Hier fühlt man sich wirklich Jahrzehnte zurückversetzt...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Anonymous, 8. April 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. tronique

    tronique Synthesist

    Re: Hier fühlt man sich wirklich Jahrzehnte zurückversetzt..

    War das noch von vor'm Kriech?
     
  3. Neo

    Neo bin angekommen

    Re: Hier fühlt man sich wirklich Jahrzehnte zurückversetzt..

    Ja, vorm ersten. :lol:
     
  4. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Hier fühlt man sich wirklich Jahrzehnte zurückversetzt..

    Nee, dat is noch von Adolf. Son Ding hatten wir auch ma, dat hieß damals Volkssynthesizer.
     
  5. moelli

    moelli Tach

    son`ne Kiste hab ich auch vor 25 Jahren mal gehabt....

    Leider für billich Geld verkloppt.

    Jetzt bin ich seit 2 Jahren am Simple dran....

    Gruß

    Mölli
     
  6. Alex

    Alex Tach

  7. herw

    herw Tach

    die großen Schrauben oben sind Präzisionswiderstände?
    Sieht super aus (und das von eionem absoluten Software-Modularen) :)
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Nöö, das sind die Befestigungsschrauben. Ortec baut u. a. Geräte für Meß- und Regeltechnik.
    http://www.ortec-online.com/electronics/amp/572.htm
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    herw hat folgendes geschrieben:
    Nicht die großen Schrauben :) .... aber die schönen großen Silberlinge in erster Reihe unterhalb der Schrauben (würde keinen Sinn machen, wenn dahinter keine Präzisionswiederstände/Potentiometer steckten ;-) )
     
  10. Alex

    Alex Tach

    Fotografiert ist das übrigens im Forschungszentrum Jülich. Ich habe das festgehalten, weil die Module so herrlich alt ausschauen.
     

Diese Seite empfehlen