Imac und Arturia The Factory

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von axeff, 2. Oktober 2011.

  1. axeff

    axeff -

    Hallo. Ich habe mir einen Imac zugelegt. Apple ist für mich absolutes Neuland...und so habe ich jetzt schon das erste Problem :)
    Neben den Imac hat sich bei mir auch "The Factory" von Arturia auf den Tisch gestellt :)
    Installieren und freischalten war alles kein Problem. Die Software funktioniert auch, wenn die virtuellen Tasten auf dem Bildschirm gedrückt werden kommen auch die dazugehörigen Töne.
    Nur das dazugehörige externe Keyboard wird nicht erkannt. Weder über USB noch über Midikabel. Auch ein Update von Arturia hat keine Lösung gebracht.
    Alle anderen USB-Geräte wie zB. das Audiointerface (US-122MKII), Iphone werden problemlos erkannt.
    Das Keyboard ist ok, meinen M50 kann ich zB. damit soielen...

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Schönen Sonntag in die Runde.

    Axel
     
  2. Ist das Keyboard "direkt" dran oder über einen Hub?

    Wenn Hub, einen Powered Hub?
     
  3. axeff

    axeff -

    Hallo. Das Keyboard ist direkt dran.
     
  4. Midikanal mal auf "omni" gestellt?
     
  5. Gib mal in der Suche rechts oben (Also aufm Mac nicht hier im Browser) "Midi" ein und wähle "Audio-MIDI-Setup".

    Dort dann "Fenster" -> Midi-Fenster einblenden.

    Da solltest Du das Keyboard finden und evtl. aktivieren können.

    Oder Du schaus mal in den Einstellungen der Arturia-Software nach, ob es da was gibt ;-)

    Viel Glück ^^
     
  6. EMadT-E-L

    EMadT-E-L aktiviert

    Hallo Alex,

    hoffentlich funzt bei dir alles bald so wie es soll!

    Bei mir steht auch ein iMac + Laboratory auf der Wunschliste - ein Erfahrungsbericht über deine Kombo wäre nett.
    Welche iMac Konfig hast du denn?


    Grüße
    Sally
     
  7. axeff

    axeff -

    @Klirrfaktor:
    Wenn ich das Audio-Midi-Setup öffne dann öffnet sich ein Fenster Audiogeräte. Das Audiointerface wird angezeigt das Keyboard nicht. Laut der Anleitung wird das automatisch erkannt...
    Wie kann ich denn das Midi-Fenster öffnen?

    @Emadt:

    Ich habe mir den 21,5" mit 2,5 GHz Intel geholt:

    http://www.apple.com/de/imac/specs.html

    Ich werde Dir gerne Bericht erstatten. Im Moment ist das für mich noch ein Buch mit sieben Siegeln. Bin halt nur Windows gewohnt. Beim Apple ist alles anders. Aber ich habe es ja so gewollt :)
    Wie schon beschrieben, die Software läuft. Auch das Audiointerface funkt einwandfrei. Unter Windows hatte ich ab und zu starke Nebengeräusche. Konnte nicht herausfinden woran das lag. Mit dem Mac sind die bis jetzt nicht aufgetreten.

    LG

    Axel
     
  8. Oben den Reiter "Fenster" öffnen und dort "Midi-Fenster einblenden" ;-)
     
  9. axeff

    axeff -

    Tja...da ist kein Reiter. Da ist nur Audiogeräte...
     
  10. schaust Du hier:
     

    Anhänge:

    • midi.jpg
      midi.jpg
      Dateigröße:
      101,1 KB
      Aufrufe:
      45
  11. axeff

    axeff -

    AHHHH! DA meinst Du :)
    Da steht Analog Factory Experience...
    Wenn ich auf Konfiguration testen gehe bekomme ich ein Signal wenn ich eine Taste am Keyboard drücke. Mit dem Programm läuft es trotzdem noch nicht...
    Aber immerhin. Das Keyboard ist erkannt worden. Muss also wohl irgendwie mit dem Programm zusammenhängen...
     
  12. Da ich das Programm nicht kenne, kann ich nicht arg viel zu sagen.

    Schau mal, ob Du bei den Einstellungen (Apfel + Komma) was findest.

    ^^
     
  13. step mal n paar Presets durch und hau dabei in die Tasten. Die Programme (bzw. Presets) sind meistens voreingestellt auf Midi Ch. und Midi Zones!
    Stell mal für Midi Ch "omni" ein und probiers durch.
     
  14. axeff

    axeff -

    Ich habs, ich habs!!!
    :)
    Tja...natürlich meine Schuld. Bis gerade wusste ich nicht das die Menüleiste oben sich immer auf das aktuelle Programm bezieht.
    Das ist natürlich auch beim Arturia der Fall. Da kann man unter Optionen das Keyboard aktivieren.

    Vielen Dank für die Hilfe!!!!

    Ich muss mich jetzt unbedingt erstmal auf dem Mac einarbeiten.

    Schönen Restsonntag allen.

    Axel
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo, das hatte mich am Anfang auf meinem ersten Mac auch etwas verwirrt, aber man arbeitet sich schnell ein. Dann noch viel Spaß!
     
  16. axeff

    axeff -

Diese Seite empfehlen