iPhoto

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von mookie, 7. Mai 2012.

  1. mookie

    mookie B Nutzer

    Hab grad festgestellt dass iPhoto nicht auf meinem Mac ist, OSX Lion. War früher doch irgendwie dabei oder täusche ich mich?
    Muss ich das jetzt auch noch kaufen um Bilder meines iPhone runterzulassen und dann zu löschen?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Dafür brauchste iPhoto nicht, nimm "Digitale Bilder". Ist eine Standard-App und auf jedem Mac installiert.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Am besten ist iExplorer kostenlos runterzuladen (nicht von Apple) und dann das iPhone damit wie eine Festplatte durchsuchen zu können und dann gezielt runterzuladen per drag & drop.
    iPhoto und Co ist immer auf der OS X DVD drauf, idR das zu der Zeit aktuelle, genauso wie alle anderen "iProgramme".

    Und der Rest steht schon da.
     
  4. mookie

    mookie B Nutzer

    Danke, cooler Tipp.
    Digitale Bilder löscht leider nicht die Bilder aus allen Ordnern auf dem iPhone, "photo library" ist da nicht löschbar.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    doch, du musst die Bilder auswahlen und dann löschen tippen.
    Auswählen geht nur durch antippen, es gibt keine Gruppenanwahl "alle", zumindest wüsste ich das nicht.
     
  6. mookie

    mookie B Nutzer

    Diese Option gibt es in dem Ordner "photo library" nicht, in den andern schon.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    im iOS (heute übrigens neues Ios 5.1.1 gekommen) kannst du in FOTO oben auf dieses Symbol drücken, dann die Bilder wählen und unten danach löschen klicken. Das geht,habe es gestern das letzte Mal getan. Allerdings noch mit dem uralten ios 5.1. das ist aber heute total veraltet.
     

Diese Seite empfehlen