iConnect MIDI4+ und MIO4

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von microbug, 20. April 2014.

  1. microbug

    microbug |||

    Tag auch,

    wie schon an anderer Stelle geschrieben, gibt es frohe Kunde von iConnectivity: das lang erwartete und immer wieder verschobene MIDI 4+ wird derzeit ausgeliefert.

    Thomann hatte den Arikel gerade die Tage aus der Datenbank gelöscht ...

    Nachdem Klemm den Vertrieb hier in D eingestellt hat, hat iConnectivity jetzt sowohl ein Lager als auch einen "Verkaufsagenten für Europa", der hier in D sitzt. Am Dienstag werden die großen Händler alle informiert, die Interfaces befinden sich bereits in diesem Lager, sodaß es dann auch wirklich losgehen kann.

    Wurde ja auch sowas von Zeit :)
     
  2. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Dienstag ist rum, und ich hab gerade mal mit Thomann telefoniert.

    Der neue Vertrieb von iConnectivity ist com-line Audio, http://www.comline-audio.de/, die auch Akai/Alesis/Numark vertreiben.

    Thomann hat dort Geräte bestellt und den 30.4. Termin bekommen, der Artikel wurde auch aktualisiert und sollte morgen wieder in der Datenbank zu sehen sein:

    https://www.thomann.de/de/iconnect_midi_4.htm

    Schaumermal :)
     
  3. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    So, ist wieder bei Thomann drin.

    Hier gibts schonmal was zum Gucken:


    src: https://youtu.be/h3KXvKds-dY


    Das ist schon ein recht komplexes Setup, was er da fährt.
     
  4. serge

    serge ||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Super, bestellt!
     
  5. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Ich hab vorhin auch bestell. Ganz entgegen meiner sonstigen Gepflogenheiten.

    Dieses Ding brauch ich dringender als den Beatstep :)
     
  6. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Hier mal ein Video, in welchem die Möglichkeiten sehr schön vorgeführt werden:


    src: https://youtu.be/a2ewNUdvZ50
     
  7. lenoxx

    lenoxx aktiviert

    iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    .......hmmm, durch die WIFI Router Verbindung, vom Schlafzimmer WLAN-Laptop mit einem Midi-Keyboard den Leipzig-S oder MiniBrute vom Hauptstudio steuern ? Vermutlich nur das Note on-off.......?? Tweaken geht ja leider nicht :lol:

    was schmiedet Ihr für Pläne ? Wäre interessant und inspirierend zu erfahren, um dann auch so'n Teil zu kaufen ;-)

    Cheers
     
  8. microbug

    microbug |||

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Ich Schmiede erstmal den Plan, das Ding zu bekommen.

    Verstehe den Sinn der Frage nicht ganz. Wenn ein Analogsynth MIDI hat, dann geht damit halt alles, was der über MIDI kann, das MIDI 4+ ist ein Interface Rechner-> Synth und keine Wundermaschine, die den Geräten neue Eigenschaften einhaucht.

    Es hat sehr viele Möglichkeiten, nur halt auch Grenzen.

    Von einem anderen Zimmer aus per WLAN->LAN einen Synth spielen würde ich nicht einplanen, da sind die Verzögerungen übelst, daran wird auch das MIDI 4+ nichts ändern, das liegt einfach am Overhead des Protokolls.

    Warum eigentlich ein eigener Thread? Kann doch auch im schon vorhandenen diskutiert werden, bitte verschieben.
     
  9. lenoxx

    lenoxx aktiviert

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Hi Dietmar,

    Du hast Recht......falscher Ansatz und unnötiger Thread.

    Hab da wohl was falsch verstanden mit Midi über Netzwerk.......und Möglichkeiten.
    Und nur VST Synths nutzen find ich eher langweilig.....und iOS Geräte hab ich keine.
    Mich interessiert mehr was ich mit 2 Windows Geräten und 2 DAWs , welche nicht
    im gleichen Raum sich befinden, hätte anstellen können......

    versuche gerade rauszufinden wie ich diesen Thread löschen kann :roll:

    gruss,
    lenny
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Wireless MIDI gibt es schon siehe Panda Test im SynMag - für HardwareSynths.

    Und die MIDI über WLAN Latenz ist sehr niedrig, wenn man nicht über einen Router geht sondern direkt an den Rechner per Ad Hoc Netzwerk. Das lohnt sich nur fürs iPad oder andere Rechner.
     
  11. lenoxx

    lenoxx aktiviert

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Hallo Moogulator

    Das MAG muss ich nochmals durchchecken @Panda.
    Danke !
     
  12. lenoxx

    lenoxx aktiviert

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Thread Name wird angepasst. Sollte microbug's Thread sein. Nicht meiner.
     
  13. microbug

    microbug |||

    Re: iConnectivity iConnectMIDI4+ mit Analog-Synths ???

    Die Iconnect MIDIs können 2 Rechner gleichzeitig aufnehmen, muß nicht ein iOS-Gerät sein, die Software dafür gibts ja auch für Mac und Windows.

    Wenn Du die Dinger übers LAN miteinander verbindest, sollten sich die Verzögerungen in Grenzen halten, beim WLAN über Infrastruktur wirds teils sehr übel. Haben wir mit iPad zu Mac schon probiert, wenn man direkt vernetzt (Adhoc-Netzwerk) dann gehts halbwegs.

    Ich bin selbst sehr gespannt, wie sich das Ding im Netzwerk macht.
     
  14. lenoxx

    lenoxx aktiviert

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    ....uppss ja klar ad-hoc Verbindung. Mein Telekom Anbieter hat 15 Meter Kabel, das würde klappen.

    da ich eigentlich nur Patterns, welche ich im Studio-Rechner 1 erstellt habe , im Schlafzimmer-Laptop-Rechner 2 weiterverarbeiten würde.....
    also keine Latenz-Notwendigkeit.

    Dazu müssste es eigentlich reichen ? Die 4 MIDI Ports sowie 8 USB-MIDI Anschlüsse sind natürlich auch ein Kaufargument, da ich sowieso für (bald 4 Analog Synths)
    eine 4x4 MIDI Interface kaufen möchte.....

    Als iOS User verstehe ich Dich sehr gut, wie scharf Du auf dieses Teil bist ;-)

    Wie sieht es mit den anderen Forumkollegen aus, die Modular und Analog-Synths benutzen ? Ist dieses Gerät für Euch in Betracht gezogen worden ?
     
  15. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Warum soll es da Unterschiede zu anderen Synths geben? Wenn MIDI vorhanden, dann geht alles, was mit MIDI eben geht.

    Der Clou an dem Ding ist ja neben der Möglichkeit, 2 Rechner gleichzeitig dran zu betreiben, noch die Patchbayfunktion (MIDI-Routing), das AudioPassthru und die Fähigkeit, MIDI Host auf der USB-Seite zu sein, also als Mittler zwischen reinen USB-MIDI-Geräten und welchen mit klassichem MIDI, ohne dafür einen Rechner zu brauchen.

    Die Novation Launchkeys werden damit dann auch für Setups mit klassischem MIDI interessant.
     
  16. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Da kann man mit einem einfachen Adapter einen hochwertigen step sequencer noch einmal aufwerten....

    einfacher Adapter : icm4. 210 Euro
    hochwertiger step sequencer : beatstep. 99 Euro
     
  17. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Ach so, in der thomann Werbung steht drin, man kann ein weiteres midi-Interface über USB anschliessen. Kann man das dann mit routen über die Software ?
     
  18. microbug

    microbug |||

    iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Nachdem was ich sehen konnte: ja.

    Einfach mal ins Handbuch schauen, da sollte das drinstehen:

    http://www.iconnectivity.com/iConnectMI ... /downloads

    Die USB-Host-Buchse stellt 8 USB-Bänke mit je 16 Kanälen bereit. Diese müssen Classcompliant MIDI Devices sein, alles andere läuft nicht und Audio wird an diesem Port auch nicht weitergegeben.

    Diese Buchse bietet auch die übliche Spannungversorgung bis zu 500mA.
     
  19. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Lieferdatum auf den 9.5. verschoben. Ich dachte, die Ware ist schon in Deutschland? Tsts.

    Beim Musicstore das gleiche Bild, allerdings zu einem geringeren Preis. Der isses mir aber nicht Wert, das umzubestellen.
     
  20. citric acid

    citric acid eingearbeitet

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    scheint genau das zu sein was ich suche. ich warte aber erst mal ab und freue mich auf eure Erfahrungen.

    Mein ziel ist es mein Istudio Ipad Dock via USB und Beatstep und mac in einem kreislauf zu benutzen bzw mindestens das Das Beatstep und Istudio zu verknüpfen und das ohne Hardware Midi.

    Ein weiteres Scenario das ich hätte zb ein Midigerät (TR:cool: in ein Midi in, die clock davon via usb midi in den Beatstep und von dort via usb und Midi in div. andere Geräte .
     
  21. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Ich muß mir dann auch mal Gedanken um mein zukündtiges MIDI-Routing machen, denn hier sind ja nur wenige Geräte vorhanden, die aber mehrere MIDIs haben. Vielleicht brauch ich die PMM-88 dann noch nimmer, mal sehen.

    Jetzt steht bei Thomann der Status wieder auf "kurzfristig lieferbar". Hm.
     
  22. serge

    serge ||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Gerade die Versandmitteilung bekommen, *freudigerregtherumspring*!
     
  23. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Hab ich heute auch bekommen, ist auch schon im Tracking meiner DHL-App. Mal sehen, wer von uns Beiden schneller ist :) (meins hole ich dann morgen aus der Packstation)
     
  24. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    So, habs gerade geholt, ausgepackt und angeschlossen.

    Neben dem Interface befinden sich im Karton ein USB-Kabel zum Rechner, ein Kabel USB->30pin fürs iPad und ein Steckernetzteil, welches auch mit dem Namen des Interface-Herstellers beschriftet ist. Sehr gut.

    Ein gedrucktes Handbuch gibts allerdings keins, das pdf hatte ich mir aber bereits runtergeladen, gibts hier:

    http://iconnectivity.com/downloads/iCon ... 030pin.pdf

    Das Ding ist sehr solide und auch schwer, wackelt allerdings auf meinem Tisch. Schönheitsfehler, erstmal egal.

    iPad App installiert und spiele gerade damit rum, bin von der Funktionsvielfalt erschlagen.

    Wer sich die Configsoftware für Mac runterladen will: die haben da was falsch gemacht, bei mir wird das im Browser angezeigt statt daß sich der Downloadmanager öffnet. Sage gleich mal Bescheid. Man muß daher Rechtsklick und "Link speichern als ..." machen, dann gehts.
     
  25. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Die Filtermöglichkeiten beim Eingang sind schonmal nicht schlecht, und Active Sensing ist per default als Filter eingeschaltet.

    Allerdings fehlen mir da noch ein paar Sachen, wie zB Release Velocity.

    Die 4 MIDI-Ports heißen DIN1 bis DIN4, man kann sie umbenennen.

    Dummerweise heißen die ersten 4 USB-Geräteports ebenfalls DIN1 bis DIN4, danach gehts mit USB2 weiter. Das halte ich für einen Fehler, hab da ebenfalls mal Bescheid gesagt.
     
  26. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Jordan hats natürlich auch schon, der war ja vom Urmodell schon sehr angetan:


    src: https://youtu.be/r79ra1Nk2Qc
     
  27. microbug

    microbug |||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    So langsam schreib ich hier Monologe. Serge, wie schauts bei Dir aus?

    Ich hab gestern dann mal probiert, einen Synth auf dem iPad vom Masterkeyboard aus zu spielen und fiel auf die Nase, weil sämtliche probierten Apps den Audioausgang wegschalteten. Den im Handbuch beschriebenen Workaround halte ich für Kappes und das Abschalten von iOS Audio unter Audio Info half auch nicht. Muß ich vielleicht auf iOS7 updaten? Mal die Herren beim Hersteller fragen ...

    Die iPad App ist stark verbesserungsbedürftig. Offenbar haben die Softwareleute noch nie eine Editorsoftware für eine Patchbay gesehen. So jedenfalls ist das nix.
     
  28. Synlog

    Synlog -

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Klappt bei mir auch nicht. Audio stumm beim Ipad, sobald IConnect angeschlossen wird.

    Habe leider erst am Sonntag Zeit, richtig zu testen.
     
  29. serge

    serge ||

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Hrmpf, soll lt. DHL-Website heute ankommen, *aufdietischplattetrommel*.
     
  30. rz70

    rz70 öfters hier

    Re: iConnect MIDI 4+ wird ausgeliefert

    Liegt da wirklich nur ein 30Pin Kabel bei und kein Lightning? Hat mich schon am 2+ gestört.

    Mich würde interessieren ob das iPad bei Euch auch öfters meckert das der Strom nicht ausreicht. Bin von meinem 2+ eher mäßig begeistert, hab aber auch schon länger nichts mehr damit gemacht.

    Gruß
    Richard
     

Diese Seite empfehlen