Innerclock Systems Sync Lock (endlich wirklich tighter sync)

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 16. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Innerclock Systems Sync Lock
    http://www.schneidersladen.de/deutsch.html
    von einem prefektionisten nur für perfektionisten?
     
  2. dagger

    dagger Tach

    Nö. Eine von seinen vielen guten Lösungen für komplexe (oder gemischte) Setups. Wenn man die Seiten von Innerclock Systems unter http://www.innerclocksystems.com/ mal so durchliest, sind da viele technische (und zum Teil philosophische) Ansätze drin, in denen man sich schon wiederfinden kann ...

    Wenn man dann so einfache Tests durchführt, wie den "tighten Groove bei 130 BPM" in der DAW in Zehnerschritten runterzuziehen und dann bei 20 BPM bei einem "Klickediklack" landet, ahnt man, dass etwas nicht stimmt ;-)

    Klar ist das 'ne Investition, die keinen sichtbaren Spaß bringt und nix zum Anfassen ist, aber wer DAW, MIDI und Analog-Gear im exakten Maschinentakt™ zusammenbringen will, landet schon mal bei so einer "Lösung". Und die ist dann im Sinne des Wortes preiswert.
     

Diese Seite empfehlen