John Cage vs. Facebook

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Psychotronic, 16. Dezember 2010.

  1. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

  2. Orphu

    Orphu -

    Find ich stark die Aktion. :supi:
     
  3. Phil999

    Phil999 aktiviert

    hehe, wusste ich gar nicht, dass John Cage so ein Stück "geschrieben" hat. Eine Wave-Gruppe hat dies in den 80ern noch weiter geführt, die haben eine Doppel-LP mit absolut nichts drauf veröffentlicht. Dafür ein schönes Cover mit allem drum und dran. Ist sicher ein Sammlerstück heute. :P
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hmm, na ja. Verstehe den Hintergrund, nur läßt man sich dann halt wieder von jemandem anderem vorschreiben, was man zu tun und zu lassen, zu kaufen bzw. nicht zu kaufen oder eben zu hören oder nicht zu hören hat.

    Am besten wäre es doch halt solche Schmonzetten nicht zu kaufen (wenn man es denn nicht mag und die MI verteufelt) und halt auch nicht solche Radiosender einzuschalten, welche den ganzen Tag solch ein Gedudels spielen.

    Mit jetzt aber wieder von jemandem vorschreiben/empfehlen zu lassen was richtig, gut oder schlecht ist, na ja...
    Im Endeffekt sind es dann hundertausend Menschen im Alter zwischen 18 und 28 die sich ins Fäustchen lachen dem Rest der Bevölkerung sagen wollen "Ätschi Bätschi, weg mit eurem Gedudel und wir sind sowieso viel besser als ihr blöden Spießer".
     
  5. tronique

    tronique Synthesist

    Welche Band war das denn? Poste doch mal ein mp3. :mrgreen:
     
  6. Bei Schott gibt's sogar die Noten.
    Kein Scheiß, ich hab die hier.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  7. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Nicht Schott, sondern Peters.

    Das Stück ist übrigens in der Tat komponiert, es hat eine rhythmische Struktur.
    Nur dass eben alle Takte nur Pausen enthalten.

    Zum 100. von Cage im Jahr 2012 werde ich sicher wieder einiges machen, wie schon beim 90.

    Gruß,
    Markus
     
  8. Ups, hab nicht nochmal nachgeschaut. "Edition Irgendwas" steht drauf, ich dachte, es wäre Schott.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  9. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    John Cage hatte einen Exklusivvertrag mit Edition Peters.
    Das mutet zunächst seltsam an, weil das ja ein als eher "konservativ" und "traditionell" geltender Verlag ist.
    Aber sie waren bereit, alles zu veröffentlichen, was Cage ihnen vorlegte, so ungewöhnlich es auch notiert war.
    Das war die Bedingung von Cage, und die wollten andere Verlage nicht erfüllen.
    Ihm kam es in erster Linie darauf an, dass seine Sachen veröffentlicht wurden, und nicht, möglichst viel daran zu verdienen.

    Gruß,
    Markus
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Eigentlich ne hübsche idee. Die Clicks und Cuts werden beim Vinyl mit der Zeit ohnehin immer mehr und somit ist dann jede einzige Kopie wieder ein Einzelstück. :)
     
  11. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    das Stück, genau genommen einige Sätze daraus wurden kürzlich im TV aufgeführt ;-) (Helge Schneider, Harald Schmidt und eine, natürlich ebenfalls untätig bleibende Violinistin)
     
  12. Neo

    Neo aktiviert

    Super, endlich etwas wofür die Musik von John Cage gut ist. Sollte man auch mal im Bundestag aufführen unter dem Motto von Dieter Nuhr.
     
  13. s-tek

    s-tek -

    wo lief das? das würd ich gern mal sehen :D
     
  14. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    ein prof von mir sagte mal: "Pausen sind Noten mit der Lautstärke Null" und hatte recht :)
     
  15. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ja, das ist serielles Denken.
     
  16. tom f

    tom f Moderator

    edit: fehlkeinschätzung - hatte das vor einigen tagen woanders gelesen und da wurde es ganz anders dargestellt als in dem obigen artikel welchen ich vor meiner kritik (die ich nun wegeditiert habe) nicht gelesen hatte :)
     
  17. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Ähhhh, das war ein Jahresrückblick wenn ich mich nicht irre. Was soll es zu sehen geben? Harald Schmidt saß mit typisch ernster Mine am Klavier, Helge schaffte es erwartungsgemäß nicht, länger als 5 Sekunden keine(!) Grimmassen zu schneiden und die Dame mit der Geige stand stocksteif und wartete. Helge durfte die Stoppuhr betätigen, Harald blätterte die Noten um.
     
  18. dns

    dns -

    Titel unpassend.
     
  19. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Re:

    Setzen!
     
  20. dns

    dns -

    6.
    Latein ungenügend
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Dame war Katrin Bauerfeind. Im Prinzip stimmt es sogar, dass nicht Herr Käfig gegen das Gesichtsbuch vorgeht. Die Charts zu verdrehen ist gut, sie zu ignorieren und sich abzukoppeln von dem gechlossenen System wäre noch eine. Imgrunde haben die Leute das schon gemacht, aber nicht "schlau", sondern halt durch Filesharing und so weiter, da gibts ja keine Charts - also was Leute WIRKLICH hören. Bei Last.FM war es eine kleine Weile mal so wie ein Eindruck, was ein Teil der vermutlich computeraffinen Hörerschaft so hört, übrigens nicht mal Genrefestigkeit™ drin. Wir sind schon Schlingels, nöch?
     
  22. tom f

    tom f Moderator

    übrigens einen katastrophe die bauernfeind ...moderiert sauschlecht und teilweise fekht der jedes taktgefühl...naja reisbrett kariere via "pseudo" internetsatire und dann der grosse sprung ins tv - ach wie niedlich - der reine egoexpress...und man möge sich die fotos von ihr mal jenseits des tvs ansehen - die olle ist nämlich garnichtmal so attraktiv wie sie im ersten augenblick wirkt...
    mogelpackung - ne gute interpretation von cages werk wäre gewesen wenn der schmidt und die bf einfach die sendung ausgelassen hätten - denn besonders der harald ist doch in den letzten jahren stellenweise schon seichter als der raab - und das obwohl er mal für echt hochwertigs entertainment stand ....sell out - dont belive the hype !
     
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    neidisch? Geht doch nur um den Spaß dabei. Der Vorteil aller dieser Ding inkl Wham! ist - es gibt einen Ausknopf. Deshalb gibt es zumindest für mich weder Weihnachtsstress (was soll das sein?) noch Stress durch Charts. Grade sprach Herr Bernstein über Debussy und die verschiedenen Skalen, die verwendet werden in div. Stücken. Witzigerweise für Kinder gedacht. Und danach die Tomita-Version hören.
     
  24. tom f

    tom f Moderator


    neidisch? mann mic ...wenn man was nicht gut findet muss man das nicht aus neid tun (tue ich zb NIE)... ich finde die frau nivealos - das haben ihr auch diverese printmedien attestiert, sie ist NICHT wittzig - auch wenn der schmidt das so hinstellen will, und sie präsentiert sich mit einem vollkommen überzogenem selbstbewusstsein...und JA man kann ausschalten - ABER ich sehen nun mal sehr gern tv und nachdem das niveau immer mieser wird kann man (in diesem fall) nur noch nörgeln...wo isztdie zeit geblieben wo zb schmidt noch "intelligent" war in seinem humor? warum muss alles verflachen und warum muss so ne tussi die nur aufgebretztelt was hermacht und deren humor sich stellenweise nur selbst erschliesst (aber sie glaubt dran) ..neulich als sie da so nen filmpreis moderierte (megaschlecht) kam es mir wirklich so vor als wär die auf cola und fände sich nur deswegeb toll...
    war ja geil - gleich bei der begrüssung des publikums ein "scherz" den keiner lustig fand - und sie stand dumm da weil sie mit applaus gerechnet hatte...naja und dann gabs ja so nen vorfall mit ner interview partnerin in ner anderen sendung die sie voll dämlich behandelt hat...wenn sie meint sie sei witzig dann ab ins kabarett - aber so ne pocher-sido-proll-tussi mit imaginerem intellektsanspruch? nein danke
     
  25. Moogulator

    Moogulator Admin

    Vorschläge: Abschaltlknopf oder Diskussion über das Gute zB dieser Aktion hier im Thema?

    Theo von Guttenmensch
     
  26. tom f

    tom f Moderator

    jajaja...DU hast mich ja provoziert mit der bauerntussi :mrgreen: das war sicher absicht
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, ich habe nur den Namen nennen wollen und wie viel sie Violinistin ist überlasse ich dem Volke. Wie hübsch sie ist frage ich mich bei Helge Schneider nicht. Ggf. wird da auch 2erlei Maß genommen an Stellen wo man nicht immer Maß nehmen muss?
    Naja, wie dem auch sei, ich bin nur erstaunt, dass viele lieber in Themen schauen, die sie nicht mögen. Dabei ist die Aktion ansich doch ganz niedlich, auch wenn sie natürlich das "System" nicht kippt auf Dauer. Das ist für mich der wo man was längerfristiges andenken könnte. Dudelfunk und Mechanismen aushebeln ansich hier und mp3 vom Russen holen da und die ausgelaugte böse MI umschiffen. Bin gespannt, wann da der erste sehr musikalische und sympathische Vorschlag kommt, der ggf. sogar Musiker mit Talent nach oben schickt und Belangloses nicht betont, sondern die interessanten Gegenentwürfe der Musik. Wäre vielleicht interessant.

    Aber nun, intellektualisieren muss man das jetzt auch nicht.

    Linus Mayer-Land-Ruthe-
     
  28. OT on:
    Wiewowas?
    Das suche ich seit Jahren auf DVD!
    Weiß da jemand Näheres?
    OT off.

    EDIT: OT wieder on:
    Ich hab's grad mal gegoogelt: Die "Young People's Concerts" gibt es auf DVD, für happig viel Geld.
    Sind sie aber wert - mal sehen, was der Weihnachtsmann sagt...
    OT wieder off.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Kam heute im TV - einer dieser Kultursender, sehr cool! Und in S/W noch. Ein sehr junger Bernstein übrigens. Ggf kann man das dort sogar bekommen als DVD.
     
  30. Danke!
    Siehe mein Edit.
    Die sind super, wirklich, gerade für Kinderhalter.

    Schöne Grüße,
    Bert
     

Diese Seite empfehlen