Hilfe bei Mischpult PSU Problem

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Dati, 3. Juli 2014.

  1. Dati

    Dati Tach

    Hi Leute,
    Ich bräuchte mal eure Hilfe.
    Mein Soundcraft Delta 200 sollte ein neues Netzteil bekommen, es braucht lineare +/- 17 Volt und sollte bis zu 5A liefern. Phantompower(+48V) brauch ich nicht.
    Hab im Netz nach vorschlägen gesucht und immer nur Jim Williams tip ein Power One HDD-15-5A zu kaufen gefunden.
    Weils das nur in den USA gab hab ich nach linearen Labornetzteilen gesucht und mir das gekauft: http://www.komerci.de/shop/product_info ... 448b1e2e85

    Hab gelesen mit so einem müsste es auch funktionieren, aber leider bekomme ich es nicht zum laufen.
    Die +/- 17V sind klar gekennzeichnet im Pult, also da hab ichs richtig angelötet, aber beim dritten Kabel bin ich mir ned sicher was ich tun soll.
    Im Pult steht am dortigen stecker ne 0 und is ein grunes kabel, am Labornetzteil gibts 3 Augänge 2mal 17V(+-) und Ground.
    Wenn ich den ground dranlöt geht das Pult nicht.
    Und steht die 0 überhaupt für ground in dem Fall?
    Oder muss ich da wa andres machen?

    Liebe Grüße und danke für eure Hilfe,
    Manuel
     
  2. Dati

    Dati Tach

    Hmm, also bei dem NT das ich dahab sind schon + und - Ausgänge und Ground, aber weil im Pult 2 Groundkabel(grüne) sind glaub ich das vielleicht hier das Problem liegt.
    Oder bist du dir sicher das es schon am Netzteil habert?

    LG Manuel
     
  3. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Das kannst du doch einfach bei Mouser bestellen. http://de.mouser.com/ProductDetail/Powe ... 52bvpKOA== (Auf den Preis kommt noch MWST. das ist kein deutscher Shop, Zoll/Versand ist aber alles inklusive und *völlig* Stressfrei=du merkst nix davon. Wenn du das *gleich* bestellst (so 'ne gute Stunde hast du noch...) dann ist das Montag da. )
     
  4. Missverständnis!!!! Es liegen 17 Volt zwischen + und -. Das Minus ist das, was Du für den Ground der Plus-Leitung hältst.
    Der Ground-Anschluss ist die Schutzerde. Sorry, aber Du hast nur das halbe Netzteil gekauft.
     
  5. Dati

    Dati Tach

    Hey danke für die Aufklärung! :)
    Werd mir das PowerOne holen und dann von wem in ein vernünftiges Case einbauen lassen.
    Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße,
    Manu
     
  6. FFF

    FFF Tach

    Ich hatte vor 2 Wochen das selbe Problem bei Meinem Soundcraft Spirit Pult.
    Die PSU hat versagt.

    Auf Anfrage bei Thomann hätte der Ersatz 439,90 Euro (!!!) gekostet bei einer Lieferzeit von 3-4 Wochen.
    Da ich mich anschliessen im Netz schlaugemacht habe und es von verscheidenen seiten hiess die PSU (CPS 150) sei für ein 24 Kanal Mischpult eh ein wenig schwach ausgelegt musste ich mir was überlegen.

    Weil ich die Phantomspeisung nicht unbedingt benötige habe ich mir ein 2-kanal Labornetzteil besorgt und das Kabel vom Mischpult mit Bananen Steckern versehen.
    Nun Funzt es wieder perfekt und ich habe einiges an Kleingeld gespart.

    Anbei noch ein Bild wie ich das verdrahtet habe falls jemand mal in die selbe missliche Lage kommt. (die Erde vom Kabel auf dem bild nicht eingezeichnet aber ist ja wohl klar wo die hinkommt ;-))


    und hier noch die Belegung der Pins aus dem CPS 150 Manual:
     

    Anhänge:

  7. Dati

    Dati Tach

    Hey FFF,

    Vielen Dank für deine Mühe, lustigerweise hab ich ein Labornetzteil vom gleichen Hersteller gekauft, leider falscherweise nur einkanalig...
    Naja hab wieder was gelernt!

    Kannst du mir sagen ob deines laut ist von der Lüftung her?
    Ich weis noch nicht ob ich den einfacheren Weg mit neuem zweikanaligem Labornetzteil, oder zwei Power One Netzteilen (um auch Phantomspeißung zu haben) gehen werde.
    Der Vorteil beim Labornetzteil ist auf alle fälle, dass ichs auch selbst einbauen könnte, beim Power One müsst ich einen Profi ran lassen, mein Leben ist mir zu wichtig. :adore:

    Liebe Grüße,
    Manuel
     
  8. FFF

    FFF Tach

    Hey Dati

    Sorry habe deine Frage erst eben gerade gesehen. :oops:
    Ich habe nicht genau das Netzteil im Bild, meines hat keinen Lüfter und nervt somit auch nicht mit Lüftergeräuschen.
    Bei meine steht lediglich im das es nicht mehr als 8h am Stück benutzt werden soll hatte bis jetzt aber noch keine probleme mit Überhitzung oder so und ab und zu gönne ich meine Ohren eh auch mal ne Pause.

    Im grossen Ganzen ist natürlich die Power One Lösung eleganter da Du halt auch Phantompower hast.
    Aber ich hatte eben das selbe Problem wie Du, mag keine Stromschläge und trotzdem musste ne schnelle Lösung her damit wieder gejammt werden konnte.

    Hoffe du hast bereits ne Lösung für Dich gefunden.

    All the best
    FFF
     
  9. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    die alten netzteile bekommt man oft auch gebraucht ganz günstig. viele livepulte haben ja immer ein havarienetzteil dabei. bei gebrauhctverkäufen gibt es die netzteile darum z.t. auch einzeln.

    anonsten sind die netzteile aber echt einfach aufgebaut und darum auch einfach zu reparieren. bei meinem soundcraft DCP200 war jetzt z.b. eine gleichrichter diode durchgeraucht. damit war dann +17V weg. MiK hat mir freundlicherweise dann gleich alle dioden des gleichrichters getauscht - material kosten ca. 3,50 €. arbeitsaufwand ca. 15 min. ich denke mal jetzt läuft das netzteil wieder 20 jahre...
    den schaltplan und auch einen reparatur hinweis hatte ich übrigens innerhalb von einer stunde vom deutschen soundcraft service (audio pro heilbronn).
     

Diese Seite empfehlen