hat jemand erfahrung mit hifi-reverberatoren?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Mr.Lobo, 19. Januar 2009.

  1. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    suche schon seit längerem wieder einen schönen, alten federhall.
    da die preise für alte studio-federhallgeräte z.zt. wohl explodieren, frage ich mich, ob wohl diese hifi-kisten aus den 70ern was taugen. es gibt da ja etliche modelle von pioneer, kenwood, jvc, die einem -zur zeit!- immernoch hinterhergeschmissen werden.

    arbeitet jemand mit solchen kisten?

    erfahrungen?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    So Hallspiralen kosten doch garnicht so viel. Nimm doch eine - Sowas kann mit bisschen Glück und ggf. mit etwas DIY im zweistelligen Bereich liegen. Wir haben bei dAdA mal 1€-Spirale gehabt. Ging auch.
     
  3. Unterton

    Unterton Tach

    ja,habe ein sansui und ein pioneer..
    beide geschenkt bekommen :cool:
    naja zu meinem akg ist das rauschen gleich.
    nur sind die federn kürzer und sie sind pseudo stereo(nur ein tank)
    das sansui hat 2 federn das pioneer 3 beide so 18cm lang.
    das akg 2x 3 mit ca.30cm
    alle klingen anders das must du testen. kaufen und verkaufen.
    brauchbar sind sie alle.
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    ja, musst du echt ausprobieren. wobei die pioneer hifiteile schon charme haben, so ne art magisches auge ist ja auch immer dran.
    meist klingen die metallisch bei kurzem hall - sehr gut für snares geeignet, klingt wie gedoppelt. für lange hallfahnen kannste aber vergessen, klingt nicht. ich setze es wirklich nur für rhythmus ein.

    und einschleifen als effektgerät oder per y-kabel in den mixer-insert geht meistens nicht, der pegel ist zu schwach. man muss direkt reingehen mit dem signal in den cinch-eingang und wieder raus.
     
  5. interfunk

    interfunk bin angekommen

    ...falls du es im studio einsetzen willst, und nahfeldmonitore verwendest, dann kannst du das schon vergessen mit den hifi-dingern.

    schon bei geringer bass-lautstärke fangen die gehäuse an zu vibrieren, was die hallspiralen zum schwingen bringt...erst recht wenn ein subwooofer im raum steht.....sobald du also etwas lauter bist hast du ständig das klappern der spirale drauf...und das nääärvt!

    ..die dinger sind halt nicht so gut verbaut/abgeschirmt wie 19" studio reverbs.

    eine gute und relativ günstige alternative ist die REVERB-BOX von boss:

    [​IMG]

    ...alternativ kannste so ein pioneer teil auch in den kleiderschrank auf ein kissen legen - was auch immer.....aber so will man ja nicht arbeiten sofern man gerne lauter abmischt...

    a
     
  6. orgo

    orgo Tach

    vermona baut sehr gute moderne federhall geräte, sogar wahlweise mit röhrenvporstufen. abgesehen von den alten topgeräten solltest du damit gut fahren (relativ wenig rauschen, service etc...)
     
  7. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    es geht ja nicht darum, mit einem federhall ein modernes hallgerät zu ersetzen.

    einen federhall kann man imo eh nur für mellotron(-samples) und old-school-dub sounds einsetzen, und genau dafür möchte ich einen. und ganz bestimmt keine 500 euro für den schepperdonner ausgeben.

    die hifi-teile gibts aktuell noch für allerhöchstens nen zwannie, für plastikgurken wie das boss blechste minimum das fünffache...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    das vermona retroverb ist meiner meinung nach total überbewertet..

    meines musste nach 4 tagen wieder gehen

    :shock:
     
  9. interfunk

    interfunk bin angekommen

    hmmj a die HIFI dinger klingen auf jeden fall gut - die meisten zumindest - klingen schön weich und machen einen sauberen hallschweif... für basslastige sachen nicht zu gebrauchen, da die hallspirale schnell zu viel schwung bekommt und im audiosignal klappert....

    ..aber für lacerschots, noisesnares, fx ne feine sache - auch hihatz werden lecka mit nem hifi reverb...

    teste mal aus - und entscheide selbst...

    vor 1,5 jahren zahlte ich für ein boss 20 bei ebay - und für ein 2tes 45....keine ahnung ob die preise heute immer noch aktuell sind...

    ..kleiner tipp...bei ebay nach "reverberation" suchen - die meisten nennen sich reverberation amplifer....und wer sucht schon danach !?

    a.
     
  10. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    thanx. nee, die preise sind def. NICHT mehr aktuell. kannste dich freuen. die 08/15-spiralen a la vesta fire oder fostex knacken im moment die 200-euro-marke!!! :roll:
     
  11. Unterton

    Unterton Tach

    such mal nach nem tapco (AKG) 4400 reverb damit fährst du gut und du wirst es auch etwas öfter nutzen.
     
  12. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

Diese Seite empfehlen