Internet und ladegeschwindigkeit, große Probleme...!!!

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Xenox.AFL, 19. September 2008.

  1. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    HI zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir helfen, seit 2,3 Tagen fällt mir auf, das ich oft Videos, große Dateien oder teilwesie sogar Webseiten nicht mehr vollständig geladen werden...

    Das heißt, ich clicke ein Video an, egal ob auf youtube oder auf meiner myspace Seite, es lädt ca. bis zur hälfte und stoppt, komplett, das Video spielt natürlich auch nur bis dahin, klaro.

    Dasselbe gilt für Dateien und auch mp3's werden immer nur bis zur hälfte geladen und das war's...

    Meinen DSL Router habe ich bereits mehrmals neu gestartet, den Rechner auch, Browser habe ich Safari und Firefox getestet und bei beiden dasselbe...

    Einen DSL Speed Test habe ich im Internet gemacht und der sagt meine Leitung ist top, sobald ich aber wieder etwas lade und Webseiten anclicke die etwas mehr einladen, war's das wieder..

    Hat jemand eine Idee???

    Frank

    PS: Sogar das aktuelle OS Update für 10.4.9. (Sicherheitsupdate) bricht ab und meldet einen Netzwerkfehler, grrr... :sad:
     
  2. Bolzi Luppmann

    Bolzi Luppmann aktiviert

    Noch genug Platz auf der Festplatte!? ;-)
    Was sagt denn dein Provider dazu...evtl. haben die eine Idee?!
     
  3. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Natürlich hat die Festplatte noch genug Platz, daran kann es nicht liegen, ich habe es eben beim PC meiner Frau ausproviert, teilwesie dasselbe Problem, kann wohl also nur am Router liegen, denke ich...

    Frank
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Mal was ganz doofes: Hast du den Browser mal wieder zugemacht? Die Speicherverwaltung in Browsern in Zusammenhang mit Flash ist nämlich nicht optimal. Man sollte deshalb gelegentlich diesen mal zumachen und wieder starten.

    Das ist natürlich nur relevant, wenn du das nicht eh schon immer mal tust und den Rechner nicht immer einfach so aus dem Ruhezustand holst (das ist egal, geht nur um den Browser dabei..)

    Safari kommt damit besser zurrecht, auch wenns sonst kein Traumbrowser ist.

    Ansonsten: Speicher getestet? Wieviel? Prozessmonitor mal angesehen? Apps gecheckt?

    Ansonsten: Seit ihr an einem Proxy oder sowas oder biste bei 1und1? Hatte diese Nacht 1-2h Ausfall. Sowas kommt auch mal vor.
     
  5. x2mirko

    x2mirko :D

    Würde auch mal den Provider kontaktieren. Die können ohne großen Aufwand deine Leitung durchmessen und checken obs da irgendwelche Probleme gibt. Wenn das Problem ja an mehreren Rechnern auftritt, würde ich die Wurzel des Übels eher an der Leitung oder am Router suchen.

    mfg,
    Mirko
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das können sie schon, machen es aber erst, wenn man mindestens 30 Minuten Anfängerfragen beantwortet hat und so weiter. Die sind leider idR alle das gleiche Pack und wollen natürlich den Techniker sparen. Ich empfehle: Härte und Geduld und viel Kontakt mit der Verbraucherzentrale. Da gibts auch welche, die da besonders bekannt sind für ihren "Service"..

    Sorry, leider..
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL engagiert

    Danke für die Tips, Neustart vom Rechner, Browser und vom Router schon gemacht, der Telekom Router, wie immer der jetzt auch hieß, ist ja bekannt dafür das er immer langsamer wird, deswegen, wenn ich das Gefühl da läuft was schlechter, einfach mal Neustarten und dann gehts wieder..

    In diesem Fall aber nicht, morgen werde ich mal ein Lan Kabel direkt an den Router klemmen und mal schauen was da dann geht...

    Ich werde weiter berichten wenn ich etwas rausfinde...

    PS: Sind diese Online DSL Speed Tester überhaupt Aussagekräftig?

    Frank
     
  8. x2mirko

    x2mirko :D

    Na im Grunde schon. Aber die Frage ist ja, ob dein Problem mit der Verbindungsgeschwindigkeit zusammenhängt. Denn das ist ja das einzige, was so ein Test messen kann (Der macht ja nix anderes, als die Zeit zu messen, in der du eine Datei einer gewissen Größe runterladen kannst).

    Was du beschreibst, würde ich aber eher auf andere Verbindungsprobleme / kurzzeitige Timeouts zurückführen. Und die zeigt dir kein (erfolgreich durchgeführter) Speedtest an.

    Interessant wäre die Diagnoseseite vom Router (meist über irgendne IP zu erreichen - Im Handbuch nachschaun). Da dürfte es ja n Log geben, in dem Verbindungsverluste vermerkt sind. Wenn sich da die Einträge häufen, würde schonmal einiges dafür sprechen, dass das Problem nicht bei dir, sondern bei dem Provider bzw. der Leitung liegt. Und dann heißt es halt Provider nerven, bis die was tun (Arcor hat da allerdings keinerlei Probleme gemacht bei mir... hatte mal ein ähnliches Problem)

    mfg,
    Mirko
     

Diese Seite empfehlen