Hörabstand, Monitorgröße

marco93

Moderator
Folgendes Szenario: Tisch mit 80er Tiefe. Kann man dahinter noch vertretbar auf Ständern 5 Zoll Monitore stellen oder bin ich da schon zu weit weg für die Größe? Ich käme dann auf eine Strecke von ca. 120 cm von meinen Ohren bis zum Zentrum zwischen den Monitoren, was dann eine Distanz von 135 cm (Ohr - Monitor) macht. Das ganze dann dazu noch in einem ~40 m² Raum. Ich könnte sie auf dem Tisch stehen lassen und den Tisch näher an die Wand stellen, aber dann werden die Raummoden wieder stärker. Sie sollten weiter an die Wand, da sich der Bass bei 90Hz auslöscht.
 

CO2

|||||||||||
1-2 m sollten ok sein. Steht in der Regel aber genau im Manual. Es gibt auch oft Vorgaben, wie nah sie idealerweise an der Wand stehen sollen....
 
135 cm ist absolut OK... Du musst dass dann nur mit dem Winkel austarieren, *Edit* evtl. ist der allgemein empfohlene 60 Grad Winkel je nach Position auf dem Tisch dann schon etwas zu eng. *Edit*
 
Zuletzt bearbeitet:

devilfish

||||||||||
Ich hab mit größeren Abständen zum Ohr bessere Ergebnisse erzielt. Mein Dreieck hat aktuell knapp über 2 Meter. Ich glaube es waren 215cm. Der Raum hat aber auch 56qm glaub ich. Oder waren es 64 ? Keine Ahnung.. er ist groß.

das kann man aber so pauschal alles gar nicht sagen. Da spielen wieder Dutzende Dinge zusammen. Raummaße, Deckenhöhe, Holz, Beton, Fenster, Schrägen, Möbel, ist der offen oder geschlossen? Meiner ist offen, durch eine große Treppe. Druckkammereffekt gleich null. Wenn ein Raum geschlossen ist, kann sich wieder alles anders verhalten.

Du musst das testen, messen, umstellen, testen, messen, vergleichen, umstellen, testen, messen, vergleichen umstellen, usw.. so lange bis es passt.
 


News

Oben