HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge”

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von motoroland, 26. September 2016.

  1. Hi,

    heute Abend wird in der Kölner Off-Location Baustelle Kalk (http://baustellekalkpost.blogspot.de/, Kalk-Mülheimer Str. 124) der neue Sampler/Synth/Groovebox der neuseeländischen Synthschmiede Synthstrom Audible vorgestellt, und zwar im Anschluss an den Release des Hörspiels "Pharmakon" (via http://www.baumusik.de), um ca. 22.00 Uhr.

    Mehr Infos zum Gerät gibt's hier:
    http://www.synthtopia.com/content/2...-intros-deluge-sequencer-synthesizer-sampler/

    Siehe auch den Post zur Berliner Präsentation am 22.09.

    Ich weiß, ist kurzfristig, habe aber auch erst letzte Nacht davon erfahren. Vielleicht schafft es ja der ein oder andere, das Gerät klingt auf jeden Fall spannend!

    Cheers,

    Roland
     
  2. Cie

    Cie .....

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    Mist, verpasst :sad:
     
  3. emdezet

    emdezet ..

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    Witziger Mann mit cooler Idee, der sich für die Umsetzung (und meiner Meinung nach damit den Erfolg des Geräts) hochgradig auf seinen Software-Entwickler verlässt.

    Der funktionierende Prototyp besticht durch seine knubbeligen Gummiwürfel als Matrixknöpfe, das stromlos vorgezeigte Vorserienmodell hingegen durch seine feinere 16er-Matrix, die eher an das Launchpad mini erinnert.

    Ausgabe von MIDI-CCs, das Timestretching und das Slicing von Samples uvm ist angedacht, wird aber bisher noch nicht offiziell beworben. Am 25. Oktober sollen alle offiziellen Ankündigungen zu Preis und Funktionsumfang bei Auslieferung erfolgen, sowie die Vorbestellungen für den Direktvertrieb des ersten Produktions-Run angenommen werden.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    Habe es ebenfalls vorgeführt bekommen, finde das ist absolut einen Blick wert.
    Aktuell sind gute Ideen sehr willkommen, man kann ein gutes Gerät formen und optimieren.
    Es gibt gute Ideen in dem Gerät und auch einige ewigen Probleme hat es nicht, dafür aber auch eine etwas andere Welt als andere.

    Gute Sache.
    Ian macht seine Sache engagiert und das ist gut so.
    Wenn ihr Input habt, einfach …^

    Der Synth klang auch nicht schlecht, übrigens.
     
  5. Rackes

    Rackes ||

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    ..auch verpasst! :roll:

    mich würde mal interessieren wie das interface funktioniert? allzuviele drehknöppe gibt es ja nicht...kann die led-matrix auch werte anzeigen, wie das beim circuit teilweise gelöst ist?
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    Es gibt ne Menge Taster, die vorwählen, dann Funktionen die über die Steptaster gemacht werden und der Synth zb hat eine Art Menü, lfo1,lfo2, env1, 2,
    ....

    so halt.
     
  7. emdezet

    emdezet ..

    Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    Soweit er gezeigt hat, ist die Matrix nur Sequencer und Mixer. Auf dem 4x8-Prototypen wäre eh nix gewesen mit Zeichendarstellung. Die Drehregler haben Push-Action und Mehrfachbelegung zu Parametern, die vorher mit anderen Tastern ausgewählt wurden - zB AudioFX, Synth-Parameter usw usf. Das vierstellige LED-Display gibt dabei das Haupt-Feedback, soweit zu sehen war. Die rechts separat abgesetzte Doppelspalte an Matrix-Tastern schien für das Vorhören und Echtzeit-Triggern von Sounds zu sein.
     
  8. Re: HEUTE 26.09. Köln: Vorführung Synthstrom Audible “Deluge

    ... und zum Muten.

    Fand das Gerät auch sehr überzeugend und werde es unbedingt als Electribe-Ersatz in Betracht ziehen. Der Preis wird's halt entscheiden... Toll fänd ich ja, wenn füe Loops Timestretching implementiert würde, ist aber wohl ziemlich heavy für den Prozessor, we'll see.