Hochstromsounds mit dem Synthesizer?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Leibregime, 18. August 2010.

  1. Ist jetzt schwer zu erklären, da ich kein direktes Soundbeispiel habe, aber ich hoffe ich kanns gut genug erklären.

    Für mein derzeitiges Projekt soll ich einen Sound anfertigen, der ähnlich, oder genau gleich dem bekannten bzzt Sound ist den man aus zB. Cartoonserien kennt wenn ein Charakter einen elektrischen Schlag bekommt (ich hoffe ihr wisst was ich meine ;-) )
    Da ich aber keine Quelle weiss wo ich sowas direkt absampeln kann noch irgendwie den Drang verspüre mich mit meinem Fieldrecorder in die unmittelbare Nähe von losen Hochspannungsleitungen zu stellen wollt ich mal fragen ob von euch einer vielleicht weiss wie man sowas eventuell auch auf synthetischem Wege hinbekommen könnte.
    Irgendwie scheinen solche Sounds auch auf Sample CDs und auf Freesoundprojekt eher abwesend zu sein.
    Wäre mir also ne große Hilfe, wenn mir da wer weiterhelfen könnte
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    Eine Sample-CD mit massig solchen Sounds gibt es:
    http://aliens-project.de/cd_badsamples.html
     
  4. Deine Arbeit in allen Ehre, Bernie, aber unser Firmenbudget ist im Moment eher gering...die jagen mich zum Teufel wenn ich um Sample CDs für 77 Euro anfrag ;-)
    Die paar Youtubevids im anderen Thread wärn zwar auf jedenfall gut um daraus die gute Mitte zusammenzucutten, aber dennoch würds mich noch interessieren wie man mit nem Synthesizer solche Sounds Richtung Selfman machen kann :mrgreen:
     
  5. google mal nach tesla..
     
  6. einfach mal hier hören.
     
  7. Wie gesagt, die Aufnahmen auf Freesoundsproject machen mich alle irgendwie nicht so wirklich glücklich.
    Für manch andren Zweck sicher nicht schlecht, aber ich bräucht eher das 0 Attack Bruzzeln wie von den Teslaspulen bei Command & Conquer ;-)

    @ Verstärker:
    Klingt schon mal ganz gut. Was ist das? Verstimmter Sägezahn unisono mit Noise?
     
  8. das weiss ich nimmer - wahrscheinlich alles mit allem moduliert
     
  9. Hab sowas mal mit meinem JX8P gemacht:

    [mp3]home.arcor.de/macolling/JX8P_electricity.mp3[/mp3]

    Und hier noch ne aktualisierte Version von eben. Klingt jetzt etwas strommäßiger und nicht mehr ganz so kratzig:

    [mp3]home.arcor.de/macolling/JX8P_electricity-2.mp3[/mp3]

    So ist es gemacht:
     

    Anhänge:

  10. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Preis ist nicht mehr aktuell, das muß ich demnächst mal ändern. Ich verkaufe die ja nicht oft über meine Homepage. Der Musik Schmidt hatte die Library mal für € 19,90 angeboten und bei ebay bekommt man die auch öfter mal für noch kleineres Geld.
     
  11. NICE! ;-)
    Ist zwar nicht genau der Sound, aber auf jeden Fall 3x :supi: dafür, dassd dir die Zeit genommen hast Soundbeispiele plus Screenshot vom Editor zu posten. ;-)
    Hab jetzt zwar schon was zusammengetüftelt, aber da man solche Sounds eh immer wieder mal brauchen kann werd ich mal dein Beispiel rekonstruieren und schaun wo ich da weiter komme.

    @ Bernie: Ja, 19,90 ist auf jeden Fall n guter Preis. Werd ich mir auf jeden Fall mal anschaun.
    Normalerweise schau ich zwar, dass ich die Sounds so gut wies geht selbst mach, aber gerade wie beim derzeitigen Projekt wo das gesamte Sounddesign für ein Game in knapp 6 Tagen stehen muss lernt man Schnelllösungen wie Sample CDs schnell zu lieben. :mrgreen:

    @ Versärker: lol
     
  12. Bernie

    Bernie Anfänger

    Schau doch hier mal rein, bei den Movietools könntest du fündig werden und diese Samples kosten garnix.

    http://www.aliens-project.de/m_sounds.html
     
  13. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    http://www.youtube.com/watch?v=JH-LM4aW ... ure=search

    check mal den anfang von dem vid von aux88 - meinst du sowas??? wenn ja, aux88-electro/techno in einem mp3 shop kaufen und den anfang samplen und wieder aufmotzen...............
     

Diese Seite empfehlen