Hat jemand diesen Rack-Wagen im Einsatz?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von dns370, 26. Juni 2007.

  1. dns370

    dns370 -

  2. tomcat

    tomcat -

    Warum fragst nicht die Klangfarbe? :roll:
     
  3. dns370

    dns370 -

    Hast recht!
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    hab den mal gehabt, hab ihn aber abgegeben, .. würde ihn aber dennoch empfehlen, da er sehr brauchbar ist.. einziger nachteil ist evtl das ende des schwenkbaren teils, oder anders: man kanns nicht ganz frei klappen, je nach länge der geräte..

    habs aber nicht als großes problem empfunden, prima für pult und peripheriehalter..
     
  5. dns370

    dns370 -

    Zuerst dachte ich an ein Tischrack mit 12 HE, aber mit diesem Teile würde ich mobiler sein und kann es im Raum rumschieben wie ich es brauche! Und günstig ist es auch! Wichtig ist nur die Stabilität und wenns zum Schwenken ist solls auch halten, egal was montiert ist!

    @Moog

    Beim Schwenkrahmen würden ohnedies die Waldorfmaschinen hineinkommen, denn die sind nicht so tief. Allerdings könnte die Verkabelung ein Problem bereiten!
     
  6. tomcat

    tomcat -

    Ich hab sowas von Hummel&Klein glaub ich, der dürfte noch einbischen besser sein
     
  7. Lutz

    Lutz -

    Ich hab einen, der sieht fast genauso aus und ist 1,02 m hoch und 50 cm tief. Unkaputtbar ;-)

    Hier ein Bild:

    [​IMG]
     
  8. dns370

    dns370 -

    Ich werde mir wohl den STAGG zulegen, der ist sehr günstig! K+M ist mir zu teuer!
     
  9. Kann man doch abschätzen:

    8-10cm unten für Rollen und Querstreben
    10HE ca 45cm
    5-7cm Zwischenraum
    12HE geneigt, also ca 54cm*Faktor 0,7

    macht in Summe +/- einen geschätzten Meter
     
  10. tomcat

    tomcat -

    Genu den hab ich, der ist ein Hammer!

    P.S. Namen zerwechselt
     

Diese Seite empfehlen