Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!!!

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Synthie-Fire-alt, 26. Oktober 2012.

  1. Ich bin gerade in ein tiefes Loch gefallen.. :heul: :heul: :heul:
    Mein A190 war mit dem Flachbandkabel falschrum angeschlossen.
    Jetzt sind folgende Module kaputt :
    A119 Ext In.
    A143-2 Quad ADSR
    A143-4 Quad VCFLO/VCO
    A106-1 XTREME Filter
    A132-4 VCA (dieses evtl. nicht...habe ich noch nicht getestet...wollte ich jetzt auch nimme wegen meinem hohen Frust) :heul:

    Kann doch net sein das sämtliche Module kaputt gehen nur weil ein Flachbandkabel ausversehen angeschlossen habe....da is auf ein Schlag en haufen Geld kaputt.....??
    Wer kann mir helfen...was ist der beste weg um die Module wieder zum laufen zu bringen.

    Bitte helft mir!! :adore: :adore: Würde ich euch auch!!
    :heul:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Woher weisst du das die Module kaputt sind? Evtl ist das NT defekt? Ich wuerde ansonsten mal bei Doepfer anfragen.
     
  3. Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Am A190 Midi to Cv (dieses hat den Fehler ausgelöst) funktioniert von der Menüführung noch. LED`s lassen sich umschalten..somit ist auf der Busplatine noch eine Spannungsversorgung.
    Die anderen Module habe ich mit Curetornic Modulen verknüpft, um diese zu testen.Bzw VCO habe ich direkt ausggegeben.
     
  4. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Wo warst du, als ich z.B. bei der Remote DEINE Hilfe brauchte,
    jetzt musste sich extra(!)( :cool: ) der Support hierher bemühen...:fawk:

    Den einzigen Tipp den ich dir nahe legen würde ist:
    Falls es dir nicht bekannt ist, Doepfer hat einen spritzenmässigen Support,
    die reparieren dir auch deine Module (gratis ist das wohl nicht).
    Schreib denen doch mal eine Mail, oder ruf da mal an, schildere das Problem
    und schick die ggf. ein.


    Gruss
     
  5. Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    ..mhh ..wo war ich da...ts ts ts...

    Danke für die Tipps, habe Doepfer geschrieben. Aber vermutlich haben die jetzt Wochenende...
    Vermtlich wird das nicht günstig bei 6 Modulen...

    Leider musste ich nun feststellen daß das a190 auch nimme geht, auch wenn die LED`s im Menü rumblinken können.
    Das Quad VCA geht leider definitiv au nimme...
    Finde mein Messgerät leider nicht..dann könnte ich doch nochmal die Spannungen prüfen.
    Wünsch euch schonmal einen Guten :kaffee: .
    ...
     
  6. Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Huhu zusammen!!! Meine Freude ist nun groß!!!
    Die Module laufen wieder, dank der Busplatine von Curetronic :)
    :phat:
    Da war nee Sicherung drauf die es geputzt hat.
    Weiß jetzt nicht ob die von Doepfer auch eine hat, kann es euch aber nach der Erfahrung wärmstens empfehlen.
    Noch besser ist natürlich nicht so doof wie ich zu sein und die Kabel richtig rum draufzustecken :mrgreen:
    Das a190 hatte noch durch die Busversorgung eine Spannung für die LED`s erhalten.
    Schon toll so ein Messgerät!!
    Nochmal vielen Dank für eure Hilfe!!
    So froh war ich schon lange nimme.
    Jetzt stecke ich wieder fröhlich weiter und freue mich an den Doepfer Modulen ;-)
    (natürlich auch an den Curetronic)
    Wünsch euch einen Soundvolles Wochenende!!
    Der Thread braucht nicht mehr weitergeführt werden ;-)
     
  7. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Ich freue mich mit dir :supi:


    Ebenso.


    Gruss
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Soit gehabt! Glückwunsch und happy modularing!
     
  9. Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Bei aller Sympathie für Curetronic, aber offengestanden ist eine separate Absicherung der beiden Versorgungsstränge einer symmetrischen Stromversorgung in einem Modularsystem ein ziemlicher Scheiss. Sorry. Aber wenn eine Hälfte der Spannungsversorgung weg ist, dann können das einige ICs überhaupt nicht ab. Bei einem A111-VCO könntest Du jetzt einen CEM-3340 für 60 Euro neu kaufen.... Bei CD4051ern wäre es ja finanziell noch harmlos.

    Wenn man als Hardwareentwickler die Schwachstromseite einer symmetrischen Stromversorgung absichert, dann muss man ganz genau wissen, was man da betreibt. Und das weiss man bei einem Modularsystem überhaupt nicht!!!
     
  10. Re: Hilfe Hilfe...5 Dopefer Module auf einen Schlag kaputt!!

    Mhh in meinem Fall bin ich froh das die Absicherung so funktioniert hat.
    Danke für den Hinweis mit der separate Absicherung, das war mir so nicht klar.
    Mhh das heißt eine Gesamt absicherung über das Netzeil wäre sinnvoll oder?
    Die Frage ist natürlich die Auslegung das auch alles rechtzeitig abschaltet :)
    Mit dem Thema könnt ich mich mal näher beschäftigen.

    Generell wäre es natürlich super wenn man Module verpolungsicher aufbaut(z.B. Pfostenbuchsen) bzw. sie einzeln schützt und auf der Platine mit +/- beschriftet.
    Egal von welchem Hersteller diese sind.

    Aber denke das Thema muss hier nicht ausgebreitet werde.Module sind so wie sie sind und werden net wegen Steckfehlern verändert.
    Das schöne ist doch das sie Sound und Freude bringen.
    Ich bin aufjedenfall Happy über meine Doepfer ;-)
     

Diese Seite empfehlen