juno 6

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von blckwvs, 1. Mai 2009.

  1. :cry:
    hallo,
    habe mir einen roland juno 6 zugelegt, der funktionniert auch super...bis auf...wenn er eingeschaltet ist und ich den chorus auf stufe I oder II dazuschalte, dann macht er ein immerwiederkeherndes gleichmäßiges "klack" geräusch. stufe 1 etwas langsamer, stufe 2 etwas schneller. ansonsten funktioniert der chorus vom sound aber auch.
    wenn da nur nicht diese merkwürdige klack geräusch währe.

    wie bekomme ich das weg?
    der verkäufer behauptete wenn ich die drehpotis im innern leicht verstelle verschwindet das.....hat leider nicht geklappt!

    einstellungssache
    oder
    was kaputt?

    kann mir jemand helfen?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast Du schon versucht, den VCA Pegel (nicht Output Volume) etwas herunter zu regeln? Vielleicht verzerrt der Sound im Chorus etwas.

    Und :hallo:
     
  3. Der 6er Juno hat keinen VCA Regler, nur der 60er.
     
  4. Übersteuerung des BBDs würde ich auch tippen. Ist das Klacken denn bei beiden Ausgängen? Der Chorus ist ziemlich symmetrisch aufgebaut.
    Die BBDs (MN3009) haben beim Juno-6 Bias-Trimmer (VR1, VR2). Wenn das nicht klappt, dreh Trimmer VR4 (Gain) am VCA bisschen runter.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh, wusst ich nicht. Na denn: Im Mixer vor dem Filter nur den Sub Osc nutzen und etwas herunterregeln und/oder Hüllkurve anders einstellen und schauen ob es immer noch klackert.
     

Diese Seite empfehlen