itunes und "Klangverbesserung"

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von virtualant, 29. Mai 2010.

  1. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich hab ne Weile gebraucht um zu verstehen warum einige Tracks von mir direkt in Cubase abgespielt anders klingen (also natürlich so wie ich das will) als in iTunes. iTunes hat wohl standardmäßig die Option "Klangverbesserung" aktiviert, und bei meinem aktuellen Track klang der original Minimoog Bass matschig und der ganze Klangcharakter des Bass Sounds war weg. Was für ein Sch...
    Kann mir einer sagen was diese "Klangvebesserung" macht?
     
  2. tomcat

    tomcat Tach

    Auf schlechten Kopfhöhrern oder Speakern es subjektiv besser klingen zu lassen.
     
  3. palovic

    palovic Tach

    Jep, das greift auch wenn man die "Klangverbesserung" in I-tunes nach unten gefahren hatt.
    Ich muss die meisten Tracks immer noch mal nachregeln wenn ich sie recht laut komprimiert hatte, I-tunes übersteuert das ganze dann. :?
     

Diese Seite empfehlen