Juno 6 Cutoff-Frequency

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von fanwander, 6. April 2011.

  1. Hallo,

    ich bin gerade dabei einen Juno 6 herzurichten, und da ist mir aufgefallen, dass die Cutoff-Frequency des Tiefpassfilters sehr weit unter(!) die Frequenz des DCOs geregelt werden kann - was eigentlich nicht wirklich Sinn macht. Wenn ich das Keyboardtracking auf 100% setze, dann ist die CutoffFrequenz bei ca 3/10 schon unter dem der Frequenz des DCO und beim Maximum geht sie selbst bei den tiefsten Noten über 20kHz (zumindest nach grober Schätzung am Oscilloskop).

    Bevor ich jetzt an die Trimmer der einzelnen VCFs gehe: ist das normal beim Juno 6 / 60?

    Florian
     
  2. xqrx

    xqrx Tach

    Das geht doch auch beim Juno 106. Ist mir schon oft passiert, dass ich beim 106er nichts mehr gehört habe. Schlimmstenfalls habe ich nur noch die Bassmembranen meiner Speaker pumpen und flattern sehen.

    Ich bin gerade im Ausland, ich habe neben meinem 106er auch einen Juno-6. Ich werde das zu Ostern mal ausprobieren und berichten.
     

Diese Seite empfehlen