Interfacefrage

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Neonlove1980, 24. Januar 2015.

  1. So denke es wird zeit für neues gutes interface:

    Hab nen guten neuen rechner sonit wird auch das interface für mich im studio wichtiger

    Was ich machen will:

    Overdubbrecording
    Mal 4-10 spuren aufnehmen
    Paar ein und ausgänge an der patcjbay anlegen für fx und outboard
    Gute wandler
    44,1khz 24bit

    Was da ist
    M Audio Delta 1010
    Mackie D8b mit 2x Adat
    Yamaha mg32 submixer für drums einzelouts
    Mit 2 subgruppen

    Jetzt die frage wär schon cool das macki aus zu nutzen mit der recording funktion da kan man ja spuren scharf schalten usw
    Frage ist ja ob die wandler da drin gut sind .. Bei adat wird ja dan im mackie gewandelt

    Wichtig ich arbeite rein analog fader schieben mag ich nicht im pc
    Zum end mischen im pc schon da würde ich aber auch nett finden das mn da das macki als return benutzen kn also auf dem mackie mischen ..


    Dachte an motu und Rme

    Budget 500-1000€
     
  2. Ah ja preamps sind unwichtig will alles sauber aufnehmen da ich ja mischer vorher benutze
    Und einen guten preamp dan habe für vocals oder mal nen synth auf patchbay
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da dein Budget bis 1000 geht und du ja schon Motu oder RME in die Vorauswahl genommen hast,
    würde ich dann ganz klar zu RME tendieren.
    Wobei ich persönlich auch Focusrite klasse finde.
    Bis 700 Euro würde ich Focusrite nehmen und darüber RME.
    Motu kommt mir nicht ins Studio, ist aber meine persönliche Meinung.
     
  4. mhm mir gehts da vor allem um die frage des einbinden des mackie d8b .. es gibt so analog karten .. aber schwer zufinden somit das man dan direct outs hat pro kanalzug

    es erscheint mir sinnlos ne rme zu haben die mit adat zum mackie verbunden ist weil ich ja dan die wandler vom mackie habe die ja denke ich mal schlechter sind ...

    anders rum hab ich natürlich dan einen gehörigen kabelberg ..
     

Diese Seite empfehlen