Ich suche eine gute Software für den Akai mpk mini

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von jabonas, 2. September 2012.

  1. jabonas

    jabonas Tach

    Hallo zusammen!
    Ich bin noch völlig neu auf dem Gebiet der Synthesizer!
    Ich möchte gerne anfangen selber Musik zu produzieren (Richtung: Minimal).
    Hierzu habe ich mich informiert und beschlossen mir vorerst den akai mpk mini controller anzuschaffen!
    Allerdings habe ich absolut keinen Plan im Bezug auf eine passende Software (fruity loops, cubase, logic, ableton...?)
    Ich suche also eine Software, die nicht allzu teuer ist (am besten unter 150 Euro), auch nicht allzu kompliziert, aber trotzdem umfangreich und mit vielen Möglichkeiten!

    Wer kann mir eine Software empfehlen?

    Und inwiefern ist es mit dieser Software und dem akai mpk mini dann möglich, eigene Musik zu produzieren? (hoher Zeitaufwand wird gerne in Kauf genommen :D )

    Danke für eure Hilfe!!!!!!
     
  2. s-tek

    s-tek Tach

    ich würde die 150EUR in ein gescheites audio interface(gern auch soundkarte genannt) investieren. da ist dann oft sogar ein ableton live in der lite version drin. die reicht zum schnuppern aus. ansonsten gibt es sogar reichhaltige freeware mitlerweile auf dem gebiet der daw sequencer und virtuellen synthesizern.
    und nicht vergessen auch in speaker/monitore/lautsprecher zu investieren. da kommt man als anfänger auch mit ca. 300EUR nochmal dazu
     
  3. jabonas

    jabonas Tach

    Gut danke schonmal!
    Aber in wie weit kann ich damit dann arbeiten/produzieren?
    Und in wie weit könnte ich das mit einer Software?
    Und wenn welche Software würdet ihr mir empfehlen?
    Und reicht der Akai mpk mini zum produzieren vorerst aus?
    Entschuldigt die vielen fragen;-)
     
  4. jabonas

    jabonas Tach

    z.B. die fruity loops 10 producer Edition?
     
  5. bratze

    bratze Tach

    Dein Akai ist ja lediglich ne Fernbedienung für deinen Rechner, also kein Keyboard mit Sounds drin! Somit ist deine Frage ob das Teil zum Produzieren ausreicht hier nicht anwendbar. Du kannst damit jede Software in einem gewissen Mass anfassen. Das kannst du selbst zuordnen.
    Ich würde dir auch empfehlen Testversionen der versch. Softwares zu Laden um dir ein Bild zu machen. Ableton finde ich für Anfänger eine gute Wahl.
     
  6. DrColossus

    DrColossus Tach

    ...ich schlag mal folgendes vor:

    leg die 90 Euro von dem MPK-Teil auf deine 150 Euro drauf und hol dir die NI Machine mikro!
    Da ist die Software komplett auf den Controller abgestimmt, Anfängertauglich isses auch und Minimal geht damit hundertpro..

    Sollte doch sowieso jetzt im Zuge mit der MK2 billiger werden...
     
  7. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Unterschreib. Die (unbunte) Mikro wird gerade für unter 200 verkloppt!
     

Diese Seite empfehlen