werden...
     
  22. Das finde ich allerdings auch. Dual-Layer sollte eigentlich nicht das Problem sein, weil div. Film-DVDs doch auch Dual-Layer sind, aber trotzdem klaglos abgespielt werden.
    Vielen Dank übrigens für das nette Angebot, auf das ich gerne im Fall des Falles zurück komme. Müsste der USB-Stick größer als 8 GB sein?

    Nein, in meiner Wohnung wird nicht geraucht und ich bin Nichtraucher.
     
  23. Hab leider grad kein 8GB Stick da, um es zu prüfen.
    Die Datenmenge entspricht jedenfalls: 7,58 GB (8.146.347.973 Bytes)
     
  24. Zur Not guck ich halt nach nem günstigen 16GB-Stick.
     
  25. ABSCHLIESSEND!

    Nachdem ich einen anderen Brenner (LG GH55...) eines Freundes eingebaut habe, lässt sich die DVD problemlos einlesen. Da hat wohl mein Brenner tatsächlich einen weg. Warum auch immer. Jedenfalls hat er ein Problem mit den blauen DVDs bzw Medien.

    Nun, das Problem ist gelöst und ich wollte das noch kurz kund tun, um den Thread hier abzuschließen. Vielen Dank für eure Lösungsvorschläge.

    LG
    Markus
     

Diese Seite empfehlen