Juno 106 Stereo Recording

Dieses Thema im Forum "Controller, Kabel, MIDI / CV" wurde erstellt von soulowl, 10. Juli 2018 um 00:51 Uhr.

  1. soulowl

    soulowl ..

    Hallo!

    Auf der Suche nach ein paar Synth-Experten bin ich über euer Forum gestolpert und hoffe sehr, dass mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen kann.

    Ich habe mir vor Kurzem einen Juno 106 gekauft und bin verdammt happy mit seinem wunderbar analogen Sound. Es ist erst mein zweiter Analogsynth (der erste war ein Korg Volca Keys), vorher habe ich nur Software genutzt. Jetzt habe ich folgendes Problem: Ich möchte meinen Juno mit Chorus in Stereo aufnehmen. Dazu habe ich folgendes getan: Ich habe den Juno über ein Stereokabel mit zwei Klinken in den Mono und Stereo Eingang mit meinem Interface (Scarlett 6i6) über eine Klinke in den Audio-Eingang des interfaces verkabelt. Wenn ich nun einen Sound in Ableton aufnehmen möchte, klingt der Chorus, als würde er auf beiden Kanälen exakt das gleiche Signal ausgeben und der Sound pumpt als würde ich einen Sidechain drauf gelegt haben. Mono-Aufnehmen funktioniert einwandfrei, aber Stereo will einfach nicht klappen. Ich habe eine Vermutung, dass es an meinem Kabel liegt, obwohl ich dieses gerade erst neu gekauft und extra vorab noch einen Thomann-Mitarbeiter gefragt habe. Falls meine Beschreibung irgendwie unsinnig war, dieses Kabel benutze ich: https://www.thomann.de/de/pro_snake_tpy_2009_jpp.htm

    Brauche ich stattdessen ein Zwillingskabel, dass auch am Interface zwei Audio-Eingange belegt? Oder mache ich etwas anderes falsch? Was kann ich noch probieren?

    Ein Danke geht raus an jeden Fuchs, der sich meiner Anfängerfrage annimmt! :)

    Bestes,
    soulowl
     
  2. Du brauchst für die Line-Ausgänge des Juno (L/mono, R) und die zwei Line-Eingänge des Audiointerfaces (L, R) zwei Klinkenkabel. Bzw. 2x Klinke auf 2x Klinke. Dein Kabel kannst du aber mit der Stereoklinke in den Kopfhörerausgang des Juno stecken.
     
  3. soulowl

    soulowl ..

    Ah, wunderbar, also war ich auf der richtigen Spur? Ich benötige also ein Kabel dieser Art?

    https://www.thomann.de/de/cordial_cfu_15_pp.htm

    Habe das mal mit meinem Kabel und dem Kopfhörerausgang probiert, also aus dem Kopfhörerausgang in zwei Eingänge des Scarlett, allerdings bleibt das Signal in Mono.

    Danke für die superschnelle Antwort!
     
  4. soulowl

    soulowl ..

    Moment, ich habe den Fehler, es funktioniert! Tausend Dank!
     
  5. Das sollte gehen. Ich denke nicht, dass die Ausgänge vom Juno symmetrisch sind. Ich selber habe keinen Juno.
    Wären die Ausgänge symmetrisch, bräuchte man zweimal Stereoklinken- bzw. TRS-Kabel.

    Wobei die Methode eher bei so kleinen Tischhupen wie CASIO, Yamaha etc. angewandt wird, weil die meist nix anderes als so einen Kopfhörer-Ausgang haben, der eben auch als Line-Ausgang genutzt werden kann.
     
  6. soulowl

    soulowl ..

    Habe ich denn Nachteile, wenn ich den Kopfhörerausgang statt der separaten Eingänge für Mono und Stereo nutze?
     
  7. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    also wenn dir ein thomann mitarbeiter zur stereo aufnahme eines juno 106 ein insert kabel verkauft dann ist das schon fast witzig.

    allerdings weder für dich noch für den mitarbeiter ;-)
     
  8. Ein Kopfhörerausgang ist i.d.R. nochmal extra verstärkt, damit man auch laut über Kopfhörer hören kann. Das kann ein wenig das Grundrauschen erhöhen, wenn man diese Verstärkung gar nicht braucht. Bin aber kein Fachmann in Sachen Elektrik/Elektronik.
     
  9. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    du kannst das besagte kabel - also das das man im studioalltag eher als insertkabel verwendet - schon so nutzen wie du es jetzt machst - aber ich denke dass der headphone amp am juno 106 doch mehr rauschen sollte als wenn man das line signal nimmt.

    edit: kollege burmann war schneller :)
     
  10. Naja, woher soll ein Mitarbeiter von Thomann auch wissen, was Juno 106 ist? Wurde bestimmt mit CASIO verwechselt. ;-)
     
  11. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    gut - ohne elitarismus - muss ich jetzt überlegen ob ich in den letzten 25 ein gerät hatte das nur mit - logischerwesie unsymmetrischem - stereo out stereoklinke ausgestattet war.

    eines fällt mir ein - tatsächlich ein casio vl-1

    wobei das ja eher ein scherzartikel ist als ein musikinstrument.
     
  12. soulowl

    soulowl ..

    Vielen Dank für die Antworten, das klärt all meine Fragen restlos! Mal sehen wie kooperativ sich Thomann verhält, wenn ich ihnen mitteile, dass ich eine neues Kabel brauche und nicht wirklich Lust habe, den Versand zu zahlen. :roll:
     
  13. microbug

    microbug |||||

    Du machst das nicht so oft, oder? Normal gehst online ins Kundencenter, wählst dort "Artikel zurücksenden", bekommst dann Deine letzten Bestellungen angezeigt und kannst dort dann den entsprechenden Artikel auswählen und die Modalitäten dazu. Kurz darauf, also zu normalen Geschäftszeiten, bekommst Du per Mail eine Rücksendemarke, die druckst Du aus, klebst die auf das Paket oder den Umschlag mit dem Kabel drin, bringst das zur Post bzw Paketshop und fertig.
     
  14. stefko303

    stefko303 ......

    hab jetzt nicht alle replies gelesen! Aber hat der Juno 106 nicht auch einen Chorus Effekt und 1 bzw. 2 L/R outputs extra für den Chorus verpasst bekommen? Der Alpha hats
     
  15. soulowl

    soulowl ..

    Dochdoch, es ging mir um die Versandkosten für das neue Zwillingskabel. Dass die Rücksendung kostenlos ist, wusste ich, nur wärs n feiner Zug, wenn Thomann mir die Versandkosten für das neue Kabel erlassen würden, bin ja auch quasi nicht ganz optimal beraten worden. Aber man muss ja bei drei Euro auch nicht kleinlich sein...
     
    tom f gefällt das.
  16. Im Übrigen sind bei den meisten Synthesizern die Line-Ausgänge trotz Einzel-Klinkenbuchsen unsymmetrisch.

    Das CASIO CTK-245 gehört zu den kleinsten und billigsten, und ist trotz zwei Lautsprecher komplett monophon. 12-stimmig polyphon, im Sound aber monophon. Mit anderen Worten: Da kommt kein Stereo raus. Die größeren CASIO's, die stereophon sind, geben per Kopfhörerausgang den stereophonen Klang aus.

    Das sollte wohl telefonisch zu klären sein. Ich würde es für wahrscheinlich halten, dass sie das Kabel ohne Versandkosten zusenden können, wenn du falsch beraten wurdest. Wenn ich selbst eine Kleinigkeit bestellen möchte, bestelle ich etwas dazu, um mindestens 25 Euro zu erreichen. Das kann z.B. ein Buch sein, eine DVD, oder z.B. Saiten für E-Bass etc. Oder Notenständer, oder oder. ;-)
     
  17. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    ja ich weiss - das war auch etwas ironisch.

    ich habe nur einen synth der 2 symmetrische xlr ausgänge hat :)
     
  18. Symmetrische Ausgänge können aber auch TRS sein! :P
    Meine MPC5000 ist z.B. voll davon! ;-)
     
  19. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    JA - ich weiss :)