Isla Instruments s2400, ein SP-1200 Clone

Beide haben Fader. Aber bei der TR8-S ist man andauernd im Mikroscreen beschäftigt. Bei der Bedienung der 2400 sieht das viel direkter aus mit den Funktionstasten links für die Fader. Pitch auf Fader geht bei der TR nicht.

Und vielleicht der wichtigste Unterschied: Ich mag den Pitch Algo der TR 8S überhaupt nicht. Und beim 2400 macht genau das einen Teil des Flairs aus. Als Übergangslösung bis zum 2400 nutze ich daher auch meine TR8S nicht (verkaufe ich) sondern die SP-16.
 
Beide haben Fader. Aber bei der TR8-S ist man andauernd im Mikroscreen beschäftigt. Bei der Bedienung der 2400 sieht das viel direkter aus mit den Funktionstasten links für die Fader. Pitch auf Fader geht bei der TR nicht.

Und vielleicht der wichtigste Unterschied: Ich mag den Pitch Algo der TR 8S überhaupt nicht. Und beim 2400 macht genau das einen Teil des Flairs aus. Als Übergangslösung bis zum 2400 nutze ich daher auch meine TR8S nicht (verkaufe ich) sondern die SP-16.
Ganz genau. So ist es bei mir auch. Ich hoffe das Behringer mit der RD-9 mal in die Puschen kommt.
 

Sonamu

||||
Läßt man die nicht-Sample basierende Klangerzeugung der TR-8S mal außen vor, so hat man einen TR-sequenzierten Sample Player. Dementsprechend kann man nun die S2400 im TR Mode gegenüberstellen.
Es geht mir um das Samplen an sich. Kein Sampeln, kein Resamplen bei der 8s.
Die SP ist für mich eine völlig andere Maschine. Gerade der Prozess mit den Wandlern/Gain zu Spielen, das Sampling und Pitching macht da den Reiz für mich aus.
 
Es geht mir um das Samplen an sich. Kein Sampeln, kein Resamplen bei der 8s.
Die SP ist für mich eine völlig andere Maschine. Gerade der Prozess mit den Wandlern/Gain zu Spielen, das Sampling und Pitching macht da den Reiz für mich aus.
Es gibt ja mehrere recht gebräuchliche Drum/Phrase Sampler und verschiedene Arten und Weisen diese zu verwenden. Die 8S mit ihren Fadern und Möglichkeiten an Effekten geht ja teilweise schon in die Richtung einer SP. Ich sage bewusst Richtung.
Die S2400 kann aber genau das was die 8S eben nicht kann und sie verfügt anscheinend über einen schnelleren Zugriff auf die wichtigsten Parameter. Die 8S macht halt an den kritischen Stellen Kompromisse. Während die S2400 auch nur stumpfer Sample Player sein kann.

Die 8S mit dreckigen Samples klingt einfach zu poliert. Daher erwarte ich, dass die S2400 für mich die beste Alternative ist.

Die SP war früher auch nicht für HipHop oder House gemacht, genauso wenig wie die MPC 60. Es war nie geplant das man Phrasen von Vinyl absamplet.
 
Zuletzt bearbeitet:

bartleby

lieber nicht.
Ohne CE Zeichen wohl kaum.
Wusste nicht dass das so offensichtlich ist, dass das Gerät koins hat!
natuerlich hat es eins - sonst duerfte man es ja gar nicht in die eu importieren.
und ist ja auch kein so grosses ding, sie muessen ja nur eine konformitaetserklaerung abgeben.

trotzdem wuerde ich nicht erwarten, dass isla instruments auf einmal von seinem lukrativen boutique-direktvertriebsmodell abweicht. aber man weiss natuerlich nie...
 
Du musst ja nicht nur eine Konformitätserklärung unterschreiben, dein Produkt muss natürlich auch konform sein.
Was man dafür alles erfüllen muss ist aber gar nicht so eindeutig, also holt man sich besser einen Konformitätsnachweis, um im Zweifelsfall nachweisen zu können, dass dein Produkt CE konform ist. Und das geht ins Geld.
 
Kann die S2400 eigentlich auch ansteuern von externen Geräten? Wenn ja, wieviele MIDI Tracks? Können die Tracks in einem Pattern, intern als auch extern, unterschiedliche Längen haben?
 
habe nun auch eine vorbestellt und freue mich riesig.
man sieht wie alles zusammenkommt und erkennt nun langsam wie die finale version aussehen wird.

anbei noch ein bild vom finalen panel und fotos von der produktion:
https://www.instagram.com/p/CDE5PwsAUE5/


Bildschirmfoto 2020-07-26 um 13.33.42.jpg


der pre-order preis der s2400 wird in wenigen tagen übrigens auf den finalen verkaufs preis von ca. 1500-1600 angepasst.
es lohnt sich also jetzt noch zu bestellen.
 

Sunwave

||||||||||
der pre-order preis der s2400 wird in wenigen tagen übrigens auf den finalen verkaufs preis von ca. 1500-1600 angepasst.
es lohnt sich also jetzt noch zu bestellen.
:eek:
Alles klar, 949$ schien mir auch relativ günstig für so eine Boutique Maschine.
Auch wenn ich durchaus Interesse habe, ist mir das alles zu riskant mit dem Vorverkauf einer Maschine, die noch keiner ausprobieren und reviewen konnte und wo der Liefertermin immer wieder verschoben wird. Zu viel habe ich von den schlechten Erfahrungen mit anderen Boutique Hersteller gehört, auch selber habe ich Erfahrungen mit halbgaren Produkten gemacht, angekommen ist zwar alles zeitig.
Early Adopter... never again...
Irgendwie sagt mir mein Gefühl auch hier Probleme voraus... das lange Interview mit ihm war für mich nicht Vertrauenserweckend, aber vielleicht liege ich auch völlig falsch.
 
:eek:
Alles klar, 949$ schien mir auch relativ günstig für so eine Boutique Maschine.
Auch wenn ich durchaus Interesse habe, ist mir das alles zu riskant mit dem Vorverkauf einer Maschine, die noch keiner ausprobieren und reviewen konnte und wo der Liefertermin immer wieder verschoben wird. Zu viel habe ich von den schlechten Erfahrungen mit anderen Boutique Hersteller gehört, auch selber habe ich Erfahrungen mit halbgaren Produkten gemacht, angekommen ist zwar alles zeitig.
Early Adopter... never again...
Irgendwie sagt mir mein Gefühl auch hier Probleme voraus... das lange Interview mit ihm war für mich nicht Vertrauenserweckend, aber vielleicht liege ich auch völlig falsch.
das verstehe ich. man muss sich auf das abentuer einlassen und damit rechnen, dass es zu verzögerungen kommt, oder das fertige produkt dann doch nicht den erwartungen entspricht.
obwohl ich den typen auch nicht sonderlich sympathisch finde, habe ich so einen offenen und transparenten umgang mit der entwicklung eines produktes noch nicht gesehen bisher.

an all jene die wissen wollen ob die s2400 wie di alte klingt: es gibt auf der youtube seite von isla instruments genügend A/B vergleiche mit dem original. wirklich wissen wird man es erst wenns produziert ist...

hier noch ein beispiel von dynamix2 der unter den beta-testern (neben anderen legenden wie: easy mo bee, kenny dope, ski beatz, questlove etc..) ist:
https://www.instagram.com/p/CA3g4uln2zj/
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben