jjos akai 2500 _ quali _ features _ risiko _ woher _ preis

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von kl~ak, 2. August 2009.

  1. kl~ak

    kl~ak -

    moin _ also ich will mir eine mpc 2500 zulegen _ 128mb_und vielleicht das jjos aufspielen???

    nun wird viel das jjos gelobt _ teilweise solls aber auch probleme geben ___ was mich interessiert sind folgende fragen

    1.

    weche gründe sprechen für das jjos

    2.

    weche features bringt das jjos mit sich

    3.

    worin unterscheiden sich die kostenlose und die zu kaufende version voneinander

    4.

    welche gründe sprechen für die zu kaufende version

    5.

    weche risiken geht man ein, wenn man das jjos aufspielt

    6.

    woher bekommt man direkt das neuste os

    und wieviel muß man dafür bezahlen

    7.

    gibt es soetwas wie support zum jjos bzw updates die man gleich miterwirbt



    ok ich glaube damit solten eigentlich ale fragen gestellt sein .... ich denke es ist auch gleich mal gut für alle anderen wenn es einen kompletten abriss zu diesem thema gibt


    ok grüße und danke ............ jaash
     
  2. kl~ak

    kl~ak -

    cool _ ich wollt schon immer mal ne frage stellen auf die keiner ne antwort weiß _ und jetzt sind´s gleich 7! :D

    ich nehm auch nenlink zu nem anderen thema, welches meine fragen beantwortet .....


    grüße jaash
     
  3. C0r€

    C0r€ -

  4. kl~ak

    kl~ak -

    naja . also ne unabhängige meinung hätte mich damal interessiert ____ ich kann zwar mit der mpc umgehen aber was das dann im worklow bedeutet, wenn das XLOS ZEROcROSS kann weiß ich auch nicht wenn ichs nicht aufgespielt habe ____ und immerhin gibt es ja ein paar fälle bei welchen das aufspielen nicht geklappt hat und diempc erstmal kontakt zu akai-mutterschiff braucht :::: auch die features die wegfallen müsste man mal gegen die, die dafür dazukommen abwägen _ und dazu bräucht man mal ne unabhängige meinung

    vor allem ob sich die 113taler lohnen fürs XL oder nicht _ gibts es dann keine bugs mehr, die die normale variante hat _ hat die überhaupt welche ____ ich meine auf der jomox-seite schreiben die auch nur, dass ihre 999888 total geil ist und wenn man mal so eine kiste in den fingern hatte weiß man was song-m,ode so alles bedeuten kann ___ auf der jjos-seite in der FAQ-ecke sind ja alle probleme überhaupt keine frage und ganz einfach zu lösen ___ sieht das in der praxis auch so aus?.... auch von updates steht da nichts ___ ok ich habe mal das japanisch nicht installiert

    grüße jaash
     
  5. kl~ak

    kl~ak -

  6. C0r€

    C0r€ -

    jj os lohnt sich. Man kann die demo probieren, da kann man alles, nur nicht abspeichern. Also gut geeignet zum probieren. Ich hab das xl drauf (hatte vorher schon OS1 und OS2 von JJ) und mag das sehr, weiss garnicht mehr wie das akai os im vergleich war, weil das soo lange her ist. Wenn ich ne neue MPC2500 oder MPC1k kaufen wuerde, dann kaeme definitiv wieder jj os drauf.
    Tip: einfach mal im forum suchen, da gabs schon diskussionen zum jj os.

    Wenn man nen bug findet kann man den an jj schicken und bekommt recht schnell nen fix (dauert ein paar Wochen). Einige bugshootings gehen wohl auch auf mein Konto, ich hab da schon oefters mal was gefunden, was auch gefixt wurde.
     

Diese Seite empfehlen