ist das seriös_ www.encoreelectronics _Encore Freq Shifter

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von bruce_lee, 2. Juli 2008.

  1. bruce_lee

    bruce_lee Tach

    hallo!
    bin ich der einzige der auf seine sachen monatelang warten muss oder ist es normal diesen leuten mal ein paar hunderter zu überweisen und monatelang per email betteln das er (sie) das ding mal losschickt?

    also meine frag an alle ebenfalls geplagten in diesem forum:
    wer kann welche firma sicher nicht empfehlen?
    bei mir wäre es encoreelectronics - meine gründe: fast schon unhöflicher emailkontakt, dumme ausreden, wartezeit mai-juli, und noch immer nichts in sicht.

    danke mal an alle die mir mal da so ein paar tipps geben wo man sicher nichts bestellen sollte.

    lg
    max

    p.s.: seither kauf i sowieso nur mehr im schneidersladen ein. das is ruckzuck da und ich weiss er wird nie ein dankemail von mir beantworten. aber ich kenne ja sein gesicht;-)
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    plan b ... lol

    cynthia zeroosc

    ... die liste lässt sich fortsetzen, lies doch mal die threads im modular bereich durch da findest genug dazu wer wann wo wie verlässlich und gut schlecht mieserabel ist
     
  3. mikesonic

    mikesonic Moderator

    bei encoreelectronics hab ich neulich nen knobby geordert.
    der war ruckzuck da, sauber verpackt und mit passendem netzteil.

    das mit den emails ist nicht so ne stärke, aber alles andere war top.
     
  4. Hast Du Zoll zahlen müssen? Wenn ja wieviel kommt da drauf?
     
  5. ACA

    ACA bin angekommen

    Leider ist es häufig der Fall das man bei kleinen Synth/Moduleherstellern recht lange warten muss.
    2 Monate würde ich da noch nicht als lang bezeichnen.
    Hier gibt es Leute die schon bedeutend länger auf ihr Gerät gewartet haben.
     
  6. Jörg

    Jörg |

    Ich denke es wäre wesentlich einfacher, die zuverlässigen und schnellen Anbieter aufzulisten.
     
  7. Ilanode

    Ilanode Tach

    Was oft übersehen wird bzw. nicht bekannt ist, dass die Hersteller oft selber *sehr* lange auf die Lieferung ihrer Bauteile warten müssen. Paul/MOTM hat mal gepostet, wie lange er auf seine Spectrol-Potis teilw. warten musste. Ich habe den Zeitraum vergessen, aber es waren etliche Monate.

    Ist für kleine Läden schwer zu kalkulieren.
     
  8. ACA

    ACA bin angekommen

    Glaube auch das man die kleinen Hersteller deswegen nicht generell schlecht reden darf. Die haben einfach nicht die gleichen Mittel wie die Grossen.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da stimme ich dir zu, aber es gibt auch Hersteller, die es einfach nicht schaffen trotz dieser Probleme anständig mit ihren Kunden zu kommunizieren und das kann man eigentlich von ihnen erwarten, oder. Aber das Thema haben wir ja in anderen Threads schon lange durch gekaut.
     
  10. tomcat

    tomcat Tach

    Das ist lächerlich. Wenn der _rechtzeitig_ bestellt dann kann er auch rechtzeitig liefern.

    Wenn der natürlich in seine Kiste schaut und feststellt "uh only 3 pots left - i have to order soon" dann ists kein Wunder....

    Wie bereits in einem anderen Thread geschrieben, ich habe bei den Leuten die das hauptberuflich machen mittlerweile relativ wenig Mitleid. Meistens ists deren eigenes Verschulden.

    Und ich hab schon auf einige Sachen über 1 Jahr gewartet (Wiard) oder warte noch immer (Cynthia)....
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    @tomcat: Echt, du wartest immer noch? Das ist ja grausam. Warum verlangst du nicht einfach deine Kohle zurück? Die Zeros tauchen ja immer mal wieder in der Bucht auf! Die Geduld hätte ich nicht!
     
  12. bruce_lee

    bruce_lee Tach


    hallo!
    deswegen sage ich danke an das forum hier, plan b und zerooszi von cynthia hab ich deswegen in der bucht gekauf, preis war nicht billig aber dort musst du es ja versenden..aber das ist schon fast das einzig gute was es an der bucht gibt...

    egal ob gross oder klein- ich erwarte mir eine leistung und die bezahle ich ja auch. und visa etc haben kein verständnis wenn ich ein jahr später mein geld zurück haben will, oder?

    "bei encoreelectronics hab ich neulich nen knobby geordert.
    der war ruckzuck da, sauber verpackt und mit passendem netzteil. "

    --ich sag nur das seine mails nie mehr als 3 worte umfassen, stop, seitdem ich mit rückbuchen gedroht habe, hab ich ein langes mail bekommen das er noch testen muss.(das hat er mir ja schon vor 2 wochen gesagt) und ich warte schon so um die 4 tage auf antworten.


    "Hast Du Zoll zahlen müssen? Wenn ja wieviel kommt da drauf?"

    hallo, faustregl für mich in österreich, 25% wenn sich da niemand verrechnet (nicht vergessen 6,50 allein der erlagschein der post für die zollabgabe, bei 20 mal einkaufen im jahr also 130 euro nur das. aber der dollarkurs ist momentan verlockend


    lg
    max
     
  13. Bernie

    Bernie Anfänger

    @Max

    Was erwartest Du eigentlich?
    Hinter einem dicken Internetauftritt der kleinen Manufakturen, steckt doch meist nur eine 1-Mann/Frau Klitsche, die in irgend einem dunklen Kellerraum nebenbei ein paar Brocken zusammenlötet.
    Wenn dann der Terrier Durchfall, oder die Tochter Masern hat, dann ruht eben mal ein paar Wochen die gesamte Produktion.
    Viele kleine Firmen, können erst nach deinem Zahlungseingang, selbst die Teile für die Module bestellen, einfach deßhalb, weil keine Knete da ist.
    Aber das weiß man doch alles vorher und man sollte da einfach Verständnis dafür haben und es geduldig akzeptieren. Oder man sollte den Kauf ganz lassen.
    Die Lieferverzögerungen sind ganz sicherlich nicht beabsichtigt und gewollt, sie ergeben sich ganz einfach aus der Unternehmensstruktur. Und wenn dann auch mal nur ein einziges Bauteil fehlt, dann gehts eben nicht weiter. Firmen, wie PlanB usw. sind eben nicht Yamaha.
    Also, seid geduldig und unterstützt weiterhin diese Firmen, denn von diesen kleinen Buden kommen auch die wirklichen Innovationen. Es wäre doch schade, um jeden Einzelnen, der aufhört.
     
  14. Jörg

    Jörg |

    Alles schön und gut, aber wenn es schon zu viel verlangt ist auf eine Email zu antworten, dann hört mein Verständnis echt auf.
    Wenn ich anderen Leuten schon was für Geld verkaufen will, dann muss ich ein Mindestmaß an Verlässlichkeit aufbringen. Wer das nicht kann verdient es auch angeprangert zu werden.
    Innovation hin oder her, wenn ich einen zinslosen Kredit über Monate oder gar Jahre gewähre, dann erwarte ich ein Mindestmaß an Kommunikation.
    Irgendwann ist mal Schluss mit wir-haben-uns-in-der-szene-alle-so-lieb. ;-)
     
  15. bruce_lee

    bruce_lee Tach

    hallo bernie!

    ich werde weiterhin bei kleinen firmen kaufen weil ich das extrem schätze.
    aber wenn du bei mir was kaufst (bin selbst ein 1mann betrieb) dann sag ich dir genau was sache ist, damit du dich darauf einstellen kannst. nicht mehr nicht weniger.
    aber wenn ich mir die postings durchlese und jemand ein jahr wartet dann werd ich wohl als unternehmer soweit sein und sagen ich schick dir dein geld zurück und du bekommst die info wenn´s da ist.
    und was tony betrifft ist halt so das eine anständige kommunikation viele probleme nicht zum problem werden lassen. und ein mail schnell beantworten oder einfach sagen he! ich geh 4 wochen urlaub, find ich besser als nix zu sagen, weil in der zeit muss ich als kunde mir denken, naja das geld is vielleicht weg und muss i jetzt paypal oder visa kontaktieren und was ist da alles zu tun etc etc, und das nervt dann.
    also als schluss satz, jede kleine firma am markt find ich gut, aber support muss sein.
    --z.b. die leute die das europa upgrade fürn ju6 machen sind sowas von freundlich und schnell das ich geglaubt habe das die eigentlich ums eck sind. (haben auf deutsch zurückgeschrieben (so guts ging) und mir noch von einer europareise erzählt die sie von praha über vienna nach lublijana führte, sprich die überlegen sich was sie dem kunden sagen, und deshalb wird er wieder kommen)

    lg
    max
     
  16. Ilanode

    Ilanode Tach

    Ich bin mir sicher, Du stellst Dir das zu einfach vor. Das Problem wird gerade für kleine Läden sein, dass natürlich auch sie von den oft dramat. Staffelpreisen profitieren wollen/müssen, aber nicht den finanz. Rückhalt haben, um langfristig immer große Menge zu lagern.

    Da diese Wartezeit (fast) alle kleinen Anbieter betrifft, werden es strukturelle Probleme sein, die dazu führen. Die einzige Ausnahme, die mir einfällt, *war* Frostwave, der nur Sachen abbot, die er auch auf Lager hatte. Aber von dem Stress hat er genug und macht 'ne Frostwave-Pause.

    Allerdings finde ich auch, dass die Wartezeit besser kommuniziert werden sollte. Direkt auf der HP ein Hinweis, dass man ggf. mehrere Monate warten muss. Und natürlich sehe ich auch, dass es einige Anbieter besonders schlimm treiben.

    Von der MOTM-Liste (25. Jan. 200:cool::
    Paul hat in diesem Fall nach einem 1/2 Jahr noch nicht mal den Liefertermin vom Hersteller gehabt.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich will ja nicht böse werden, aber vielleicht sollten auch einige mal aufhören diese Leute mit ihren Mails voll zu Spammen, mit Fragen woher sie ihre Nobs und Bauteile her haben etc... Vielleicht gehts dann auch mal wieder ein Stück schneller voran!!! :twisted:
     
  18. tomcat

    tomcat Tach

    Glaub mir, ich weiss wovon ich rede ;-)
     
  19. tomcat

    tomcat Tach

    Ich hab ja nix vorausbezahlen müssen. Und ich habe ihn für einen alten Preis versprochen bekommen. Aber ich weiss auch das nix gekommen ist. Und ich weiss noch ein bischen mehr ;-)

    P.S. ich hab schon länger einen 2nd Hand gekauft, auf den ursprünglichen warte ich daher relativ relaxed noch immer :)
     
  20. tomcat

    tomcat Tach

    Und wie schon andere hier gesagt haben, der Ton macht die Musik.

    Ich hab auch mittlerweile beinahe hmm. 1 Jahr??? auf ein Wiard Teil gewartet (nein nein, kein komplettes system 300) ... ist auch irgendwann gekommen. Und dazwischen hat mir Grant auf Nachfrage auch plausible erklärt wann wo und wie bzw. warum es noch dauert. Damit hab ich auch kein Problem.

    Nur wie gesagt, ich mach schon einen Unterschied zwischen liebenswerten Chaoten (derer es ja einige gibt) und unglaublichen Bullshittern. Zu letzten zählt für mich definitiv Grenader. Cynthia bewegt sich für mich auch immer mehr in diese Richtung.

    Come on, Paul hats mit Motm und Dieter mit Döpfer auch halbwegs unter Kontrolle. Die beiden stellen für mich das von bis Spektrum professioneller Modulanbieter dar.

    Und letztendlich Harvestman. Ein Startup Unternehmen, 1 Mann, klein kein Name. War aber bei mir superpünktlich und hat auch die Sachen auf den Markt gebracht von denen er gesprochen hat. Es geht also doch!
     
  21. Ilanode

    Ilanode Tach

    Da in beiden Postings Paul/MOTM das Bsp. war, bin ich jetzt irrititiert.
     
  22. tomcat

    tomcat Tach

    :)

    Zu 1:
    Paul hat so seine Lieferzeiten. Das könnte er evtl. mit einem besseren Handling seines Materials verbessern. U.a. deswegen hat er ja schon das Kit Business aufgegeben.
    Mir ist schon klar das das einen gewissen logistischen Aufwand darstellt. Aber gerade das Beispiel von Paul mit den Spectrol Pots hinkt. Der verbaut ja hauptsächlich 1-2 verschiedene Typen von Pots in allen seinen Modulen, da sollte er doch rechtzeitig und in Stückzahlen nachbestellen können. Und er ist lange genug im Business um die Lieferanten allmählich zu kennen.

    Zu 2:
    Paul hat sein Business halbwegs im Griff (bis auf die Lieferzeiten). Er liefert immerhin die Sachen in erträglichen Zeiträumen die er mal ankündigt. Im Gegensatz zu Grenader und Co.
     
  23. Re: ist das seriös_ www.encoreelectronics _Encore Freq Shift


    also ich habe keine negativen erfahrungen mit encore electronics
    gemacht. ok, besonders gespraechig sind die jungs nicht gerade,
    aber als ich damals den frequenzschieber geordert hatte, musste
    ich nicht besonders lange darauf warten und die ware war einwandfrei.

    mehr bedenken haette ich da bei plan b und auch bei cyndustries,
    aber da erzaehle ich ja nichts neues ;-)

    ansonsten war ich nicht sonderlich erbaut vom verhalten von
    tom carpenter (analogue solutions), was den inhalt seiner emails
    angeht, das hab ich auch als ziemlich unfreundlich empfunden.
    von dem werde ich sicherlich nicht so schnell wieder etwas kaufen.
    ist aber auch nicht notwendig, den tom direkt anzusprechen,
    dem herr schneider sei dank.
     

Diese Seite empfehlen