Internetradio-Wer nutzt es?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von monoton, 29. Juni 2012.

  1. monoton

    monoton Tach

    Hi

    wir haben uns schon vor einer ganzen Weile ein Internetradio gekauft und sind immer noch total begeistert.
    Gibt es noch mehr Leute hier die diesen Medium nutzen?
    Was sind eure Lieblingssender?



    Gruß Micha
     
  2. Orphu

    Orphu Tach

    Höre hier auf Arbeit alles über radio.de
    Und dort vor allem Proton, Fritz, BeatBlender, DeepMixMoscow :cool:

    Feine Sache das mit dem Internet :supi:
     
  3. Hi,

    meine Frau und ich hören gerne byte.fm - wir sind sogar deren Freunde und unterstützen die.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Radio Caroline
     
  5. island

    island Modelleisenbahner

    Zappa Radio :opa:
    Welle303
    Live365

    und noch paar andere abundzu ;-)
     
  6. Ich suche noch einen guten WLAN Receiver für meine Anlage, um Internetradio hören zu können, aber hier scheint es nur Schrott zu geben.
     
  7. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    deepmix.eu

    Russen minimal vom feinsten - gemixt - ohne Gequatsche.
    Bestens geeignet um 3 Tage non stop Liebe zu machen.

    schönwetter und gartenmusik findet man eher bei

    ibiza sonica
    global radio ibiza
     
  8. Guest

    Guest Guest

  9. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    ich/wir benutzen Internetradio aber nicht mit einem extra Gerät sondern über den PC. Anlass: Beschallung von Räumen einer Naturheilpraxis mit sanfter Musik, und das sogar abgabenfrei (von GEZ abgesehen)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    ganz schlechtes fengh shui karma wenn man im esotherikraum den PC lüfter hört..
     
  11. island

    island Modelleisenbahner

    Sowas macht mich immer Aggressiv wie Sau, das Gedudel, das Elende ;-)
     
  12. andries

    andries Tach

    www.di.fm

    goa-psy-trance & cue radio channel 1

    passen gut dazu wenn man 8-12 stunden am tag photoshopen und indesignen muss.

    :phat:
     
  13. Schau 'mal nach der Pinnacle (bzw. Roku) Soundbridge - die habe ich schon seit Jahren, funktioniert per LAN oder WLAN, kann ich nur empfehlen, hat sogar 'nen SPDIF Ausgang.

    Wenn man die in sein Heimnetz einbindet, kann man die auch als AV/UPNP-Gerät nutzen - praktisch, um vom Smartphone Musik zu streamen. Auf iTunes kann das Teil auch zugreifen.
     
  14. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Ich weiß was Du meinst aber bei den Patienten kam das so gut an, dass auch die Behandlungsräume (da müssen Patienten auch mal ne halbe Stunde liegen) beschallt werden können.
    In jedem der Räume, auch im Wartezimmer habe ich separate Kleinverstärker so angeschlossen, dass die Leute selbst bestimmen können, ob sie - und wie laut sie etwas hören wollen.
    Die Maximallautstärke liegt aber unter dem, was man so "Zimmelautstärke" nennt. Ich habe ganz gute Boxen gefunden und daher ist der Klang wirklich angenehm, nichts scheppert.
    Zur Musikauswahl: Wie gesagt, fast immer läuft da ein Webradio, radiomagico oder ähnliches. Es gibt aber auch eine größere Sammlung an ausgewählter Musik auf Festplatte bzw. auf einer Speicherkarte sowie einige CDs. Ich war auch überrascht, dass die Leute es mögen, es wurde sogar schon nach Kopfhörern gefragt. Da liegt z.B. wegen einer Akupunktur und freut sich: "es ist herrlich, die Athmosphäre ist ruhig und die Musik lässt mich richtig entspannen." Naja, nicht selten muss man die Patienten wecken wenn man die Zeit rum ist :)
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    konservenmusik,ganz schlechtes fengh shui karma
    transzendale walgesänge als esoverstärker im nagelstudio

    uih, ich bin so tiefenentspannt
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hör mir gern Sonntags gegen 18:00 Maschinenmusik von Dirk Geiger an.
    Sendet übrigens aus Griechenland, deshalb kann man ganz normal mal zuhören und sich entspannen.
     
  17. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    B.A.S.S. Radio
    Buenos Aires Sound System

    http://www.bassradio.net/
    Auch auf radio.de: http://bassradio.radio.de/

    Sehr zu empfehlen!

    Ein Ausschnitt der aktuellen Playlist:

    Sbassship - Theme Of Swift Rock (Swift Roc | Dark Vektor - Vektorial | Lektroid - Parametric Shift | Dexorcist - 3rd Wave Axion | Imatran Voima - Shake The Joint 2.0 (Remix | Hydraulix - Superbass | Sound Synthesis - Secrets of Society | New Releases! Dj Hash - Eniac Computer (Mars Frequency Records 010) | Dagobert - Basshunter (On The Run EP) | TRV - Unlimited Power | Dynamik Bass System - Face Down (B)Ass Up (Booty Hop | Malefic (DMX Krew Mix) - Doomed (Rmx) | Oort Cloud - Shock | Transparent Sound - Never Fall Again (Original) | Ambit3 - A2 Dx | Professor X - Statix | Sound Synthesis - Easily Brainwashed
    Synth Alien - Radioactive Decay | Dynamik Bass System - We Are Binary (But We Have Human Needs) | Mr. Velcro Fastener - Re-beat offender | Blastromen - Body Snatchers | Vitamin E - Give Them Hell | Mariel Ito - Satisfied Death | Paul Blackford - Back 2 Basics | The Exaltics - No Time To Spend (Global Surve
     
  18. kl~ak

    kl~ak Tach

  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    aus zürich gäbe es noch http://audioasyl.net/
    schon eher house und techno lastig, gibt aber auch chill out und alle anderen arten von elektronischer musik.
    jeden abend mit djs live on "air", und den rest der zeit aufzeichnungen.
     
  20. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Ich weiß nicht, wer die privaten Radiostationen im Westen der USA kennt. Dort hatte ich bei Reisen öfter mal sogenannte Radio-Shows gehört, Musikzusammenschnitte mit Gesamtlaufzeiten bis zu einer Stunde. Natürlich begeisterte mich, dass es unter den Stücken viele gab. Die Macher der Shows hatten sich richtig Mühe gegeben und die Stücke so zusammengeschnitten dass sie stimmungsmässig entweder unheimlich gut zueinander passten oder einen perfekten, überraschenden Kontrast boten. Also keine Stunde mit einem durchgekloppten Beat im Stil "McTrack". In einer solchen Show wurden u.a. Pixies, Bulgarische Volkslieder, Spooky Tooth, Blind Faith, Glas Eye genial vernüpft. Fesselnde Musik!

    Gibt es Online_Stationen die solche Shows bieten? Ich mag die zu sehr spezialisierten Stationen nicht die nur einen einzigen Stil kennen.
     
  21. stuartm

    stuartm musicus otiosus

  22. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Leider sprichst Du in Rätseln wenn Du nur Links postest.
    Solltest Du auf meine Bemerkung "keines, ich will micht nicht bedudeln lassen " anspielen, so lass mich nur noch mal klären das es bei der Beschallung um spezielle Räume und spezielle Situationen geht (Praxisbetrieb) Das andere war die Frage nach den Radioshows, sowas würde ich mir gezielt anhören wollen, auch das ist wohl was anderes als "bedudelt zu werden".
    Also was ist, kennst Du Sender mit solchen Shows?
     
  23. VEB_soundengine

    VEB_soundengine bin angekommen

    das ist der nachteil von LTE. da läuft der gigabyte-ticker gnadenlos mit :mad:
     
  24. mrmarbury

    mrmarbury Tach

    Also ohne Internetradio kann ich garnet mehr ;-) Höre es immer und überall. Wenn ich in der City mit dem Auto rumgurke sogar da. Oder aber auch im Bus. Zu Hause habe ich mehrere Sonos-Geräte. Sehr geiler Klang und gutes Konzept.

    Was höre ich denn ...

    Digitally imported (so ziemlich alle channels da rauf und runter)
    Soma (das gleiche wie bei DI)
    Deepmix Moscow (bis vor paar Jahren quasi ununterbrochen gehört, mittlerweile finde ich die Sets teils nicht mehr so gut. Oder ich bin zu alt? :opa: )
    FM4 (Österr. Jugendradio ... seit fast 10 jahren mein Hauptsender)
    90.3 The Core (New Yorker Studentenradio mit sehr feinen Alternative-Sachen)
    Last.fm (ich lasse das mal als Webradio gelten ;-) )
    Chromanova (Chillout, Ambient)
    Suburbs of Goa
    Alternative World
    M94.5
    Radio FREI (Recht gutes Jugendradio aus der Stadt Erfurt)
    24/7 Comedy Radio (für den Spass zwischendurch - Aber ohne halbwegs fehlerfreies Englischverständnis lohnt sich das nicht)

    Naja und dann alle Möglichen und Unmöglichen Podcasts ...

    Glaube das reicht erstmal ^^

    Grüße,
    Stefan
     
  25. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Ich wollte nur, bezogen auf die Ausgangsfrage, auf ein ähnliches Thema verweisen, sonst nix.
     
  26. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Achso. Danke. Jetzt, wo ich an die RadioShows denken musste, fehlen sie mir plötzlich sehr - aber dafür kann ich nicht extra in die USA fliegen ;-)
    Schade, dass Du auch keine kennst. Es ist auch eher unwahrscheinlich. Die kleinen Sender müssen sich ja zu 100% selbst finanzieren und manche unterbrechen sogar ihr Programm für Spendenaufrufe und setzen es erst fort wenn sie eine Mindestsumme der den Betrieb für den nächsten Tag sichert, zugesagt wurde. Klasse Idee!
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    ohhhhhh, USA ! ganz bewundernd kuckend

    hast auch paar souveniers mitgebracht?
    mit cowboyhut und holzfaellerhemd in der wohnzimmer naturheilpraxsis
    und es dudelt walgesang... und ein china plastik fengh shui brunnen
    plaetschert in der ecke... der teppichboden daempft den sound und die raume sind allgemein etwas dunkel..
    erdgeschoss mehrfamilienhaus...
     
  28. Bei mir ist es manchmal bassdrive.com, die spielen Drum'n'Bass, sehr selten mal di.fm.
     
  29. island

    island Modelleisenbahner

    Ja, höre ich immer wieder und mag für manche Zweibeiner sogar zutreffen, ich bekomm dabei immer einen Koller. Ist wie mit der Muzak in Kaufhäusern, Aufzügen, Cafés und was weiß ich wo auch immer, GRAUSLICH einfach GRAUSLICH! Müll für die Ohren, Umweltverschmutzung ist das :school:
    Aber gut, solang ich das nicht hören muss, ist halt wie mit "Kraftwerk" wer's mag :mrgreen:
     
  30. @Raumbeschallung
    Das Haus, in dem ich wohne liegt an der größten Hauptverkehrsstraße dieser Stadt - ständig rumpeln irgendwelche LKWs über zu tief eingelassene Gullys, so daß alles erzittert, und ständig ist man von einem Dauerrauschen umgeben.

    Weil ich die Dauerbeschallung nun mal nicht wirklich bekämpfen kann (geschlossene Fenster und Türen sind keine Option für mich), hatte ich folgende Idee:
    Wenn man den Lärm schon nicht durch Vermeidung bekämpfen kann, dann sollte man mit dem Lärm eine Art "Symbiose" eingehen - indem man versucht, mit dem Lärm eine Harmonie zu erschaffen bzw. diesen gezielt gegenzubeschallen:

    Da mein Vermieter coolerweise in jedes Zimmer Lautsprecherkabel (samt Anschlüssen) installiert hat, habe ich in allen Räumen kleine Klangskulpturen (bestehend aus stabilen Papprollen und Autolautsprechern) aufgestellt, welche wahlweise Eno'sche Ambient-Klänge, Drones oder schlicht einfach nur Geräusche von sich geben, die ich selber aufgenommen habe (z.B. im Wald bei einem Spaziergang).

    Das Ergebnis finde zumindest ich bemerkenswert - Lärm wegabstrahiert, abseits von Fahrstuhlmuzak, alles andere als aggressiv machend - erdend und beruhigend.

    :agent:
     

Diese Seite empfehlen