Helene Fischer

NW Moelders
NW Moelders
|||||||||||
helene-fischer-muenchen.jpgIch weiß nicht, ob ich das kann oder ob dadurch meine hohe Reputation hier. Egal. Ich gebe zu gestern Helene Fischer Wenn alles durchdreht geschaut.
Immer noch total geflasht. Also für die die nicht. Helene hat nach der C-Sache ein ganz großes Ding in München in 2022, 130.000 Zuschauer.
Ganzen Tag hat geregnet und als Helene, war ein Sonnenuntergang wie sonst nur Rio. Voll spektral. Lohnt sich, das Videoteka zu schauen.
Emfehlung des Tages:


Helene. Bombe. High Professional. Wir wissen sie ist etwas klein aber was sie mit Klamotten aus ihrer Grösse rausholt ist fenomenal <3 love her
Sie hat zwar jetzt Kind aber sie war voll auf Standard. Perfekt, getanzt wie Gott, gesungen, gesteppt, und durch Publikum geflogen.
Das mach mal so 10 Meter über Menge, dass du fliegst, da gehört. Ausserdem hat sie die perfektesten Zähne, die ich seit langem.
Ich bin immer noch voll fertig.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Ja, ist eine hoch professionelle Entertainerin.

Das unterschreibe ich.

Mit ihrer eigenen Musik kann ich nicht so viel anfangen, aber wenn sie mit internationalen Hochkarätern dessen Songs „duettiert“, merkt man schon ihre Klasse.
 
aven
aven
||||||||||
Die Frau ist in ihrem Genre zur Zeit eine Top-Künstlerin in Deutschland. Hoch professionell, schöne Stimme, schöne Songs, schöne Bühnenproduktion, schönes Aussehen…
Schön, schön, schön.
Auch wenn ich die Musik kaum ertragen kann, sehe ich aber schon auf welchem Top Niveau sich das ganze da abspielt. Die Produktion dieser Marke Fischer, Helene kann locker mit jeder großen Produktion, die weltweit auf die Bühnen gestellt wird, mithalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Iden des Maerz
Die Iden des Maerz
|||||||||||
Ich weiß nicht, ob ich das kann oder ob dadurch meine hohe Reputation hier. Egal. Ich gebe zu gestern Helene Fischer Wenn alles durchdreht geschaut.
Immer noch total geflasht. Also für die die nicht. Helene hat nach der C-Sache ein ganz großes Ding in München in 2022, 130.000 Zuschauer.
Ganzen Tag hat geregnet und als Helene, war ein Sonnenuntergang wie sonst nur Rio. Voll spektral. Lohnt sich, das Videoteka zu schauen.
Geile Sprache!
 
Physical Evidence
Physical Evidence
hey poor
Ich bin immer noch voll fertig.
4654c349c4bf8224ab0cdb7b124bf61d.jpg
 
kybernaut_01
kybernaut_01
Echte Katze geht nicht mehr
Die ist immer so ein bisschen bieder und hygienisch. Ich mag auch ihren hohen Sopran mit Vibrato nicht sooo gern… (bzw. trägt zu Punkt 1 bei). Aber professionell alle mal.
 
Lauflicht
Lauflicht
TR 4 ever
Sie ist eine kommerziell sehr erfolgreiche und professionell agierende Künstlerin. Ich wünschte mir einfach etwas mehr musikalische Eigenständigkeit bzw. vielleicht sogar Mut. Liegt vermutlich nicht an ihr sondern an den Produzenten im Hintergrund.
 
micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Sie wurde im alpenländischen Trallala Hopsasa groß. Diese ursprüngliche Zielgruppe darf nicht vergrault werden, auch wenn die Musik jetzt eher Kirmes Trance ist.
Unterm Strich geht es in dem Genre immer nur ums Poppen, nur halt blumig verpackt.
 
MFakaNemo
MFakaNemo
|||||||||||
bei Schlager könnt ich eigentlich im Strahl kotzen. egal wie professionell es gemacht ist oder wie geil die Schixe auch aussieht. ich denke das wird sich zeitlebens auch nicht ändern.
es ist die Musik, das Rumgehampel, die vor Schnulz triefenden Texte und die typisch deutsche Art daran, die es an sich schon komplett versaut.

wie gesagt, eigentlich. denn es gibt für mich eine einzige Ausnahme, was Schlager angeht, und das ist Karel Gott. das ist der einzige Schlagersänger, den ich tatsächlich gern höre und bei dem sich alles irgendwie heimisch anhört und anfühlt. Das sicherlich auch, weil ich ein ganz starkes Faible für Tschechien, insbesondere die Sprache habe, als unmittelbarer Nachbar der hier über die Grenze hüpft in etwa 10 min. Da ist viel geschichtliche und soziale Prägung drin, möglicherweise auch wegen DDR, aber besonders wegen Kultur, Land und Leute. Man hört das auch in seinem tschechischen Akzent wenn er deutsch singt. Tschechien ist für mich eines der schönsten Länder der Welt, immer wenn ich dort bin und die Menschen sprechen höre, wird mir ganz warm ums Herz und ich fühle mich wie zu Hause, ich muss schmunzeln und fühle mich wohl, weil der Klang der tschechischen Sprache in mir dieses heimelige Gefühl auslöst, und diesen besonderen melodiösen Klang hat. Wenn ich Karel Gott singen höre, kommt genau dieses Gefühl. Wenn das ein Schlagersänger schafft hervorzuholen, hab ich größten Respekt. Also da geht das irgendwie komischerweise.

bei deutschem Schlager, also aus unserem Land, ist für mich einfach nur dieses Gefühl von Fremdschämen und Gekünstelung da. Da kräuseln sich meine Fingernägel nach innen.
 
Zuletzt bearbeitet:
monokit
monokit
Moderator
Nee, Udo Jürgens! Sein „Ich war noch niemals in New York“ ist ein Klassiker.
Ok, der war aber auch Österreichischer Schweizer.
 
S
Schwabbel
....
Die Frage wäre im Veranstaltungstechnik-Forum besser aufgehoben. Helene hat soviel mit Musik zu tun wie der Papst mit Familienplanung.
Für das Geld was die dort bekommen hat, könnte es Scheisse regnen und ich würd weiter machen.
Ich schau mir doch kein Konzert an und schalte den Ton ab, weil ich die Musik nicht ertrage.
Ein Veganer geht kauft doch auch kein Steak weils nicht krümelt.
 
Los Hijos del Microwave
Los Hijos del Microwave
Jin, Jiyan, Azadi
Sie wurde im alpenländischen Trallala Hopsasa groß. Diese ursprüngliche Zielgruppe darf nicht vergrault werden, auch wenn die Musik jetzt eher Kirmes Trance ist.
Unterm Strich geht es in dem Genre immer nur ums Poppen, nur halt blumig verpackt.

So hoch sind die rheinhessischen Hügel dann doch nicht ;-) Immerhin darf sich Wörrstadt nun rühmen, dass zwei große Stars dort aufgewachsen sind.
 
Cee
Cee
been there, done that
Schlager ist halt Schlager.

Richtig schlimm ist, wenn sie Weihnachtslieder singt.
Was uns ja bald wieder nicht erspart bleibt...:blerk:
 
marco93
marco93
Shnitzled in the Negev
Anhang anzeigen 153834Ich weiß nicht, ob ich das kann oder ob dadurch meine hohe Reputation hier. Egal. Ich gebe zu gestern Helene Fischer Wenn alles durchdreht geschaut.
Immer noch total geflasht. Also für die die nicht. Helene hat nach der C-Sache ein ganz großes Ding in München in 2022, 130.000 Zuschauer.
Ganzen Tag hat geregnet und als Helene, war ein Sonnenuntergang wie sonst nur Rio. Voll spektral. Lohnt sich, das Videoteka zu schauen.
Emfehlung des Tages:


Helene. Bombe. High Professional. Wir wissen sie ist etwas klein aber was sie mit Klamotten aus ihrer Grösse rausholt ist fenomenal <3 love her
Sie hat zwar jetzt Kind aber sie war voll auf Standard. Perfekt, getanzt wie Gott, gesungen, gesteppt, und durch Publikum geflogen.
Das mach mal so 10 Meter über Menge, dass du fliegst, da gehört. Ausserdem hat sie die perfektesten Zähne, die ich seit langem.
Ich bin immer noch voll fertig.
Stehen da Pappfiguren im Publikum??? Fiel mir jetzt gerade auf als ich die Beine mal genau betrachtet habe...
 
monokit
monokit
Moderator
Schlager ist halt Schlager.

Richtig schlimm ist, wenn sie Weihnachtslieder singt.
Was uns ja bald wieder nicht erspart bleibt...:blerk:
Also, sie hat den deutschsprachigen Soundtrack zu „Die Eiskönigin“ eingesungen, und das klingt schon sehr gut. So ein Niveau erreicht man nicht einfach so. Insofern sollte man ihr schon Respekt zollen für die Leistung. Über Geschmack lässt sich streiten. Mir persönlich gefällt ihre Schlagerscheisse a la Ballermann „Atemlos“ auch nicht. Aber wenn sie damit ankommt bei ihren Fans, warum nicht? Ich gönne es ihr. Ist mir lieber als so Fremdschäm-Möchtegern-Musiker die mir abseits ihrer schlechten Performance auch noch ständig ihr ideologisch verblendetes Weltbild in die Ohren quacken müssen, nur weil sie grade mal eine Kamera in die Fresse gehalten bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Also, sie hat den deutschsprachigen Soundtrack zu „Die Eiskönigin“ eingesungen, und das klingt schon sehr gut.
Ja, arme Kinder ... jetzt nicht unbedingt wegen Helene Fischer - andererseits sind das wahrscheinlich die Fans von morgen ;-) Ich hab' mir Frozen auf englisch angeschaut und für mich waren beide Filme dank der Musik bzw. den Ohrwürmern extrem kurz ;-)
 
Killnoizer
Killnoizer
|||||
Oh nein…
jetzt fängt es wieder an, und jeder zeigt uns seine Lieblingband !
Aber ist ja das gleiche Genre, bestimmt spielen die demnächst zusammen in WACKEN .
Dem Blauen Bock der Rockmusik.

BACK TO TOPIC :


Ich finde es zum kotzen das die öffentlich rechtlichen TV Sender, mit der GEZ finanziert, den Megawahnsinn noch unterstützen, das hat mit Schleichwerbung doch nix mehr zu tun. Der kulturelle Anspruch ist minimal, und wahrscheinlich kassiert die Frau bei der Ausstrahlung auch noch die GEMA dazu ?
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||||||||
Schlimm ist, dass die Leute sich für Blödsinn begeistern und auch noch beleidigt sind,
wenn man es ihnen sagt.

Ich mag auch viel Blödsinn, aber dessen bin ich mir voll bewusst und auch nicht beleidigt,
wenn es jemand verurteilt. Techno z.B. oder Eurodance, Hardtrance, billigster Scheiss, aber damit
ist man halt aufgewachsen und dennoch ist es musikalischer Müll,

der auch nicht gehyped werden müsste - Und die Helene muss das auch nicht.
 
 


News

Oben