Jomox im Techtalk bei slices

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Anonymous, 23. Januar 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. nils303

    nils303 Tach

  3. Schöne kleine Doku. Aber erschreckend dass ein zweifellos intelligenter und fähiger Mensch wie Jürgen Michaelis das Shannon-Theorem offensichtlich nicht richtig begriffen hat. :shock:
     
  4. Steven Hachel

    Steven Hachel bin angekommen

    @tim, scheinst wohl nicht so sehr begeistert von den Jomox Teilen zu sein, oder?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    grössten respekt...
     
  6. Im Gegenteil! Ich hatte mir damals den Sunsyn neu bei Jürgen gekauft. Ich liebte diesen Synth, aber er war mir einfach zu buggy, drum habe ich ihn dann verscherbelt. Jetzt ärgere ich mich sehr darüber, denn mit dem 2.0 Hard-/Softwareupgrade sieht die Sache schon ganz anders aus. :roll:

    Es war recht lustig: Ich hatte ihn ziemlich genervt mit einer ausführlichen Buglist. Einige Zeit später hat sich diese aber als nützlich erwiesen, und er hat sich dafür bedankt. Wirklich sehr netter Mensch. Der Sunsyn war ein kompromissloses ambitiöses Projekt wie man es nur selten sieht, und dafür muss man Jürgen applaudieren! Schade wird er nicht mehr gebaut. Mit dem Upgrade ab Werk, und dem nötigen Kleingeld auf dem Konto :floet:, würde der sofort wieder hier stehen. Von allen "neuen" Polyanalogen definitiv der mit am meisten "vintage poly" -Charakter. Hammer.

    In der Doku haben mich einfach ein paar zwielichtige Aussagen zu den Eigenschaften von Digital Audio irritiert. Aber ist ja eigentlich völlig wurscht. :gay: Das Zeug rockt, and that's all what counts.
     
  7. e6o5

    e6o5 Tach

    Ich denke das ist Marketing!
     
  8. frixion

    frixion Tach

    Die Sunsyn Printwerbung in den einschlägigen Zeitschriften war ja auch etwas offensiv (aber humorvoll) gegen die Konkurrenz (böse Viren, pfeifende Lieder im Norden etc.) gerichtet, was bei der damaligen Ausgereiftheit des Produkts etwas überrascht hat.... aber "echter" Analogklang und innovative Features sind waren dem Hrn. M. aus B. wohl wichtiger als Bugfixes bzw. zufriedene User. ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich hatte weder mit den Produkten noch mit dem Service Probleme, mir wurde sehr schnell und freundlich geholfen.

    Zum Resonator Neuronium: hat jemand einen Tipp zu Musik die damit gemacht wurde, würde das Teil gerne mal im nicht Experimentellen Kontext hören?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich glaube es gibt keinen Nichtexperimentellen Track. Die Maschine klingt auch recht schnell böse.

    Bisschen Spielerei. Und natürlich auch nicht "unexperimentell".check mal bei ca 0:57
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Video triffts ganz gut. Danke.
     
  12. intercorni

    intercorni aktiv

    Hui, das ist ja kaum musikalisch verwertbar. Erinnert mich ein wenig an das Buchla Geknarze und Gefiepe.
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    Korrekt. Spul vor, für etwas mehr Melodie. Es handelt sich nunmal um FilterResonat™, da muss man vorsichtig sein. Mir gings in dem Video ab 0:57 um den Unterscheid von einem halbwegs melodischen Ding und dem, was man so erreichen kann. Ich finde es aber wirklich geil, dass es so ein spezielles Ding überbaupt gebaut wurde aus einer künstlerischen Idee heraus. Wirklich. Das ist für mich der Kern. Kommerz egal, ich wollte so einen Sound. Deshalb ist das für mich der Respekt an Jürgen.

    Aber ihr habt Recht: Es gibt im Netz sauviele Randompatches und dies hab zwar ich gemacht, ist aber auch nur so Rumfummelei und nicht besser. Aber es sagt vielleicht aus, wie eine Veränderung klingen könnte und wie eine Performance ansetzen müsste. Nämlich eine Sequenz und Einstellung vorbereiten und schauen, was wie wo noch cool ist. Hab nix gegen Noise, siehe Random/Musik Diskussion im Richard Divine Thread unter Musik, ist genau DIESES Thema.
     
  14. Steven Hachel

    Steven Hachel bin angekommen

    Abgedrehtes Gerät, dieser Resonator. hehehe...^^

    Auf den Sunsyn war ich damlas auch extremst scharf, aber dass Teil kostet ja mal richtig wat. Naja, evtl. macht sich das Lotto spielen irgendwann bezahlt. ^^
     

Diese Seite empfehlen