idealist-maigroove (Retro Acid-Techno-Trance) ;-)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Anonymous, 17. Mai 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aus Spass an den Roland 303,909 hab ich heute ein bissel Retro-Acid-Techno-Trance gemacht...
    (ob es die echten Geräte waren, löse ich noch auf)

    Am Ende kommt übrigens noch der Anfang eines modernen Tracks, der sich aus der Session irgendwie ergeben hat...

    http://home.arcor.de/cheapop/snippets/I ... _der_Sache).mp3
     
  2. moognase

    moognase engagiert

    die art von klängen mag ich gern. auch der runterfallende wowowow-klang kommt gut.

    das lied braucht glaube ich etwas struktur und aufbau. vielleicht die blubbernden Sequenzen kürzen und den wowow auch mal ohne beat im hintergrund reinfallen lassen?

    :phones:

    aber ist schon ein angenehmer klang. ich find trockenen klang (wenig oder keine effekte) ganz cool. ich hatte mal so ein quatschprogramm namens rubber duck. ist da sowas im spiel?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ist eigentlich nicht wirklich ein Song, nur eine Spass-Session von Heute.
    Eigentlich auch sehr roh...

    Werde das auch nicht mehr ausfeilen, ausser den Teil am Schluss, aus dem werd ich noch einen richtigen und ausgefeilten Track mit allem drum und dran machen.

    Rubberduck kenn ich nicht? Meinst du etwa für die Acid Lines?
     
  4. moognase

    moognase engagiert

  5. der Schluss ist cool!
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, hat als Shareware glaub ich 20 DM gekostet später in der bhv-Version 50 DM, dann noch später gab's irgendwie Bundles mit der DrumStation für 50 DM.

    Aber Freeware ist dat nich.

    Dafür ist ja mittlerweile Rebirth Freeware und das klingt IMO ja echt nicht schlecht und durch den Verzerrer und den Spezial-Filter in der FX-Sektion kriegt man auch recht schräge Sachen hin.
     
  7. moognase

    moognase engagiert

    so heißt es jedenfalls dorten.

    :?:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, dann habense das jetzt auch geändert, aber die Software ist ja auch uralt (mindestens 10 Jahre).
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    achja, der 303 sound ist vom AudioRealism Bass Line 2.
    Gelungenes Teil wie ich finde, tönt wie man hört auch unbearbeitet gut.
    Normalerweise nutze ich ihn anders, halt eher in der "modernen Art".
    Die 909 sounds (nicht die Perkussionen am Schluss) sind von einer erweiterten phosycon Demo von einem Heft, sind teilweise ein bisschen grotig, v.a. kick, snare und toms, aber die hihats, crash und ride gefallen mir. wenn man retro beats will...

    Harte Sache, aber Geil!!!
     

Diese Seite empfehlen