Jomox Xbase 888 Thread

Dieses Thema im Forum "Drums" wurde erstellt von dstroy, 26. November 2010.

  1. dstroy

    dstroy .

    jo nur 888
     
  2. youkon

    youkon |

    im vierten part find ich die bassline cool, die zur kick dazu läuft! ist das alles aus der kickdrum geeriert, oder ein sample? weil ist so schön weich....
     
  3. @Youkon:

    Wo hast Du denn die letzten Monate gesteckt?
    Hattest Du dich mit deinem Renee/Echometer-Ensemble eingeschlossen? :lol:
     
  4. youkon

    youkon |

    hahaha...:D

    so ungefähr!
    nebenbei auch ohne ende arbeit, frau und kind...

    seit ich meinen shruthi-1 habe, bin ich irgendwie "temporär" geheilt von meinem modularwahn und sonstigem GAS,
    dass ich grade nicht den zwang besitze, auf dem neuesten stand zu sein und zu wissen, was so alles geil ist, sondern
    mache einfach ein bißchen musik, sonst familie und arbeit..

    damit das ganze wieder on topic wird, muss ich wohl die tage ne musikalische skizze hier reinstellen, was ich gerade mache mit 888, rene, mopho und shruthi.. :)

    ich meld mich
     
  5. dstroy

    dstroy .

    Also entweder ich benutze ein Bass Sample oder Programmier die Bassline auf der selben Spur wie die Bassdrum "individual sted edit" Die Bassdrum Spur kann ja Basslines spielen und Kick im wechsel ;-) BDxBLxBDxBLxBDxBL Dadurch klingt es auch wie aus einem Guss.
     
  6. youkon

    youkon |

    src: http://soundcloud.com/midirausch/labouratory-course-lesson-1

    hier ein jam von mir um ne idee festzuhalten.
    hab ordentlich mit dem echometer die beats von der 888 variiert, wie man hören kann :D
    leider übersteuert

    arp ist makenoise rene plus modular, tiefes lead mopho, organ ist shruthi-1...ganz wenig Q und Microkorg sind auch dabei...
     
  7. Juuutet Demo youkon, BD u. SD find ick speziell saugeil. These are my beats :supi:
     
  8. youkon

    youkon |

    danke
    ich doppel die snare meistens mit nem sample auf clap oder crash
     
  9. dstroy

    dstroy .

  10. dstroy

    dstroy .

    News Details

    XBASE 888 OS 1.13 14.03.2011 21:12
    XBASE 888 Bug Fixes

    ;1.13 Mute Gates abschaltbar um Knackser zu vermeiden, leichtes Nachrauschen möglich.
    Encoder 15 Click LED blinkt = alte Version mit Mutes, blinkt nicht = ohne Mute und mit Snare Tune Mute. Die Einstellungen werden automatisch im Global RAM gespeichert und sind beim nächsten Neustart wieder da.
     
  11. dstroy

    dstroy .




    Jürgen Michaelis Live:
     
  12. Hallo Zusammen,

    bin NEU hier und mittlerweile auch stolzer Besitzer einer XBASE 888.
    Was mich interessiert sind die Sounds von dstroy, grossartig.
    Sind das alle default Einstellungen oder alle selbst gedreht?
    Gibt es für die einzelnen Instrumente User preset's?

    Was mich noch Interessieren würde, geht Ihr mit den einzelnen Output's in den MIxer oder benutzt Ihr die Summe?

    Vielen Dank für eine Antwort .

    Gruss

    waldemaR
     
  13. youkon

    youkon |

    ich hab zuerst immer die stereo summe genommen, dann nur noch die einzel outs. ich glaube, die lautstärkeverhältnisse sind ein bisschen anders wenn man die einzelouts nimmt, deshalb lieber für eins entscheiden, damit alle drumkits stimmig sind
    hierzu könnte jemand anderer noch etwas dazu sagen, ob das nur mein eindruck war, oder bei anderen genauso?


    wenn man die einzel outs nimmt kommt am phone out nichts mehr raus...
     
  14. Guten morgen youkon,

    danke für die schnelle Antwort. Höre mir gerade deine Soundemos an ;-)

    Ja, die Frage wäre dann was für einen Mixer ?
    Ich habe einen Mackie 1402 VLZ PRO.
    Der würde reichen für Jomox, aber nicht für die anderen Synth's :sad:
    Alternative ?


    Danke für eine Antwort.

    Gruss und einen schönen Tag wünscht

    waldemaR
     
  15. youkon

    youkon |

    ich hatte noch nen limiter vor kick, snare, toms gehängt, da diese so verdammt laut waren, damit es keine übersteuerungen gibt. also nen mischer mit genug headroom bzw abschwächung nehmen
     
  16. und vor allem mit vielen Eingängen ;-)

    Hatte mich mal kurz im www rum geschaut und bin auf dieses gestossen Midas Venice 320 24 Kanal, gebraucht kann mann es im moment gut schissen?

    Alternative?

    Gruss

    waldemaR
     
  17. Ist das mal ne :phat: geile BD!

    888 oder 999?
    Oder eigentlich egal? :roll:
     
  18. dstroy

    dstroy .

    888 vs 999 ? Nimm ne 999, da kann man auch ganz offiziell das 888 OS draufmachen wenn man will (Das geniale Filter der 999 entfällt dann aber leider). Ich habe das Gefühl... die 999 läuft mit ihrem OS deutlich besser, weniger "bugs"
     
  19. Ste4lth

    Ste4lth ..

    Servus. Bin stolzer Besitzer einer 999 und übe mich derzeit in der Tonleiter etc. Der initial Wert für Tune ist bei den Samples 50. Gehen die Halbtonschritte 2 oder 3 im Value weiter? Für meinen anderen Drumcomputer gibt es eine Tabellenübersicht für den Pitch, welche ich bei Jomox vergebens gesucht habe. Versuche gerade herauszufinden welche Werte für C-D-E-F-G-A-B zutreffen.
     
  20. BLACKLIGHT

    BLACKLIGHT ......

    Huhu,

    kann mir jemand den XBASE 888/999 Editor ( Sample Upload ) erklären ?

    Wie ist die Beziehung der im Editor angegebenen Bänke ( S01-S31 ) zu den
    31 Sampleplätzen im Gerät ( S05 -S31 ) ?

    Pro Editor Bank kann man 6 Samples reinladen. Samplebänke am Gerät aber
    nicht auswählen...

    Eine vollständige Jomox Dokumentation dazu gibt es ja nun nicht ...

    Ach, und noch was anderes : Habt Ihr auch manchmal ein bisschen "scramble"
    auf dem Display ?

    Für etwas Licht wäre ich dankbar !
     
  21. Ste4lth

    Ste4lth ..

    Hi Blacklight,

    verstehe dein Anliegen zu den Samplebänken nicht. Was ich Dir aber mitteilen kann, ist, dass die Bänks immer vollständig aktuallisiert werden. Wenn Du also z.B. bei Bank S05 eine andere Clap auswählst, und anschließend die Bank ins Gerät lädst, musst Du, wenn Du später z.B. den Rim Shot in S05 ändern willst auch den Clap Sample nochmals in der Software öffnen, da sonst alle Samples ausser der Rim Shot auf Standart zurückgesetzt werden beim rüberladen.
     
  22. Eine Editor Bank ist immer ein komplettes "Drumkit" (also CHH/OHH, CLP, RIM, ...) und von diesen "Kits" gibt es insgesamt 31.
    Du kannst dir aber in der 888/999 jeweils aussuchen aus welcher der 31 Bänke du jetzt dein spezifisches (z.B.) Clap-Sample in dein Drum-Machine Kit lädst. Ist quasi wie ne Tabelle..