iMAC +Bootcamp +MotU Ultralite MK3

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Elektro_Lurch, 7. August 2009.

  1. Gibt es zufällig hier im Forum jemanden dem es gelungen ist, MotUs Ultralite MK3 Firewire Audiointerface unter Bootcamp/Windows XP SP3 zum Laufen zu bekommen?
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    dürfte ansicht kein so großes Problem sein.
    Man munktelte nur, dass VM-Lösungen nur USB unterstützen.Bootcamp aber schon.
     
  3. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Generell funktioniert die Kombination Firewire-Audio unter Bootcamp, aber MOTU ist jetzt nicht unbedingt bekannt fuer die besten Windows-Treiber und man muss unter Umstaenden Bluetooth und W-Lan dekativieren.
     
  4. Vielen Dank für die Antworten. Aber alles, was man so in diversen Foren und beim MotU support herausfinden kann, habe ich natürlich schon probiert. Ich brauche einfach mal eine Bestätigung von irgendjemand, dass es überhaupt geht.

    Laut Klemm geht es beim Serivepack 2 von Windows nach der Installtion von zwei Firewire Hotfixes von Microsoft. Diese Fixes lassen sich allerdings beim Servicepack 3 nicht installieren, weil die SP3 Treiber neuer sind, als diese Hotfixes. Ich möchte ungern Windows nun mit dem Servicepack 2 neu installieren ohne überhaupt zu wissen, ob es wirklich funktioniert.

    Es gibt halt leider auf dem MAC keine Applikationen, die mir mein Sound Forge und mein Samplitude ersetzen könnten. Für diese beiden Programme benötige ich Windows auf meinem iMac.
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Das hat sich mittlerweile ein bißchen geändert. Die neuen FW-Treiber für XP und Vista sind inzwischen sehr gut.
     

Diese Seite empfehlen