Host für VST und Co

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Cyborg, 1. Dezember 2014.

  1. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    ich beschäftige mich nicht wirklich mit Software-Instrumenten, FX usw. Wenn ich mal was ausprobieren will werfe ich dazu Cubase an. Ein Bekannter will auch mal einiges ausprobieren und jetzt ist die Frage, welches "Host-Programm" sich dazu gut eignet. Es sollte möglichst einfach zu bedienen sein damit man nicht erst ein Studium braucht bis mal ein VST "tut".
    Achja, weils nur um probieren geht, sollte es möglichst nichts kosten. Gibts da Empfehlungen?
     
  2. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Das einzige was ich da kenne ist VSTHost http://www.hermannseib.com/vsthost.htm

    Ein wenig Einarbeitungszeit sollte man aber auch hier mitbringen. Aber wie gesagt, ich kenne da auch nichts anderes. Vielleicht gibts ja noch etwas anderes, also etwas das noch leichter zu bedienen ist.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Savi Host vom selben ist dafür vielleicht noch besser,
    http://www.hermannseib.com/savihost.htm
    das ist ein ganz simpler Host mit dem man ein einzelnes VST Standalone nutzen kann und im Pinzip selbsterklärend
     
  5. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Stimmt, den gibts ja auch noch. Hatte ich vergessen.
     
  6. Schneefels

    Schneefels Matschklon

    Mann, super Tipp, vielen Dank :supi: Hab den gleich ausprobiert. Da kann ich "selbsterklärend" mal ausdrücklich unterzeichnen. Genau das was ich brauche um ab und zu mal ein VSTi in meine Tracks einzubinden ohne mir den Funktionsüberhang einer DAW antun zu müssen. Schöne Option dass man die Performance als WAV mitschneiden kann.
     
  7. aven

    aven -

    gutes host programm für windows ist auf jeden fall der "live professor""
    http://ifoundasound.com/?page_id=8

    es gibt eine freie, kostenlose version die in einigen funktionen beschnitten ist.
    die voll-version kostet 67 euro.

    mfg Aven
     
  8. whet

    whet aktiviert

  9. Altered States

    Altered States Spruce Goose

    Wenn man aber noch ein Paar Effekte hinter ein VSTi hängen möchte, dann ist der VSTHost aber doch die bessere Wahl.
     
  10. stefko303

    stefko303 engagiert

    Na, Ableton natürlach!
     
  11. Freeware_VST_Host

    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit habe ich mein Studio wieder aufgebaut und arbeite an nem neuen Liveset.
    Ich arbeite vorzugsweise mit Hardware, doch leider erlaubt der Geldbeutel keinen Virus o. Ä.
    Von daher habe ich mich mal an nem VST Synth probiert.
    Ich suche nun ein kostenloses Hostprogramm mit folgenden Eigenschaften:

    -Midi in/out

    -Midikanäle 1-16 nutzbar

    -Midi-learn (erlaubt Ansteuerung der Plugins durch Doepfer Drehbank)

    -kostenfrei

    Wie erwähnt, bin ich mit Software nicht so vertraut...
    Ich möchte gerne den UH-E "Tyrell No 6" Softsynth einsetzen
    und hoffe die bereits editierten Sounds auf neuem Host laden zu können.
    Nutze eine Midisport 2x2 und das derzeitige Hostprogramm ist "MuLab".

    Vielen Dank für etwaige Hilfe,

    M_M
     

Diese Seite empfehlen