JJ OS XL (Ver3.09.) Deutsche Anleitung?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von keplinger, 10. Januar 2010.

  1. Hallo ihr netten MPC User,
    ich bekomme nächste Woche meine (erste!) MPC 2500 und der jetzige Besitzer hat mir am Telefon erzählt, dass er die wohl aktuellste/neuste kostenpflichtige JJ OS (Ver3.09.) XL in die MPC Installiert hat. (habe mich schon Informiert was es mit JJ OS auf sich hat!)
    Wo finde ich im www. e.v. eine Deutsche Anleitung für das JJ OS?
    Würdet ihr mir raten mit dem normalen Akai OS zu arbeiten?
    Auf der Seite http://www7a.biglobe.ne.jp/~mpc1000/mpc2500/ habe ich einige Informationen in Englisch gefunden, naja mein Englisch ist halt nicht das aller beste und beim Google Translate kommt oft Grütze raus!
    Für mich als MPC Frischling stellt sich mir die Frage, ob ich erst ein mal mit der "normalen" Deutsche Anleitung anfangen soll und dann wenn es um Details geht umswitche auf die JJ OS Version (dann hoffentlich in Deutsch).
    Beim stöbern in der Englischen JJ OS Beschreibung sind mir z.B. folgende Sachen auf gefallen und die erscheinen mir ein bisschen wirr!
    z.b. sollen die outputs/OUT are added to the window of "Click/Metronome", also vom click & metronome wenster aus eingestellt werden!?
    das ist doch nicht logisch, sondern klingt irgendwie willkürlich, oder?
    Klärt mich bitte mal auf...
    Freu mich drauf!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du wirst wohl um das Englisch nicht drumherum kommen.Die deutsche Akai Bedienanleitung wird dir nicht mehr viel nützen denk ich.

    Schau dir ab jetzt die DVD´s am besten mit englischen Untertiteln an ;-)
     
  3. wow...ihr habt dem jungen ja richtig die augen geöffnet.
     
  4. dns

    dns -

    habe auf meine sofort das umsonste jjos installiert.
    habe kein bock mich erst auf dem akai os einzuarbeiten und dann wenn die handgriffe sitzen mir nen anderen workfloh anzugewöhnen.
    habe allerdings auch keine probleme mit der englischen sprache.
    lass es definitiv drauf, du wirst wohl von niemandem hier hören, daß du besser akai os benutzen sollst.
    nimm dir die deutsche mpc anleitung zur hand und du wirst schon irgendwie zurecht kommen.
    ganz bestimmt.
     
  5. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    im falle der JJOS anleitungen ist es auch eher "jenglish" ;-)

    anyway, man muss sich einfach zeit nehmen, dann klappt das schon...
     
  6. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Wusste gar nicht, dass JJ OS auch für MPC2500 gibt... Oder habe ich es schon wieder vergessen?... Ist der Funktionsumfang ähnlich wie bei der MPC1000?... Es hieß ja, die MPC1000 kann mit dem JJ OS Multisampling (also Klaviere usw.). Gibts das auch für die MPC2500?... Habe das Manual schnell durchblättert, aber keine Anhaltspunkte dafür gefunden. Nur die Hüllkurven scheinen umfangreicher zu sein. ADSR gabs glaube ich nicht im originalen OS... Oder doch?... Und dann gab es noch das Gerücht, die MPC2500 würde nicht mehr produziert... Die SE-Version wird aber zumindest bei Thomann angeboten...
     

Diese Seite empfehlen