Juno 106 - Problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von manolito303, 26. November 2013.

  1. Hallo Leute,
    ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich muss meinem weniger erfahrenen Techniker einen Hinweis geben, wo er genau suchen soll.
    Anbei das Video, dies bitte zuerst anschauen (Ton etwas lauter machen)
    https://www.dropbox.com/s/1vkl39k94l8dt6e/IMG_0841.MOV

    Hier sind meine Versuche/Ergebnisse/Vermutungen:

    Ich kann es in soweit reproduzieren, dass es scheinbar ab Aktivierung 6. Stimme richtig knistert, sobald es dann auf einer Taste auftritt, hat diese Stimme/Taste dann auch immer wieder das Knistern, solange bis man das Gerät dann mal 30 Sekunden in Ruhe lässt, und alle Stimmen soweit abgeklungen sind. Dann kann man das Spiel an beliebiger Stelle neu spielen, also 1,2,3,4,5 Tasten Donnerwetter!
    Ich habe alle möglichen Klangerzeuger heruntergeregelt (Sub, Noise, VCO), alle geben keinen Mucks von sich.
    Das Knistern wird durch die Filtereinheit ebenfalls gefilter, beim VCA kann man das Geräusch aber nicht vollständig herunter regeln, nur "leicht" abschwächen, hier könnte eventuell das Problem sein.
    Habt ihr eine andere Theorie?
    Danke im Voraus!
     
  2. Alles klar, es gab einen aufschlussreichen parallel Post zum Them Juno 106.
    aceton!
     

Diese Seite empfehlen