Helmtronic Challenger, Analogsynth??

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Studiodragon, 1. Februar 2010.

  1. Ja, nach der vorletzten Ausgabe von Nr. 17 des Synthesizer Magazin im Nov./Dezember.
    Wurde meine Interesse geweckt als ich auf seite 5 auf den ersten Anblick des sehr gelungen Challenger getroffen bin. :shock:

    Ja, leider sind die neuhigkeiten von Helmtronic Challenger bis jetzt sehr dünn geworden.
    Hab auf jeden fall nix neues im Netz gefunden. Wer weiss den darüber einbisschen mehr?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Mein Tipp: Auf die Messe warten. Den SynMag Stand nicht ignorieren.

    Da wird er stehen.

    [​IMG]
     
  3. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Merci, :nihao:für den Tipp aber leider doch schon wieder viel zu tun und über 1000 KM sind schon was ...
    Da muss ich wohl warten auf deine Foto Reportage ;-)
     
  4. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    ...und wieviel sollten wir so ungefähr ansparen bis dahin?...
     
  5. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Ja, sehr gute frage ???? Hoffentlich nicht so viel wie ein Mung Analog synth ... :mrgreen:
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    genau, etwa wie ein Mung oder Blumpf!
     
  7. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Der ist digital. :P
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Du meinst Mungo, wir meinen Mung und Flatrk!
     
  9. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Schön für Euch.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Meine spontante Antwort war (BEI DER VORLAGE): does your face look bovvered, tho'?

    Aber ich sags mal so:
    Nun, eine Ähnlichkeit zu Mungo ist doch nicht gegeben. Eher zu Moog, deshalb vermute ich mal Moog war gemeint.
     
  11. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Ja, also mungo ist doch zu mungisch teuer sonst eben richtig gemeint ich schreib manchmal auch wie ein Esel hier ...

    Aber jetzt zurück zur sache Challenger was ist den übrigens sein Gewicht und welches Holz wurde genommen ?

    Und wann gibts ein kleines Video das man ihn auch mal zu hören bekommt :mrgreen: ...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Spaß halt. Macht doch nix. Auf der Messe wir er bei uns auf dem Stand sein, dann kann man alles fragen. Ich weiss das grade nicht. Ist nicht mehr lang hin.
    Schätze auf der Messe wirds ein paar Videos/Pics geben…

    Sicher nicht nur von "uns" als Mag. Zur Stunde kann ich nicht viel sagen: Geduld.
     
  13. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Helmtronic Challenger !!! :roll:
    [​IMG]
     
  14. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Black Moon ... :roll:
    [​IMG]
     
  15. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Echt komisch oder ?
    Da erscheint mal wirklich was interessantes und dann gibts nur dünne Infos dazu ?
    Ein mini video, ein paar fotos und das ist alles ... :cry:

    Aber über einen furz synth wie der Monotron gibts tonnen infos,Videos und wird tagel lang gepradelt ???
    Ich habe sogar mit gepradelt ... :mrgreen:

    Neeh echt warum werden die beiden protypen von Helmtronic mal nicht ausführlich vorgestellt ??
    Muss man nicht gleich wieder das Synth Magazin warten, oder ???

    Hab da ein paar tonnen fragen an Herr Hans-Joachim Helmstedt über den Challenger und dem Black Moon !!!
    Wie viele Anschlüsse ?
    Gewicht ?
    Kompatibel mit Moog geräten oder sonst welche?
    Was für ein Holz wurde benützt ?
    Wie sind die knöpfe ? Gefühl? Qualität?
    Wie ist die Routing ? Was geht nicht ?
    Was fehlt ?
    Wie ist die Tastatur ?
    Gibts verschiede Ausführungen?

    Hier bei amazona steht folgendes : Vorbestellungen sind möglich und nötig, da nur geringe Produktionskapazitäten zur Verfügung stehen ...
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=2833&page_num=5

    Gilt das für beide ?
    Wo kann man die Vorbestellen ?
    Garantie ?
    Pay-pal ?
    Versand zeit ?


    Mit freundlichen Musikalischen Grüssen
    Analog Fan support :nihao:
     
  16. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Vielleicht weil´s Prototypen sind? :roll:
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    [​IMG]

    Hoffentlich erfüllt der Hersteller die vom Gesetzgeber für den Schutz des Verbrauchers erforderlichen Bedingungen. Eine CE-Zertifizierung ist doch sicherlich auch für Klein(st)-Serien erforderlich.
    Wer möchte schon vorzeitig in die Kuhle, nur weil jemand gebastelt hat.

    Vielleicht kann Herr Fetz dazu aufklärende Hinweise geben.
     
  18. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Warum sollte er nicht? Kennst Du den Hersteller persönlich? Oder seine Produkte?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Nun ja, hatte sowas von Formant-Bausatz-Basteleien aus den 70er Jahren in Erinnerung. Habe da selber mit einem Produkt der Firma BME entsprechende Erfahrung gemacht. Der erste Kunde war als Prüfingenieur für technische Geräte in Berlin tätig und hat mir eine mehrseitige Auflistung zukommen lassen, was alles nicht okay war und mich auf meine Mithaftung als Verkäufer hingewiesen. Die Erstlieferung von 10 Geräten ging dann postwendend an den Vertrieb zurück.
    Ist doch sicherlich (auch allgemein und nicht nur auf dieses Produkt und Hersteller gerichtet) eine nicht uninteressante Frage. Wer kennt sich da aus?
     
  20. tulle

    tulle aktiviert

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Warum zum Deibel stellt man dann auf der Musikmesse aus? Für eine Kleinklitsche ist es doch der Tod wenn man nach großer Ankündigung nichts liefern kann.
    Wenigstens 'ne Nullserie sollte vorhanden sein.
     
  21. Jenzz

    Jenzz engagiert

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Tja...

    CE ist in der Tat auch für Kleinserien erforderlich... Aber problematischer ist noch die Erfüllung der WEEE-Richlinien /Altgeräteverordnung. Die Anmeldung dort ist das reinste Chaos, ebenso die Gebührengestaltung (siehe EAR-Webseite). Elektronische Musikinstrumente gelten dort als 'Geräte der Unterhaltungselektronik' mit statistischer Lebensdauer von 60 Monaten. Man geht also davon aus, daß nach 5 Jahren die Geräte in die Tonne gehen. Die Kosten der Wiederverwertung hat der Hersteller quasi im Vorraus zu tragen /bezahlen (Stichwort 'Containerlotterie'), müssten also bei kleiner Stückzahl auf die Geräte umgelegt werden. Hoffen wir mal das Beste für den Challenger...

    Alles vereinfacht ausgedrückt... in Wirklichkeit ist das noch komplizierter .-(


    Jenzz
     
  22. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    ichbhabe den challenger auf der MM relativ ausführlich angetestet und mich sehr angenehm mit dem herrn helmstedt unerhalten.

    fazit voran: der challenger ist ein wirklich tolles gerät! klingt klasse und hat ein paar features die es nicht so oft gibt.
    den challenger wird es übrigens nicht nur als keyboard sondern auch als 19" variante geben. letztere dann auf 9 HE (!). platz brauchts also auf jeden fall. preislich soll das keyboard so ca. 2000,- eur kosten, das rack 1500,-.

    der sound ist über jeden zweifel erhaben. die 4 super sämigen oscillatoren sind imo das highlight der kiste. soft sync, hardsync und ringmodulation sind möglich. 1 LPF und ein multimodefilter, wobei mir hier vor allem der bandpass super gefallen hat, sind auch an board.
    sehr cool finde ich die möglichkeit der duophonie. dann allerdings jeweils nur mit 2 Oscs. der challenger hat dafür zwei midi-in buchsen. damit kann man z.b. an einer nen sequencer laufen lassen und an der anderen ein keyboard anstöpseln oder die midiout in die midi in buchse stecken und so mit einem keyboard duophon spielen. imo sehr nett!

    alles in allem ein tolles gerät von einem echten freak "gebastelt". sowas sollte unterstützt werden...
     
  23. Neo

    Neo aktiviert

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Sehe ich auch so und CE setze ich mal vorraus, wenn man so ein Gerät bringt.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Das ist ein Proto, es gibt einige Dinge, die noch geändert werden, zum besseren. Natürlich arbeitet man mit dem üblichen Schema V/Okt und V-Trigger 5Volt. Damit ist auch die Frage der "Kompatibelität" klar. Natürlich kann man das gleich wieder bombardieren mit diesem oder jenem. Aber am einfachsten ist mal abzuwarten auf ein Seriengerät, wenn man das bei dieser Sache so überhaupt nennen kann.

    Was fehlt? Ein Display, ein DSP, grüne Bohnen, Häuser und ein iPodanschluss.
    Mit Holz kenn ich mich nicht aus, ist aber welches.
    Tastatur ist Fatar, bisher. Bleibt vermutlich so. Routing ist klassisch, aber es gibt 2 Modbusse im Moog-Stil und die Verteilung der 4 VCOs auf die 2 Filter und getrennte Ansteuerung jeweils 2 VCOs, um zB Dual oder Split machen zu können. Es ist auch ein Polyaufsatz geplant.
     
  25. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    Ja, endlich mal jemanden der auch wie aus meinem mund spricht . ;-)
    Dafür hab ich auch den thread hier aufgemacht !!!!
    Es steht im Betreff : Helmtronic Challenger, geboren ???
    Wenn jemand geboren wird, kümmert man sich um ihn und liebt ihn... :mrgreen:
    Und zum Glück gilt diese statistischer Lebensdauer wie angegeben von 60 Monaten nicht auch für uns !!!!

    Danke allen erstmal für die infos die hier neu verstreuht werden. :nihao:
     
  26. mira

    mira aktiviert

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    das klinkt sehr interessant. :!:
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

  28. Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    wo kann man den vorbestellen b.z.w. giebt´s ne internetseite des herrn?
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Helmtronic Challenger, geboren ???

    er hat keine, nur Email. Es gibt wohl noch Verzögerungen wegen formaler Dinge.
     

Diese Seite empfehlen